1. Unser Forum-System wird bald erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Die Arbeiten beginnen hinter den Kulissen. Und es ist schwer vorherzusagen, wann der Teil beginnt, den ihr bemerkt, und wie lange der dauert. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

Der Auto & Motorrad Thread!

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von PoserSalami, 16. Sep. 2003.

  1. eiskalt

    eiskalt Gast

    Total unverantwortlich und asozial?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Theo Rem

    Theo Rem Altgedient

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    4.289
    Bekommene Likes:
    459
    Find ich auch etwas durch...ich mein viele nm und ps sind geil...Beschleunigung macht Spaß...240 geht auch aber grenzwertig und >300 muss wirklich nicht sein...und dann zur Seite gucken und winken...ich find das macht auch kein Spaß mehr...sehr anstrengend und kann mir keiner erzählen das da jmd locker und cool bleibt...Reaktionszeit < 0....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2011
  3. Maulwurfschreck

    Maulwurfschreck Altgedient

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    2.436
    Bekommene Likes:
    843
    ich bin noch nie 300 gefahren, würd das aber gerne mal machen
    hab vor 4 jahren etwa einmal den wagen vom vater vom kumpel fahren können - der war im urlaub und wusste nichts - da haben wir heimlich einen 911 turbo von ruf gefahren. 290 auf so einem zubringer, mehr war da nicht drine und weiter ging nicht, damit er es nicht auf dem tachostand sieht. war einfach nur geil so 3-4 monate nach dem führerschein und vorher nur polo, golf und omega gefahren.
     
  4. Theo Rem

    Theo Rem Altgedient

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    4.289
    Bekommene Likes:
    459
    ...

    ka also ich finde es unverantwortlich 3 - 4 Monate nach dem Führerschein ein 500 PS Auto mit 300 zu fahren...auch wenn (nichts gegen dich ;) ) die Leute meinen sie wären die krassesten Autofahrer, aber nach so einer kurzen Zeit kann man einfach ein Auto nicht kontrollieren und nicht einschätzen. Wenn man länger fährt hat man einfach Erfahrung und weiss mit Geschwindigkeit umzugehen...daher fänd ich es auch interessant, die PS Zahl oder Geschwindigkeit für Fahranfänger zu begrenzen...wird glaub in Spanien oder Portugal so gemacht...da darf man nicht schneller als 120 fahren....find es so krass wenn 18 jährige Kinder erstmal von Papi nen Golf GTI geschenkt bekommen und dann 2 Monate später hängen sie am Baum...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Tintenkillah

    Tintenkillah Aktivist

    Dabei seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    816
    Bekommene Likes:
    123
    sollte man da nicht lieber auf die eltern eingehen, warum der junge ein gti braucht? und solange er dann niemanden anderen gefährdet, ist es doch sein ding, ob er vom baum landet oder nicht.
     
  6. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.841
    Bekommene Likes:
    5.101
    Naja, man muss auch bedenken, dass sehr viele Fahranfänger sich mit ihren Eltern ein Auto teilen, was das Drosseln dann sehr problematisch macht.
    Zudem sind 120 auf der Autobahn wirklich sehr wenig, auf einer geraden Strecke kann man ja problemlos 160 fahren, auch wenn man den Führerschein erst ein paar Monate hat.

    Ich denke, dass die Probezeit bereits genug an Maßnahmen ist, wenn man mit mehr als 20 Km/h erwischt wird, hat man ja schon einiges an Problemen.
     
  7. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    300 geht schon klar kurzzeitig. aber auch nur wenn alles frei ist. hab das mal morgens um 5 auf der bab gemacht. aber spaß macht das nicht weil ziemlich schnell der tunnelblick kommt. ein r8 liegt jedoch sehr breit auf der straße und durch den geringen luftwiderstand sind 300 kein problem
     
  8. DoctahCerveza

    DoctahCerveza Gold Status Member

    Dabei seit:
    11. Jan. 2005
    Beiträge:
    23.343
    Bekommene Likes:
    4.990
    solange er niemanden anderen gefährdet is ja ma totaler quatsch.mit so schnellen dingern gefährdest du immer andere,savas is n vorbild für die jugend,kann ja gern rasen,aber sowas dann zu veröffentlichen,ohje.kann sein dass ich bischen überreagier aufgrund hiervon,zumal der fahrer hier ja nichma ne pappe hatte http://www.bild.de/news/inland/verk...t-150-meter-durch-die-luft-18908112.bild.html und den wagen unerlaubt entwendet hatt,aber mit so nem schnellen gefährt bist du in jungen jahren immer auch ne gefahr für andere.wegen obiger geschichte is hier mein ganzer nachbarort geschockt und selbst die feuerwehrleute brauchen seelsorger.
     
