CDU?Kein Konzept?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von kingRapsta, 31. Mai 2005.

  1. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Seh ich auch so, in etlichen EU Ländern ist die Mehrwwersteuer astronomisch hoch, genauso wie die Alkohol- und Tabaksteuer. Wenn sich die Bundesregierung an solchen Werten, die in andern Ländern funktionieren mögen, orientiert, dann seh ich schwarz.
    Im Endeffekt wird man sich damit ins eigene Fleisch schneiden und die zusätzlichen Einnahmen bleiben aus, ganz einfach, weil jeder bewusster einkauft und noch mehr auf den Preis achtet als jetzt..es wird nur noch das nötigste gekauft und die Konjunktur hängt im Keller!
     
  2. Faber

    Faber Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2001
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    34
    zu 1) natürlich richtig.
    wobei: es gibt schon volkswirte die das gegenteil behaupten. die leute kaufen trotzdem, weil sie einfach vergesslich sind.
    in einem sind sich aber alle einig: das signal wäre mal wieder verheerend. es gibt NICHTS einfallsloseres und dümmeres wie das. bankrotterklärung der finanzpolitik.



    zu 2) den vergleich dasrf man nicht ziehen, da man ja die gesamtbelastung sehen muss. in england ist der satz über 20 %. dafür haben sie weniger lohnsteuer. man muss also das gesamte betrachten, und da ist die BRD schon weit oben mit der belastung.



    ich bin mir aber auch sicher dass die erhöhung kommen wird. und das ist einfach nur grausam.






    god bless
    faber
     
  3. Faber

    Faber Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2001
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    34
    habt ihr das interview mit roland koch im aktuellen spiegel gelesen ?


    das strotzte nur so vor einfallslosigkeit ! ich war doch ziemlich erschreckt wie wenig er gessgt hat, und wie sehr er auf die erwartungs-bremse getreten hat. da fielen so sachen wie "kein komplettes wahlprogramm" und "mal abwarten" usw. erschreckend ! ich prophezeie so langsam den gleichen unentschlossenen konsens- schmu, den die SPD auch gebracht hat.







    god bless
    faber
     
  4. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Hab ich ja auch schon gesagt, ich hab das Interview nicht gelesen, aber ich hab die Aussagen der CDU in den MEdien verfolgt. Die CDU wird nur die Regierung bilden, weil das ganze Land mit der SPD so unzufrieden ist und nicht, weil die CDU mit ihrer Politik überzeugt. Das Wahlprogramm bzw. Konzept der CDU überzeugt in keinster Weise, aber man denkt sich "Besser als die SPD werden sie allemal sein"...und das ist verheerend, weil sich die Parteien von Wahlperiode zu Wahlperiode gegenseitig unterbieten...
     
  5. Buckaroo Banzai

    Buckaroo Banzai Senior Member

    Dabei seit:
    25. Jan. 2003
    Beiträge:
    2.530
    Bekommene Likes:
    10
    Die CDU hat sich bisher auf den Lorbeeren ausgeruht denen ihr die Spd auf den Stuhl gelegt hat.



    Alles schlcecht machen und selber keine Lösung haben ist aber weitverbreitet in der Politik als auch in jeder Firmenleitung!


    Erstmal machen wir den vorgesetzten schlecht und wenn man dann auf seinem Stuhl sitzt wird sich schon eine Lösung finden!


    Es geht doch bei denen nicht nur um Deutschland! Es geht um die befriedigung ihres nach Macht strebenden Egos!
     
  6. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Ja und genau so funktioniert Politik in Deutschland, deßhalb wird auch kein Vertruaen mehr in sie gelegt...
     
  7. bunny34

    bunny34 am Start

    Dabei seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    82
    Bekommene Likes:
    3
    Die haben es in sieben Jahren nicht geschafft ein Konzept zu erstellen! Deutschland hatte nie so eine schlechte Opposition und die sollen jetzt an die Regierung gelassen werden!?
    Und Mehrwertsteuer auf 20% anheben?
    Herzlichen Glückwunsch zu dieser politischen Bankrotterklärung!
     
