Alles zum Thema Islam, Islamismus, politischer Islam und Islamofundamentalismus III

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von --Cha\/ezz--, 15. Juli 2011.

  1. Brotak

    Brotak am Start

    Dabei seit:
    9. Aug. 2014
    Beiträge:
    618
    Bekommene Likes:
    51
    was will gott machen wenn ich vor dem stehe?
    mich in die hölle stecken weil ich meinen kopf benutzt habe?

    scheint ja dann der wolf im schafspelz zu sein, dann chill ich doch lieber mit luzifer,
    der is ehrlich lol
     
  2. RichGirl

    RichGirl Gast

    letztens ein interview von marcel reich ranicki gelesen, wo er über den tod redet und meint, dass er unglaublich angst davor hat, nicht mehr zu existieren. atheisten leben die hölle schon im diesseits. diese quälende ungewissheit. die psychologische vorteile von religion sind ja eindeutig. hoffnung etc.

    also ich sehe viele positive gründe daran zu glauben, die mir in meinem leben helfen :p
     
  3. Fischmoese

    Fischmoese BANNED

    Dabei seit:
    16. Sep. 2014
    Beiträge:
    47
    Bekommene Likes:
    9
    wenn richgirl nicht gleich einen threadverbot bekommt dann raste ich richtig aus
     
  4. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.510
    Bekommene Likes:
    10.819
    krass bist du behindert :D

    ja ich lebe in der hölle....aua
     
  5. eiskalt2

    eiskalt2 Gast

    richgirl ist halt in allem, was er hier so von sich gibt, total belehrend, penetrant und anmaßend, weil er ständig irgendwelche """"""""""""""""""""""""""wahrheiten""""""""""""""""""""""""""" unters volk bringen möchte.
     
  6. RichGirl

    RichGirl Gast

    was ist denn das für eine argumentation. wenn du vor mir stehst, kannst du mir nicht mal sagen, was hinter dir passiert.

    woher weißt du, wie gott sich verhält, woher hast du diese information?

    menschen sind limitiert und können selbstständig die absichten gottes nicht erklären.

    wenn du wissen willst, was gott will, muss du eines der bücher von gott aufschlagen und lesen, was gott dir sagt.

    Sag das, wenn du es schaffst 90 zu werden. Ist klar, dass das für dich lächerlich ist, wenn du noch jung und fit bist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  7. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.510
    Bekommene Likes:
    10.819
    was hat das damit zu tun? warum sollte ich 90 werden wollen? was ist in deinem kopf kaputt?
     
  8. RichGirl

    RichGirl Gast

    was ich meine ist, wenn man krank ist oder alt, denkt man häufig über den eigenen tod nach und der gedanke, dass man einfach nicht mehr existiert, ist für viele eine extreme seelische belastung. ist das nicht so?
     
  9. eiskalt2

    eiskalt2 Gast

    ja und manche menschen klammern sich dann halt an gott. manche greifen auch zur flasche oder schlitzen prostituierte auf. so ist das leben.
     
  10. RichGirl

    RichGirl Gast

    also ist der glaube an gott vernünftig, wenn es einem hilft und erleichterung gibt. :)

    so lange man nicht tot ist, ist es nicht zu spät. deine sünden können so groß wie ein berg sein, wenn du es vom herzen bereust, wird dir alles vergeben. das ist ja das schöne im glauben. man findet frieden :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  11. Brotak

    Brotak am Start

    Dabei seit:
    9. Aug. 2014
    Beiträge:
    618
    Bekommene Likes:
    51
    die bücher sind von menschen und nicht von gott.

    ich hatte dir ja eben schon erklärt wie lächerlich der mensch versucht an was zu glauben.
    100 götter zu einem gott weil weniger tempel , so ist dieser glaube entstanden.

    das zweite ist , die menschen waren mega arm und hofften das ein gott (falls es ihn gibt, irgendwas muss es ja geben.)
    ihnen brot gibt falls man zu ihm betet. jedes gebet ist eine biete für etwas .'' gib uns unser brot heute''. standard, ganz sneaky versuchte der mensch an brot zu kommen, kann ich auch verstehen
     
  12. RichGirl

    RichGirl Gast

    was ist dein maßstab dafür. wann ist ein buch von gott und wann vom menschlichen geist entsprungen?

