COVID-19

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Clarence Boddicker, 27. Feb. 2020.

  1. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    7.307
    Bekommene Likes:
    2.905
    Was @wild-vandal noch für Gegenwind bekommen hat. Die armen Tiere :(
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. guesswhosbizzack

    guesswhosbizzack Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    7.727
    Bekommene Likes:
    4.966
    Stimmt. Denk daran wenn du das nächste mal irgendeine Form von Geflügel isst.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  3. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.654
    Bekommene Likes:
    6.425
    Ich sage es erneut, die Kritik ist gerechtfertigt. Ja er ist mitverantwortlich. Ja seine Kommunikation (was auch immer er damit erreichen wollte, economy stützen oder sowas) war nicht hilfreich. Und auch jetzt werden grobe Fehler gemacht meiner Meinung nach (zum Beispiel was den innerländischen Flugverkehr anbelangt). Wogegen ich jedoch widerspreche ist der Fokus auf Trump. Du hast ein komplettes System unterhalb von Trump welches versagt hat. Die task force die er gründete, die CDC, die FDA, die WHO, die lokalen Behörden, die Medien. Schau dir doch einfach mal an welche Maßnahmen aktuell greifen und wie sie initiert wurden. Es war nicht die Trump Regierung, die war gar nicht notwendig, sondern Verantwortliche weiter unten teilweise auf lokaler Ebene. Wogegen ich sogar sehr stark widerspreche ist das China "sehr erfolgreich" und schnell eingedämmt hat. Absolut nicht. Erste Verdachtsmomente gab es schon im November, wenn man Gerüchten glauben mag, spätestens jedoch im Dezember. Erst als sie es nicht mehr abstreiten konnten dank whistleblower und social media kamen die krassen Maßnahmen. Da waren aber schon längst Millionen von Chinesen herumgereist aufgrund des chinesischen Neujahrsfests, auch ins Ausland. Italien ist eigentlich der Beweis für Chinas Versagen. Italien hat über 200.000 Chinesen zumeist aus Whenzou die dort in der Texitlindustrie arbeiten. Was glaubst du wie viele von den ihre Familie in dem Zeitraum in der Heimat besucht haben?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  4. ¡Brave Digger!

    ¡Brave Digger! Altgedient

    Dabei seit:
    24. Sep. 2017
    Beiträge:
    2.769
    Bekommene Likes:
    1.779
    Es war so:

    Am 3.2 bin ich in den Urlaub geflogen mit dem unguten Gefühl dass eine scheiss Pandemie bevorstehen könnte. Nichts wie weg, nochmal unter Palmen chillen bevor es zu spät ist. Am 17.02 kam ich zurück. Um diese Zeit irgendwann muss ich die Exel Tabelle gepostet haben...nicht das sie besonders aussagekräftig war aber zu diesem Zeitpunkt hätte jeder Staatsmann wissen müssen, dass man mit von abgefreakten Tieren auf Menschen überspringenden Viren nicht fiqqt.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.799
    Bekommene Likes:
    5.024
    Es ist doch etwas völlig anderes, ob man Geflügel aus halbwegs guter Haltung oder von so einem Chinesenmarkt kauft.

    Ich frage mich, warum China bei solchen Märkten nicht mal richtig durchgreift. Für einen so autoritären Staat düfte das doch kein Problem sein.
     
    • nein nein x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2020
  6. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.331
    Bekommene Likes:
    53.733
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.799
    Bekommene Likes:
    5.024
    Nicht die in Italien lebenden Chinesen sind schuld daran, sondern China. Ohne diese Märkte mit katastrophalen Zuständen gäbe es jetzt keine Corona-Pandemie.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
    • ja! ja! x 1
  8. _Bear_

    _Bear_ Altgedient

    Dabei seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Bekommene Likes:
    859
    Ohne Globalisierung, ohne todgesparte Krankenhäuser und mit Grenzen, die zu sind, gäbe es das auch nicht (in der Form). Außerdem haben diese Märkte ja auch Bedingungen... Die Frage ist halt, wo man jetzt überall ansetzen will und wo nicht. Fände es dumm, wenn man sich jetzt nur um die Zustände auf diesen Märkten kümmert und denkt, das Problem damit für die Zukunft gelöst zu haben. Würde mich aber auch nicht überraschen.
    Das Interessante an diesen Märkten ist ja, dass sie laut dem Video vor einigen Seiten als Lösung eines Problems gedient haben. Und wie das mit Lösungen so ist, handelt man sich damit Probleme ein. Die Probleme treten aber nunmal erst dann auf, wenn sie auftreten. Bis dahin ist der Markt kein Problem, sondern eine Lösung und bis dahin bedarf es demnach auch keiner Lösung, da das Problem ja gar nicht existiert. Aber jaja, gibt es eigentlich schon ne Farid Bang line à la "Eyy, ich deepthroate deine hohle Freundin/ Bis sie klingt als hät' sie Covid-19/"
     
