Info Buchtipps

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von mighty Komapatient, 25. Apr. 2001.

  1. southsider 88

    southsider 88 Gold Status Member

    Dabei seit:
    15. Aug. 2006
    Beiträge:
    7.600
    Bekommene Likes:
    2.739
    Gestern "Der Scherz" von Milan Kundera fertig gelesen. Hat mich sehr begeistert. Würde es jederzeit weiterempfehlen.
     
  2. A$AP Michi

    A$AP Michi Aktivist

    Dabei seit:
    13. Feb. 2015
    Beiträge:
    229
    Bekommene Likes:
    106
    Hab's abgebrochen.
    Die Story und Idee ist mega gut, aber man wird regelmäßig von den sachlichen Abhandlungen wieder rausgerissen. Ich konnte nie ein Suchtgefühl für die Story entwickeln.

    Kommt irgendwann noch ein Moment, an dem durchgehend aus dem Haus erzählt wird?

    Dafür hab ich jetzt mit Blindflug von Peter Watts angefangen. Thema: First Contact (SciFi) in der Zukunft. Gefällt mir bisher sehr gut.
     
  3. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.874
    Bekommene Likes:
    11.071
    Jawoll. Es gibt ein paar längere Storys im Haus. Die sind dann auch direkt richtig spannend.
     
  4. A$AP Michi

    A$AP Michi Aktivist

    Dabei seit:
    13. Feb. 2015
    Beiträge:
    229
    Bekommene Likes:
    106
    Ab wann kommen die?
    Kam bis zur ersten richtig langen Exkursion, bei der der Anführer verrückt geworden ist.
     
  5. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.874
    Bekommene Likes:
    11.071
    Immer mal wieder. Genaue Seiten kann ich dir wirklich nicht nennen. Zu lange her. Aber wenn es dir eh noch nicht gefällt dann lass es auch lieber. Es sollte eigentlich schon gezündet haben denke ich.
     
  6. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.811
    Bekommene Likes:
    2.589
    Hat jemand hier Assassin's Apprentice von Robin Hobb gelesen und wenn ja wäre ne Meinung mal cool. Überlege die Trilogie in Angriff zu nehmen.
     
  7. Obie_Trice

    Obie_Trice Altgedient

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    4.201
    Bekommene Likes:
    1.058
    Hab ich vor ein paar Jahren gelesen und fand's ziemlich cool. Der Fokus liegt mehr auf Intrigen als auf Action, und Magie spielt ne untergeordnete Rolle. Einerseits hat man die klischeehafte "Junge findet heraus, dass er der Sohn eines Prinzen ist, entdeckt magische Kräfte und muss die Welt retten"- Situation, aber die Geschichte entwickelt sich dann angenehm anders, als man es erwartet. Man sollte auch ne große Leidensbereitschaft mitbringen, der Hauptcharakter bekommt teilweise ziemlich auf'n Sack.
    Ist nicht auf einem Niveau mit Asoiaf, Name of the Wind oder den Malazan Books, aber ich hatte auf jeden Fall Spaß mit den Büchern. Und unbedingt im Original lesen, die deutsche Übersetzung ist ziemlich mies.
    Wenn dir die Trilogie gefällt, kannst auch direkt mit der daran anknüpfenden Tawny Man Trilogie weitermachen, ist auf dem gleichen Niveau.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.811
    Bekommene Likes:
    2.589
    Thx. Suche schon was auf dem Niveau von Asoiaf und Mazalan (NOTW mochte ich gar nicht). Werde AA dann erstmal auf den Merkzettel schieben. Lese eigentlich immer auf Englisch und wollte schon länger mal mit der "The Second Apocalypse"-Trilogy von R. Scott Bakker anfangen aber habe gehört, das selbst einige Muttersprachler Probleme haben, dem Buch teilweise zu folgen. Soll aber ansonsten großartig sein.
     
  9. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.741
    Bekommene Likes:
    6.326
    Ich versuche mich mal wieder an den Black company Büchern. Bin jetzt beim dritten und finde es schon etwas zäh... Ich finde cool, dass das keine "eigtl sind wir voll nett" Geschichte ist, wo die jedem den sie umbringen sollen nen ausbildungsplatz in nem verträumten Dorf im Allgäu suchen, sondern die auch einfach mal unschuldige killen, wenn es erforderlich ist, aber die Story haut mich jetzt nicht so um. Hat das wer gelesen?
     
  10. Obie_Trice

    Obie_Trice Altgedient

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    4.201
    Bekommene Likes:
    1.058
    Bei Fantasy besteht ja eh das Problem, dass es viel mittelmäßiges und wenig herausragendes gibt. Wenn dir NOTW nicht gefallen hat, glaub ich auch eher, dass Assassin's Apprentice nichts für dich ist.
    Joe Abercrombie soll ja gewisse Ähnlickeiten zu G.R.R. Martin/ASOIAF haben, von dem hab ich aber noch nichts gelesen.
     