  9. eiskalt

    eiskalt Gast

    Machen wir uns doch nichts vor, nen normaler Mensch, der mit Motorsport etc. nichts am Hut hat, ist mit >300 Sachen auf jeden Fall eine Gefährdung. Wenn derjenige dann noch ziemlich fett ist und bei der Fahrt in ne Kamera winkt, dann sollte man ihm mal nen halbes Jahr ne Begrenzung ala 50 auferlegen...
     
  10. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    kurzzeitiges 300 stellt doch keine gefahr da. wie schon beschrieben, wenn die autobahn frei ist dann ist es kein großes ding
     
  11. eiskalt

    eiskalt Gast

    Wie willst du denn mit 300 Sachen feststellen, ob die Autobahn wirklich frei ist? Man bewegt sich knapp ~83 m pro Sekunde fort, hat nur noch Augen für den eigenen Fahrstreifen, das geschehen (links) und rechts kann man gar nicht mehr mit einbeziehen. Da brauch doch nur irgendwer überholen oder du hast auf einmal nen "Schleicher" vor dir (wobei vergleichen mit 300 wohl alles schleicht), der auf der linken Spur am Start ist..

    Okay, wenn du diese Abschnitte meinst, die dann Sonntags tatsächlich mal erfahrungsgemäß völlig frei sind, okay, trotzdem finde ich nicht, dass man dann dabei nen youtube Video machen lassen und so häßlich in die Kamera winken sollte..
     
  12. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    ich hab ja schon geschrieben, dass ich dafür auch 5uhr morgens auf der autobahn war. und es war alles leer. ein paar lkws und sporadisch ein paar autos auf der rechten spur. ich rede auch nicht davon, dass man 50km durchwegs mit 300 durchbrettert. das ist wohl nahezu unmöglich aber 300 sachen sind nicht so krass wenn man schonmal 240/250 gefahren ist. es kommt natürlich auch auf das auto an. so ein brabus ml würde sehr unruhig wirken wegen dem großen luftwiderstand und hoher seitenneigung aber ein r8 etc. sind genau auf sowas ausgelegt, sind sehr flach und breit. da spürst du keinen großen unterschied zu 250.

    wenn ich mit familie unterwegs bin dann fahre ich in der regel 160 / 180 mit abstandsregeltempomat. bin ich alleine unterwegs und die bahn ist frei brettere ich durch
     
  13. Mandelbrot

    Mandelbrot Altgedient

    Dabei seit:
    1. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    524
    Deutschland:cool::thumbsup:
    Autobahnen:cool::thumbsup:
    Kein Tempolimit:cool::cool::cool::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  14. Theo Rem

    Theo Rem Altgedient

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    4.289
    Bekommene Likes:
    459
    Naja was ich meinte ist, es gibt einen riesen Unterschied zwischen dir, welcher täglich viel Auto fährt und viel Erfahrung mit Autos hat und jungen Leuten die einfach denken "oh fett ey ich fahr jetzt 300 mit Papis Auto"....diese Menschen können sowas nicht einschätzen auch wenn alles leer ist...

    Das mit den Kerl der den Unfall hatte ist natürlich heftig...Aber da hat er das Auto gestohlen...da hätte man nichts verhindern können. Zeigt aber wie unverantwortlich so junge Menschen teilweise mit solchen Autos umgehen. Wie gesagt wenn man keine Erfahrung hat weiss man nicht wie man damit umgehen muss...dann ist es erstmal verdammt cool wenn man Gas gibt und die Nadel ist nach 3 sek bei 100...

    Ich mein ich bin bis jetzt nur 240 gefahren...aber das langt mir...das kann man auch keine Stunde durchziehen weil man einfach super gestresst wird...vor allem bei etwas mehr Verkehr...daher finde ich braucht man eine Entriegelung der Vmax nicht unbedingt. Lieber mehr Drehmoment für mehr Anzug...macht doch viel mehr Spaß....

