Das große sterben der Videotheken

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Fabolous_Back, 23. Juni 2011.

  1. IRaper

    IRaper Altgedient

    Dabei seit:
    16. Aug. 2009
    Beiträge:
    7.298
    Bekommene Likes:
    1.054
    unsere beste videothek hat schon lange zu. schon seit 2002 oder so. da gabs die besten filme, karate filme, horror filme, filme ab 18 usw.

    leider zu . jetzt gibts nurnoch movie vision. die ist aber nicht allzu groß und arsch teuer
     
  2. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.839
    Bekommene Likes:
    8.096
    Ich bezahl für alles (Games,DVD,Blu Ray) nur 1 € pro Tag :cool:

    WersderBoss.
     
  3. Fabolous_Back

    Fabolous_Back Kenner

    Dabei seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.258
    Bekommene Likes:
    189
  4. blwndi

    blwndi Altgedient

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.336
    Bekommene Likes:
    442
    hä hallo, hast du nicht gelesen :confused:
    sirjacksons kumpel aus hamburg widerlegt doch die gerüchte :rolleyes:
    alles nur ne riesen schau
     
  5. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.839
    Bekommene Likes:
    8.096
    Aso ja, in den USA ist es so, dann muss es auch hier so sein. Hey, die USa rüsten auch weiter für den krieg auf, dann MUSS es hier ja genauso sein.

    Momentan steht dein Wort, gegen meine Erfahrung+ das Wort meines Kumpels. Da vertrau ich dann eher ihm als dir Ökotante.
     
  6. blwndi

    blwndi Altgedient

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.336
    Bekommene Likes:
    442
    pff von mir aus :p
    ich weiss ja, wie's is ;)
     
  7. Fabolous_Back

    Fabolous_Back Kenner

    Dabei seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.258
    Bekommene Likes:
    189
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2011
  8. AlfredHipHop

    AlfredHipHop Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    8.039
    Bekommene Likes:
    1.559
    na das ist schon sehr weit hergeholt jetzt ;)
    das konsumverhalten von filmfreunden wird schon wirklich recht ähnlich sein, egal ob hier oder in den staaten.
    da ich selber bestimmt seit 2 jahren keine videothek mehr nur angeguckt habe, kann ich mir schon durchaus vorstellen, dass es denen schlechter geht :p
     
  9. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.912
    Bekommene Likes:
    11.190
    liegt vllt auch daran dass die preise für dvds und blu rays zum kaufen relativ gering sind...da überlegen sich viele eher ob sie den film gleich für 5 euro mehr kaufen und dann für immer haben anstatt 1-2 euro fürn tag zu blechen
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  10. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.839
    Bekommene Likes:
    8.096
    Genau das sehe ich viel eher als Problem an, als das illegale runterladen. Wenn ich n Film unbedingt sehen will, dann leih ich ihn mir lieber ganz bequem aus wie n Euro als n Film zu ziehen in dem ich dann erstmal schön gepflegt die Eier von Ron Jeremy sehe und mir denke "wtf"?!?!?
     
  11. Fabolous_Back

    Fabolous_Back Kenner

    Dabei seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    1.258
    Bekommene Likes:
    189
    Ja zurzeiten der Videokassetten war das kein Thema da die relativ teuer waren und die verleihkosten auch noch günstiger waren.
    Ich meine damals hat ne Videokassette zwischen 40-45 Mark gekostet und der verleih so 1,50.
    Heute kostet ne DVD 10 Euro und die verleihkosten pro Tag 2,80 Euro pro Tag
     
  12. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.912
    Bekommene Likes:
    11.190
    gibts echt immernoch diese fake datein?
    kannte das nur bei mucke damals bei napster und kazaa :D
     
  13. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    das hauptproblem ist doch der ewige delay zwischen release des films und bis er dann in der videothek steht.
    im internet kriegst du filme teils 2-3 tage nach kino release in uk . dann musste noch 3 monate warten bis der mal in deutschland anläuft und dann noch bis er als dvd zu kriegen ist..
     
  14. Skip_Intro

    Skip_Intro Altgedient

    Dabei seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    1.934
    Bekommene Likes:
    370
    Ich kann auch nicht nachvollziehen, dass es Videotheken schlecht gehen soll.

