Battery wird in Cubase nicht angezeigt?

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von Ripshit, 23. Juni 2012.

  1. Ripshit

    Ripshit Aktivist

    Dabei seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    742
    Bekommene Likes:
    62
    Moin zusammen,

    ich würd gerne ne pc-alternative zu meiner mpc haben und wollte dafür mal battery testen. ich hab mir ne version gezogen( ja ich weiss, aber ich will eben testen ob´s dem entspricht was ich suche) und bekomme die nun nicht in cubase angezeigt.
    dll ist im vst ordner und sonst müsste auch alles richtig sein- ich hab jetzt woanders gelesen, dass man sich registrieren muss, sprich ne vollversion besitzen, dann wäre das problem gelöst.

    kann ich da vieleicht ein paar erfahrungsberichte von euch bekommen. ich find 170 tacken schon bischen viel ohne ausführliche tests - und z.b. samples choppen find ich bisher nicht so prickelnd in battery.

    danke und jetzt hoffentlich n torreiches match spanien - frankreich.
     
  2. p h i l

    p h i l Senior Member

    Dabei seit:
    11. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.451
    Bekommene Likes:
    370
    für drums ist battery echt cool, für samples choppen aber echt nervig, hol dir da lieber NI Kontakt :)

    und check nochmal, ob es auch im richtigen vst ordner ist, so gecrackte sachen installieren sich gerne mal in den falschen ordner
     
  3. 3headed Monkey

    3headed Monkey auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    25. Dez. 2002
    Beiträge:
    11.929
    Bekommene Likes:
    1.475
    Das Forum hier ist definitiv der falsche Ort, um sich Tips fürs Raubkopieren zu holen!
     
  4. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Zieh dir shortcircuit 1.1.2 von vemberaudio. Ist ein Hammerteil. Choppen? kein Ding dazu kann man von jedem Slice nachträglich start und endpunkt verstellen (der Endpunkt von slice 1 ist also nicht zwingend der Startpunkt von Slice 2 sondern kann über diesen hinauslaufen!!). Jeden Slice einzeln mit EQ, Bitcrusher, Filter, Phaser oder sonst einen der vielen Effekte bearbeiten, Slices einfach per LEARN button auf die entsprechende Taste/Pad legen (oder auch auf ganze Tastaturbereiche um ein Sample melodiös zu spielen). Slices in Gruppen anordnen um eine Gruppe komplett nochmal mit einem Effekt zu versehen oder aber auch um eine Gruppe von Slices alle auf einen der 16!! stereo oder 16!! Monokanäle zu routen. Dazu noch ziemlich ressourcenschonend und nondestruktiv.

    Und das Beste zum Schluss: FREE Wenn du es jetzt nicht ausprobierst weils free ist dann bist du ein armes Opfa und verdienst sofortigen Ban.

    peace
     
  5. Chief-BOB

    Chief-BOB Aktivist

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    529
    Bekommene Likes:
    52
    Das hört sich mal nicht schlecht an, werds mir auch gleich mal laden.
     
  6. Ripshit

    Ripshit Aktivist

    Dabei seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    742
    Bekommene Likes:
    62
    hehe danke peter, nein im gegenteil: mir ist es schon sehr unangenehem gewesen battery zu ziehen - gute freeware ist immer gern gesehen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.