  9. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.331
    Bekommene Likes:
    53.733
    ich les grad den tagesschau liveblog von gestern:

    die haben echt nerven
    lügen die ganze welt an mit ihrern behauptungen es gäbe keine neuen infizierten mehr aber sagen gleichzeitig für euch alle is jetz zu sonst bringt ihr die seuche wieder hier rein
    soll bestimmt auch verhindern dass ausländische journalisten einreisen und dinge rausfinden die der regierung nich passen

    wow haha :thumbsup:

    alter...aber vllt. kann bosch schon bald aushelfen:



    und das war erst der anfang
     
  10. Phyus

    Phyus Frischling

    Dabei seit:
    29. Aug. 2016
    Beiträge:
    91
    Bekommene Likes:
    73
    Weiß nicht, ob die Grafik wirklich gut und akkurat ist. Frankreich bekommt immer mehr Fälle und Tote. Italien ist noch längst nicht über dem Berg mit über 6000 Fällen und über 700 Toten heute. Deutschland auch noch lange nicht auf dem höchsten Punkt. Schweiz ist noch vollkommen unabsehbar und Iran ist sowieso ganz komisch.
     
  11. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.799
    Bekommene Likes:
    5.024
    Globalisierung und Migration lassen sich halt nicht mehr rückgängig machen und die Krankenhäuser wären gar nicht nötig, wenn das Virus erst gar nicht ausgebrochen wäre.
    Ein Problem ist halt auch generell die chinesische Kultur. Dort ist es beispielsweise ganz normal, in Restaurants auf den Boden zu spucken und die kaufen aufgrund eines Aberglaubens irgendwelches Zeug, das angeblich die Potenz steigert. Dann kommt halt auch noch hinzu, dass die Tiere dort lebendig verkauft werden.
    Was war denn das Problem, das durch die Märkte gelöst wurde? Ich habe das Video nicht gesehen.
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 4
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  12. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.799
    Bekommene Likes:
    5.024
    Mich triggert dieser Virologe.
    Der hat ja eigentlich einen guten Haaransatz, aber eher lichtes Haar. Warum haut der sich Gel in die Haare, wodurch man seine Kopfhaut sieht, wohingegen sein Haar ohne Gel wahrscheinlich halbwegs voll aussehen würde?
     
  13. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.111
    Bekommene Likes:
    2.370
    Heute schon fast 3000 Fälle. Was zur Hölle ist denn los? :thumbsdown:

    Edit: Ok, ist mir scheißegal. Ich werd mich am Wochenende einfach besaufen und die Scheiße ignorieren. Mein Backlog von so ziemlich allem ist zu groß für diesen Bullshit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2020
  14. green_machine

    green_machine Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    5.169
    Bekommene Likes:
    3.807
    kann mir gut vorstellen das es die illegalen Chinesen in Italien sind/waren die das Virus eingeschleppt haben...üäbers ganze land verteilt gibt es unzählige sweatshops iin Italien die Plagiate von allen großen modelabels herstellen, Kleidung, taschen, schuhe usw..aber die werden wohl weder getetstet noch in irgendeiner form wird deren Existenz irgendwo offiziell bestätigt werden.
     
  15. Fiesoduck Rises

    Fiesoduck Rises Altgedient

    Dabei seit:
    2. Mai 2017
    Beiträge:
    2.579
    Bekommene Likes:
    3.870
    Wow.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 10
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  16. esel

    esel Senior Member

    Dabei seit:
    2. Mai 2016
    Beiträge:
    559
    Bekommene Likes:
    511
    Gleiches muster wie letzte Woche beim Coronazähler. Da waren die Zahlen am Donnerstag und Freitag auch viel höher, scheint einfach die Zeit zu wo die Ämter endlich die Daten der letzten Tage gesammelt haben bzw. diese an die Öffentlichkeit geben.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  17. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.654
    Bekommene Likes:
    6.425
    Obacht, ich mache die chinesischen Regierung verantwotlich nicht die chinesische Näherin die in Italien für einen Hungerlohn Prada Taschen näht. Was die Faktenfinder nur nebenbei thematisieren ist die Einreise! Die chinesischen Gemeinden dort leben teilweise abgeschottet, bleiben unter sich. Die Einreise jedoch hat das Potential die chineische Näherin oder den chinesischen Geschäftsmann zum Superspreader zu machen. Ein volles Flugzeug, ein voller Flughafen, ein voller Zug. Und wenn man nun die Inkubationszeit bedenkt ist es hier gar nicht so abwegig davon auszugehen dass das Wuhan Virus vermutlich schon wochenlang in Italien zirkulierte bevor man realisierte was abgeht.
     
    • ja! ja! x 3
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  18. friday

    friday Moderator Supporter

    Dabei seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    4.758
    Bekommene Likes:
    1.522
    7800A9F2-367B-4395-A3CD-D359E960CD8C.png USA haben china überholt
     
  19. ¡Brave Digger!

    ¡Brave Digger! Altgedient

    Dabei seit:
    24. Sep. 2017
    Beiträge:
    2.769
    Bekommene Likes:
    1.779
    OK wtf? Heute Abend dann 9 Tsd oder was?
     
  20. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.888
    Bekommene Likes:
    8.181
    Mal ohne Populismus... Diese leichten dreistelligen """importierten""" Infizierten in China sind doch Quatsch oder? Gibt es dazu verlässliche Quellen / Virologen, die das für realistisch bzw. richtig halten?

    Die USA sind gefickt. Mzee wandert bald komplett nach Florida aus, die werden Bewohner brauchen, Malakkaz
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.