    Autos die dafür ausgelegt sind (z.b. R8, Lambo, Porsche) diese Autos sollten ein Mindestalter erhalten...bei Sixt etc haben die ja eins aber ich mein auch im normalen Verkehr...bei Missachtung Strafen für Eltern und Kinder...so würde man wenigstens unterbinden das unerfahrene Kids solche Karossen fahren....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2011
  15. Fiftynine

    Fiftynine Altgedient

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    6.140
    Bekommene Likes:
    1.968
    Motorradfahrer anwesend? 300? kommt öfter mal vor. Aber nicht lange :O
     
  16. eiskalt

    eiskalt Gast

    Ja, Rick ist ja auch Vielfahrer soweit ich weiß und fährt auch ziemlich häufig schnelle Autos, da ist das auch wieder was anderes. Ich finde die Beschleunigung auch viel interessanter als die Höchstgeschwindigkeit, gerade das macht den Spaß beim Fahren aus.
     
  17. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    also nach dem führerschein war das erste dass ich gefahren bin ein e190er in schönem gold-rentner-metallic :: im grunde ist es doch so, dass man direkt nach dem führerschein sehr unsicher ist. dann wird man mit der zeit immer sicherer. anschließend kommt der moment wo man dicke eier kriegt bis man dann irgendwann ein "oh das war aber knapp" moment bekommt. und aus diesen beiden phasen resultiert dann der endgültige fahrstil. ich würde auch einem 18/19 jährigen nie eine 300ps + maschine anvertrauen.

    was die km begrenzung angeht: mir zumindest geht es da mehr um das "theoretische können" denn wenn ich eine bestimmte summe für ein fahrzeug ausgebe habe ich keine lust bevormundet zu werden. wenn man sich z.b einen rs6 anschaut. die autos werden von leuten gekauft die keine lust haben dass denen auf der autobahn ein gti am arsch kleben könnte ohne dass sie davon ziehen könnten weil der begrenzer sonst einsetzt.

    und klar mann ist manchmal noch ein kind. als ich damals den rs6 hatte und auf der autobahn an einem targa bei 250 festhing und der mich nicht abhängen konnte. der gesichtsausdruck von dem typen "ähhhm wieso hängt da ein kombi bei 250 an mir" goldig ... :D

    am liebsten hänge ich mich sowieso an jemanden der schnell unterwegs ist, lass die linke spur von ihm freiräumen und fahre schön spritsparend in seinem windschatten
     
  18. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    bei diesem unfall da mit dem weißen ecoupe ... der typ ist doch bestimmt auf einer normalen straße mit 150 in die kurve gegangen. ich meine das ding wurde doch bis zum dritten stock geschleudert. einerseits sehr tragisch aber anderseits sollte man mit 18 schon genug grips haben um zu wissen, dass die grenzen der physik für alle gelten.

    ich hatte bisher immer respekt vor einem fahrzeug egal ob mini mit über 200 ps oder ein f430
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.540
    Bekommene Likes:
    7.831
    es ist meistens eine symbiose aus beidem. es gibt kaum was geileres als wenn man bei 240 draufdrückt und in den sitzt gepreßt wird. das ist das was den meisten fahrzeugen eben fällt bzw was einige davon ausmachen. 200 erreicht mittlerweile fast jeder. einen 318i kriegt man auch auf 220 hoch
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.944
    Bekommene Likes:
    8.253
    Der hatte nichtmal n Führerschein.

    N ehemals guter Kumpel von mir wollte auch immer auf Obermacker machen, wenn Tussis dabeiwaren und ist gefahren wie ein Totaltrottel, bis ich ihm mal deutlich machte, dass er entweder vernünftig fährt oder er ne Schelle kassiert + Anschiss bei seiner Mutter :)D).

    Ich fahr selber auch oft 250, aber eben NUR allein. Ich würde niemals auf die Idee kommen mehr als 200 mit anderen Personen im Auto zu fahren, geschweige denn nur, um ne Welle zu machen.

    Wenn ich mich allein aufrauche, dann bitte, aber nicht mit Personen im Auto.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.