Ableton Live & Audio Interface Keyboards

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von efkay1, 26. Aug. 2007.

  1. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    E: vielleicht kann ja ein mod den threadtitel umändern in "Fragen zu Ableton Live", dann brauch ich keine neuen aufmachen

    Moin,

    folgendes: ich überlege zurzeit mir ableton live zuzulegen, habe mir die demo angesehen und bin eigentlich schon begeistert.

    ich find das prinzip von live super! kommt mir auch rüber wie ein all-in-one paket, ich mein bisher ist das einzige was ich nicht gefunden habe ein analyzer.

    wollte mal eure meinung zu dem tool so hören bevor ich es mir zulegen würde. habt ihr es auch schon probiert? was hat euch gefallen und was gestört? gibts vlt jemanden der live benutzt und ausführliche kritik setzen kann??

    dann würde ich mir die LE edition zulegen wegen kohle natürlich. bin einmal durch die unterschiede gegangen und konnte da jetzt auch nicht wirklich etwas finden was bei den einschränkungen mir gar nicht gefallen würde bzw. wo ich unbedingt drauf angewiesen wäre.

    dann 2. audio interface keyboards: suche so eins damit ich schön mit laptop arbeiten kann. kenne da nur das m-audio ozone. kennt jemand alternativen? das kann ja schlecht das einzige seiner klasse auf dem markt sein irgendwie...

    e: lohnt es sich irgendwie vlt eine ältere version von live zu kaufen und damit zu arbeiten bzw. komme ich vlt mit folgenden update auf 6 günstiger weg? zahlen bitte :)
     
  2. des?

    des? Aktivist

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    754
    Bekommene Likes:
    11
    die le version ist schon interessant, hätten die sie früher rausgebracht, haätte ich mir die auch geholt.

    es gibt massig keyboards. ich besitze das emu xboard. eine andere möglichkeit wäre, du würdest dir halt einen controller, wo so eine billig version von live dabei ist, die du dann updates.

    die andere möglichkeit wäre halt ein drumpad mit controllern zu kaufen.
     
  3. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    jo gibt keyboards en masse aber anscheinend nicht mit integriertem audio interface...
     
  4. Swiz-23-

    Swiz-23- Kenner

    Dabei seit:
    17. Feb. 2006
    Beiträge:
    564
    Bekommene Likes:
    183
    An deiner stelle würd ich mir ein M-Audio axiom holen da die schon sehr geil in verbindung mit ableton sind.
    und ich würde mir ein extra audio interface zulegen, soviel platz nehmen die kleinen dinger auch nich weg;)
     
  5. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    sprichst du aus erfahrung? dann lass doch vielleicht noch 1-2 sätze zu ableton live an sich da

    e: bei axiom sind ja pads bei, die brauch ich nicht weil ich schon ne mpd16 habe und so nur für die pads extra zahle.... dann lieber mit interface integriert
     
  6. ce_S

    ce_S Aktivist

    Dabei seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    390
    Bekommene Likes:
    13
    hol dir das axiom mit 25 tasten und
    als audiointerface m-audio fast track pro das is eine m-audioversion von ableton 5 dabei

    is meine empfehlung

    peace
     
  7. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    kann ich bei thomann nur ne version mit live6 finden... wo gibts das denn und für welchen kurs? paar meinungen zu ableton wären auch nicht verkehrt
     
  8. ce_S

    ce_S Aktivist

    Dabei seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    390
    Bekommene Likes:
    13
    yo das weiter pads dabei sind wäre im fall von ableton live eigentlich nur ein vorteil

    da du einfach mehr möglich keiten bekommst im liveset das man anstrebt weiter zu arbeiten

    d.h. du kannst zb mit dem controllerpad drums triggern und mit dem axiom pads loops starten

    und du hast beim axiom das konfigurierbare Transportfeld mit dem du komfortabler arbeiten kannst

    ja zum schluss beim axiom kriegste noch ne version von ableton 5 m audio edition :D

    peace
     
  9. ce_S

    ce_S Aktivist

    Dabei seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    390
    Bekommene Likes:
    13
    kommt drauf an wie du in zukunft arbeiten willst
    ich habe einige analoge sampler und bei ableton is die symbiose zwischen den beiden einfach perfect

    falls du nicht livesets zusammen bauen willst kannst du aber genauso mit live arbeiten

    im moment fällt mir kein negativer punkt beri live ein

    wenn du noch was wissen willst frag einfach aber bitte sag explizit was?