    1. Die Zielgruppe einer Videothek ist sehr sehr breit. Das geht von kleinen Kindern (mit ihren Eltern) bis hin zu Senioren. Die werden sicherlich nicht alle die gewünschten Filme im Netz schauen
    2. es kommen ständig neue Filme, auch Direct to dvd, auf den Markt. Würden die sich nicht verkaufen, würden sie auch nicht produziert werden. Und ich kenne nur wenig Leute, die sich einen Film kaufen statt auszuleihen, auch wenn die Preisspanne nicht mehr als zu groß ist zwischen kaufen und leihen. Ich meine, wie oft guckt man schon einen Film?

    Vielleicht sollten einige Videotheken mal ihre Preisstrategie überdenken. Ich kenne nämlich auch Läden, wo man für das Ausleihen noch fast Kinopreise bezahlen soll. Klar, dass dort keiner Bock hat, Filme auszuleihen. Oder die neuesten Filme sind ständig weg, weil zu wenige Kopien vorhanden sind. Klar, dass die Kunden dann irgendwann keinen Bock mehr haben und zu einem anderen Laden fahren oder im Netz gucken.

    Der Markt verändert sich nun mal. Wenn dann die Strategie aus den 80er- oder 90er-Jahren nicht mehr funktioniert, muss man eben mehr machen als rumheulen. Da langt es nicht von VHS auf DVD zu wechseln.
    In der Videothek bei mir um die Ecke gibt es alles Mögliche an Naschkram und Getränken. Es sind überdimensionale Poster aufgehängt und die haben etliche lebensgroße Filmfiguren von den großen Kinoketten gekauft. Und es riecht nach Popcorn. Kurz gesagt: Es ist halt eine coole Atmosphäre in dem Laden, weswegen man gerne hingeht und die Auswahl des Films schon ein kleines Ereignis ist.
    Dann laufen über Fernseher neue Trailer zu aktuellen oder aber auch älteren Filmen, quasi als Appetitanreger. Dann gibt es oft Sonderangebote. Und wenn man mal einen Film zwei Tage zu spät abgibt, wird auch ein Auge zugedrückt. Das ist prima für die Kundenbindung.

    Aber wenn eine Videothek nicht laufen sollte, ist es immer einfach, es auf das böse Internet zu schieben.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. IRaper

    IRaper Altgedient

    Dabei seit:
    16. Aug. 2009
    Beiträge:
    7.298
    Bekommene Likes:
    1.054
    das problem ist die videotheken haben ne scheiss auswahl und die richtig derben oder älteren filme gibts da nicht nur diese neuern billig filme oder filme die man schon geseehen hat
     
  16. AlfredHipHop

    AlfredHipHop Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    8.039
    Bekommene Likes:
    1.559
    naja, dass es videotheken auch aufgrund des internets schlecht geht, ist wohl schwerlich von der hand zu weisen..
     
  17. MaxPower

    MaxPower Gast

    Ehrlich gesagt kauf ich mir inzwischen lieber blind ne Dvd für 5€ als die für 3€ auszuleihen
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. IRaper

    IRaper Altgedient

    Dabei seit:
    16. Aug. 2009
    Beiträge:
    7.298
    Bekommene Likes:
    1.054
    aus genau dem grund sind doch videotheken entstanden :rolleyes:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. haschpapi

    haschpapi Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Apr. 2009
    Beiträge:
    8.823
    Bekommene Likes:
    1.048
    also ich wohn hier im osten und steh jeden freitag schlange an der videothek. weil mir ham ja hier nischt.
    naja ich werd mich ma auf mei mopped setzen und versuchen ne dvd zu ergattern, die soll ja viel bessere qualität haben als videokasette...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 6
  20. EizEizBaby

    EizEizBaby Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    7.519
    Bekommene Likes:
    932
    würden videotheken sich einfach mal flexiblere geschäftsmodelle und lösungen einfallen lassen, dann hätten sie wahrscheinlich nicht so große probleme

    oder sich einfach mal nicht so gehen lassen

    bei uns in den videotheken siehts aus wie auf dem letzten sauhaufen, alles total verbabbt, nur komische gestalten dadrin...allein deswegen hab ich schon kb mir da nen film zu leihen
    oder man muss sich schon stunden vorher entscheiden ob man nicht abends nen film sehen will
    dann is es auch sehr zeitaufwändig
    oder man muss sich unbedingt einen mitgliedsausweis machen lassen und der einzige anwesende mitarbeiter is dazu nicht befugt, oder es dauert bis man ihn zugeschickt bekommt und kann zu dem zeitpunkt keine filme ausleihen und lauter so ein heckmeck, voll der scheiß einfach
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.