  8. weirdlof

    weirdlof Senior Member

    Dabei seit:
    20. Aug. 2001
    Beiträge:
    4.676
    Bekommene Likes:
    12
    selig die zeit, als die welt noch so einfach war.
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.680
    Bekommene Likes:
    6.104

    also das stimmt nicht, wenn man alle steuerlichen belastungen in europa vergleicht ist deutschland im mittelfeld und nicht oben
     
  10. UDU

    UDU Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    7.299
    Bekommene Likes:
    135
    Wenn man das Hamburger Abendblatt anklickt, so geht bei der jetzigen Opposition das Pöstchengerangel schon los.
    Die FDP will den Außenministerposten haben.
    Stoiber hatte auch schon seine Vorstellungen vom Mitregieren erörtert.
     
  11. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.680
    Bekommene Likes:
    6.104
    also traditionell bekommt den Aussenministerposten immer der Koalitionspartner

    und klar die CSU/Stoiber wollen auch Minister stellen

    aber die haben inhaltliche Differenzen mit der FDP
     
  12. X$icht

    X$icht am Start

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    48
    Bekommene Likes:
    0
    zuviel bildzeitung gelesen wa!?
     
  13. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Die beiden unterscheiden sich im westenlichen nicht? Ich glaub die beiden Parteien unterscheiden sich in fast allem westenlichen, mal abgesehen von der demokratischen Richtung...
     
  14. MadSkillz#3

    MadSkillz#3 auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    2.726
    Bekommene Likes:
    12
    Quatsch! Natürlich unterscheiden sich CDU und SPD nur noch in wenigen Punkten (Umwelt-, Außen-)

    Rat mal warum die CDU kaum Alternativen zur SPD hat? Weil sie großenteils die Konzepte der SPD unterstützen...
     
  15. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Ja die Konzepte ähneln sich, aber vom politischen Grundsatz her unterscheiden sich die Parteien doch grundlegend, sie mögen mal mehr und mal weniger dran festhalten, aber der grundsätzliche Unterscheid ist da...sonst wären ja nicht diese beiden Parteien nebeneinander entstanden, wenn sie sich so ähnlich sind!
     
  16. S.O.

    S.O. Altgedient

    Dabei seit:
    28. Sep. 2002
    Beiträge:
    6.235
    Bekommene Likes:
    345

    das stimmt nicht. Ich hatte die Gelegenheit Rüttgers zu sehen...er hat nur Inhalte gebracht, und keinesfalls nur die SPD nieder gemacht. Er meinte, die Probleme, die heute existieren seien auch von der CDU getragen worden. Die SPD tue nur nichts dagegen, was die CDU allerdings vorhätte.
     
  17. UDU

    UDU Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    7.299
    Bekommene Likes:
    135
    Sie sind nicht nebeneinander entstanden. Die SPD ist wesentlich älter.
     
  18. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Schon, trotzdem, wenn sich die Parteien in dem Maße ähneln würden, hätte man doch nie die CDU gegründet, weil man doch nur eine Partei gründet um eine andere politische Richtung zu vertreten...wenn sie aber schon vertreten ist, brauch man keine Partei zu Gründen...ich finde, sie ähneln sich nicht wirklich
     
  19. Ellow Kvent

    Ellow Kvent auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    30. Aug. 2002
    Beiträge:
    14.738
    Bekommene Likes:
    313
    (CDU, CSU, )DVU, NPD, Rep ... ähneln sich auch alle ziemlich. :rolleyes:
     
  20. X$icht

    X$icht am Start

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    48
    Bekommene Likes:
    0
    abgesehen von den subventionen eigentlich nich so viel. deswegen blockiert die CDU auch alles im bundesrat;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.