  11. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.811
    Bekommene Likes:
    2.589
    Reihen im High Fantasy Bereich die ich immer wieder höre sind:

    John Abercrombie - The First Law
    R. Scott. Bakker - The Second Apocalypse
    Brandon Sanderson - Stormlight Archive
     
  12. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    4.948
    Bekommene Likes:
    2.013
    Stormlight archieve ist zu empfehlen, allerdings ist bücherreihe noch keineswegs abgeschlosssen.
    bis dato zwei von zehn bänder, nächstes jahr wird das dritte veröffentlicht.
     
  13. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.021
    Bekommene Likes:
    6.447


    wtf??? :thumbsdown::D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  14. Reimemonster2k

    Reimemonster2k BANNED

    Dabei seit:
    8. Feb. 2014
    Beiträge:
    2.920
    Bekommene Likes:
    3.183
    'Der Siebte Tod' von Paul Cleave kann ich nur jedem empfehlen, der Thriller und (teilweise extrem) schwarzen Humor steht!
     
  15. mceekom

    mceekom am Start

    Dabei seit:
    24. Jan. 2012
    Beiträge:
    211
    Bekommene Likes:
    56
    Das Sexleben siamesischer Zwillinge von Irvine Welsh gerade fertig gelesen.
    Inhaltlich sein bisher schwächstes Buch und ziemlich flach, wie ich finde. Sprachlich ist es wie immer gut zu lesen, die Sex und Gewaltszenen wirken ein wenig erzwungen und sind eher platt beschrieben. Ach und das Ende wirkt auch ziemlich einfallslos.
    Kann man als Irvine Welsh Fan sicher mal lesen, ist aber kein muss.
     
  16. A$AP Michi

    A$AP Michi Aktivist

    Dabei seit:
    13. Feb. 2015
    Beiträge:
    229
    Bekommene Likes:
    106
    Lese gerade Der Marsianer von Andy Weir.
    Landet im Herbst(?) auch von Ridley Scott verfilmt und mit Matt Damon in der Hauptrolle im Kino.

    Eine Marsmission (Ares 3) muss abgebrochen werden, da ein Marssturm droht das Lager zu zerstören. Auf dem Weg zur Abflugskapsel wird Mark Watney von einer abgebrochenen Antenne getroffen und weggeschleudert. Die Crew geht davon aus, dass er gestorben ist und lässt ihn zurück. Mark Watney hat aber überlebt und steht jetzt vor der Aufgabe bis zur nächsten Marsmission (Ares 4) zu überleben.
    Man begleitet Mark Watney bei Ideenfindungen und Versuchen mit der Erde zu kommunizieren.

    Liest sich extrem flüssig für Sci(Fi). Die SciFi-Abteilung des Heyne-Verlags ist wirklich extrem gut befüllt. Bisher keine Enttäuschungen gelesen.



    Außerdem hatte ich mir einen leichten Thriller für die erste Zeit nach den Prüfungen rausgesucht. Passagier 23 von Sebastian Fitzek. Mir hatte das Setting (Kreuzfahrtschiff) für spurlos verschwundene Personen und mysteriöse Todesfälle gut gefallen. Leider passiert so extrem viel gleichzeitig, dass schnell die Glaubwürdigkeit der Geschichte flöten geht. Dennoch liest sich das Buch sehr gut. Erinnert an die "billigen" Fincher-Kopien der Post-Fight Club/Sieben-Zeit. 6/10
     
  17. Paolo385

    Paolo385 BANNED

    Dabei seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    5.142
    Bekommene Likes:
    2.778
    Aktuell lese ich Glamorama von Bret Easton Ellis.

    Mit "Glamorama" ist Bret Easton Ellis, dem Enfant terrible der amerikanischen Literaturszene, sein satirisches Meisterwerk gelungen. Die turbulente Geschichte des Models Victor Ward, der unversehens aus der oberflächlichen Welt der High Society in einen Sog aus Gewalt und Terror katapultiert wird, ist eine gnadenlose Kritik an den Auswüchsen unserer Gesellschaft.

    Danach dann:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Aug. 2015
  18. Clark Hurtz

    Clark Hurtz Altgedient

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    2.131
    Bekommene Likes:
    1.135
    hm klingt so als ob ellis auch immer das gleiche schreiben würde
     
  19. Paolo385

    Paolo385 BANNED

    Dabei seit:
    14. Jan. 2012
    Beiträge:
    5.142
    Bekommene Likes:
    2.778
    American Psycho fällt ein wenig raus.
    Hauptsächlich weil es einfach total krass ist.
     
  20. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.741
    Bekommene Likes:
    6.326
    glamorama ist scheisse.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.