    gehen wir mal davon aus, gott existiert und er will uns die wahrheit mit einem buch zeigen. wie stellst du fest, ob das buch von menschen erdacht oder von gott offenbart ist?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  13. Brotak

    Brotak am Start

    Dabei seit:
    9. Aug. 2014
    Beiträge:
    618
    Bekommene Likes:
    51
    dann soll er ein buch vom himmel fallen lassen, mit magic stick oder gleich auf usb. wir leben ja in der moderne.

    du kannst von mir nicht verlangen an ein göttliches werk zu glauben obwohl es nachweislich von menschen geschrieben wurde

    ich könnte auch eins schreiben und behaupten es wäre von gott. du kannst es ebenso nicht nachprüfen..
    die frage stellt sich eigentlich nicht, weil sie keiner beantworten kann. star wars könnte auch in echt so ablaufen. das gegenteil kannst du auch nicht beweisen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  14. RichGirl

    RichGirl Gast

    und wenn du es nicht selbst miterlebt hast, wie das buch vom himmel fällt, glaubst du trotzdem nicht daran.

    :oops:

    also, was sind deine kriterien, um festzustellen, wann ein buch von gott ist? bezogen auf den inhalt.
     
  15. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.510
    Bekommene Likes:
    10.819
    mag sein, hat aber nichts mit einem gott zu tun...
    ausser, dass menschen die ehh seelisch schwächer sind, natürlich auch anfälliger sind an einen solchen zu glauben
     
  16. RichGirl

    RichGirl Gast

    du könntest, aber dir würde niemand glauben, weil du zu ungebildet bist. ich kann es nachprüfen und habe meine maßstäbe. gibt es einen gott, muss er meiner meinung nach allwissend und mächtig sein bzw. auf jeden fall intelligenter als ein mensch. logisch betrachtet, dürfte sein buch keine inhaltlichen, wissenschaftlichen und grammatikalischen fehler beinhalten, weil er die wahrheit kennt.

    das wesen gottes, muss passen. the uncaused cause.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  17. LaRonTheGreat

    LaRonTheGreat Senior Member

    Dabei seit:
    11. Apr. 2012
    Beiträge:
    1.983
    Bekommene Likes:
    349
    Absoluter Tiefpunkt dieses Freds, dabei Troll ich nicht mal...
    Dieses Mädchen IST die Blamage des Tages.
    Liebe Grüße.
     
  18. RichGirl

    RichGirl Gast

    you know nothing jon snow :p
     
  19. schrittmacher

    schrittmacher Altgedient

    Dabei seit:
    27. Feb. 2010
    Beiträge:
    1.980
    Bekommene Likes:
    504
    Das ist soviel Bullshit...ich krieg schon bei der Hälfte der Aussagen chronisches Kopfweh...

    Epischster Moment:

    alter :D

    weißt du was der dunning kruger effekt ist? du bist in dieser debatte grade das lebende beispiel für seine effekte
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Nov. 2014
  20. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.626
    Bekommene Likes:
    5.978
    Oh, genau ein Thema für mich!! :D:thumbsup:

    Der Unterschied zwischen Philosophie und Wissenschaft ist für mich (weiß grad nicht wie es mit offiziellen Definitionen aussieht) der, dass Philosophie nach dem Warum fragt, und Wissenschaft nach dem Wie.
    Hier im Spoiler ein schöner Text der sich darauf bezieht: http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=100112351&page=12&p=10360497&viewfull=1#post10360497

    Religiosität bzw. Spiritualität ist in der Herangehensweise nach meinem Verständnis vollkommen wissenschaftlich, nur nach Innen statt nach Außen gerichtet. Die großen Weltreligionen vermischen die Wissenschaftlichkeit aber mit erfundenen Regeln, Richtlinien, Geboten u.ä., das betrachte ich persönlich als unnötig. Religionen haben die verschiedenen Wege verschiedener Menschen zur Spiritualität genommen, und dogmatisiert. Guter Vorsatz, aber wie sagt man so schön? Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.
    Im Buch der Geheimnisse liefert Osho auch eine sehr einleuchtende Erklärung für die beiden verschiedenen Konzepte bei den großen Weltreligionen, nämlich dem Monotheismus und der Verheißung eines Paradieses o.ä. nach diesem Leben, und dem Konzept der Wiedergeburt mit seiner "Notwendigkeit" diesen Kreislauf zu durchbrechen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.