    yo dann peace
     
  10. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    gut dann probier ich es mal so:
    wie gut sind simpler/sampler, die mitgebrachten effekte und instrumente? gibt es sonst noch lpugins die du brauchst bzw. benutzt die aber nicht bei live vorhanden sind bzw. schlecht?

    ich möchte ganz gerne ein rundum paket haben und damit dann auch einwandfrei arbeiten können. klar kann man nicht JEDEN wunsch erfüllen und das ein oder andere plugin wird wohl ne arbeitsbereicherung sein aber ich möchte dann nicht so dinger wie bei fl studio, wo dann hier und da was nettes bei ist aber man im großen und ganzen zB ein komplettes effektarsenal führt weil die effekte bei FL im endeffekt nett sind aber nicht wirklich zu gebrauchen (ja EQ2 und so sind super, stimme ich zu, aber gibt halt zuviele alte plugins die noch nicht geupdatet wurden und somit IMO ein bisschen hinter der zeit sind)

    mir gefällt live, das ich n kompletten beat an einem stück entwerfe, also quasi wirlkich selbst mit loops live alles einhitte würde ich mir jetzt aber nicht zutrauen. allerdings sind die ganzen on-the-fly funktionen teilweise aber doch ne wirkliche bereicherung und man lernt ja nie wirklich aus also bin ich bisher ganz begeistert von der demo, kenne aber noch lange nicht alles. das kommt im laufe der zeit und leute die hier schon tiefgründigere erfahrung gesammelt haben können diese ja mal hier niederschreiben
     
  11. Sqeeto

    Sqeeto Altgedient

    Dabei seit:
    24. Feb. 2003
    Beiträge:
    5.639
    Bekommene Likes:
    143
    Es gibt keine analogen Sampler
     
  12. des?

    des? Aktivist

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    754
    Bekommene Likes:
    11
    warum lädst du dir nicht die demo.
     
  13. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    soll das heissen ich kann die gegebenen Instrumente in der LE version nicht editieren? das wäre wirklich "Light"...
     
  14. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    überlege zurzeit mir von m-audio das fasttrack pro interface zuzulegen denn da bekomme ich ne live lite in der version 5 dazu...

    hat jemand vlt infos zu der lite 5 was da alles abgespeckt wurde?

    ne brauchbare live version und m-audio interface für 2 scheine finde ich erstmal ok, denke mal falls nötig kann ich ja dann auch update optionen zu rate ziehen
     
  15. des?

    des? Aktivist

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    754
    Bekommene Likes:
    11
    die lite version hat erhabliche einschränkungen. lohnt sich also nicht, außer du willst ein update machen.

    wenn ich mich recht erinner, hast du zB nur 4 audioclips.
     
  16. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    hab mal ein bisschen mit der demo rumgespielt und mir tut sich direkt ne frage auf:

    kann ich in clips keine automation anwenden? ich habe eine hihat eingespielt und wollte mit nem regler nun ein bisschen mit dem attack wert spielen, ein bisschen "swing reinbringen".

    irgendwie pfeift er aber total auf das "geschobene", lediglich wenn ich ein arrangment anlege da is die automation vorhanden

    also: automation in clips nicht möglich? dann müsste ich ja für solche vorhaben wie oben beschrieben nen ganzen beat live automatisieren

    gut, würde jetzt für den produktnamen sprechen, macht mir dann aber angst ;)

    ich hoffe mal einfach darauf etwas noch nicht verstanden zu haben :]

    E: vielleicht kann ja ein mod den threadtitel umändern in "Fragen zu Ableton Live", dann brauch ich keine neuen aufmachen
     
  17. Swiz-23-

    Swiz-23- Kenner

    Dabei seit:
    17. Feb. 2006
    Beiträge:
    564
    Bekommene Likes:
    183
    Jo ich glaub das geht nich, is aber auch schon ne weile her, dass ich was mit ableton gemacht hab.

    Hier ich hau ma für dich und alle die sich an ableton interresieren ne sehr geile youtube seite raus die echt nette infos und tipps enthält:
    http://www.youtube.com/profile?user=Stray411
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.