Der grosse "Ich-kauf-mir Equipment-und-will-euern-Rat" Thread

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von Killa Instinct, 26. Nov. 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StinkStiefel

    StinkStiefel Aktivist

    Dabei seit:
    24. Aug. 2005
    Beiträge:
    511
    Bekommene Likes:
    19
    wie is denn so der s2800 oder s3000 (oder generell andere akai sampler) von akai im vergleich zu s900 oder s950, gibt es da große unterschiede ? piper ich hab doch hier irgendwo gesehen dass du nen s900 daheim stehen hast. bist du zufrieden damit ?

    ich spiele auch mit dem gedanken mir ein s900 zuzulegen, immerhin gibts die ja recht preiswert.

    ach und mir fällt noch ne frage ein, welcher sampler ist überhaupt im mpc 2000 integriert ? ich glaub beim mpc 60 z.b. is der sampler recht identisch mit dem s900 wenn ich mich richtig erinnere.
     
  2. keanie

    keanie am Start

    Dabei seit:
    24. Nov. 2006
    Beiträge:
    135
    Bekommene Likes:
    8
    servus jungs
    soll ich mir diese kopfhörer zu legen?
    http://www.thomann.de/de/sennheiser_hd25_c_ii.htm
    sind ja djkopfhörer-sind die zum mischen geeignet,und was is eich der unterschied zw studio und dj kopfhörern
    oder sind akg 240/270 besser (alsofrequenzbereich is ja schonmal besser)als diese sennheiser, welche ich für 130 bekommen würde...

    ich danke schon mal im vorraus:)

    EDIT 130 meinte ich
     
  3. Big E

    Big E Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4.051
    Bekommene Likes:
    156
    Ich habe die AKG K240 und kann sie nur Empfehlen. Sie sind besser zum Mischen geeignet, weil sie viel bequemer sind als die Sennheiser und weil die Bässe nicht angehoben sind. Das ist bei DJ-Kopfhörern allgemein eigentlich so.

    Wieso für 230€???? die kosten doch 170€ :confused:

    PeacE
     
  4. xforce

    xforce Aktivist

    Dabei seit:
    19. Sep. 2003
    Beiträge:
    161
    Bekommene Likes:
    0
    hey leute,

    würdet ihr mir raten eher ein

    Akai MPK49 für 400€ zu kaufen

    oder ein

    Akai MPD32 (300€) plus ein M-Audio Keystation 49e (80€)

    Hätte dann insgesamt 20€ gespart, und denke die Pads vom MPD32 sind besser als die auf dem MPK49?
     
  5. Big E

    Big E Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4.051
    Bekommene Likes:
    156
    Weis nich... wenn du alles zusammen haben willst natürlich das MPK aber als ich das Ding mal angespielt hab fand ich die Tasten eher uncool!

    Die Tasten von der Keystation sind da schon um einiges cooler finde ich.
    Geh in Laden und schau welche Tastatur dir eher zusagt.

    PeacE
     
  6. des?

    des? Aktivist

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    754
    Bekommene Likes:
    11
    also wenn du einen hardware sampler willst, würde ich von den akai samplern abraten, außer natürlich der s900 bzw s950.

    dann würde ich eher zu einem emu oder ensonique greifen. grade bei den größeren. die haben einfach die besseren funktionen und besonders die filter sind sehr gut.

    die mpc 2000 soll auf einem s2000 basieren, wobei das immer relativ zu sehen ist. z. b. sind die mpc 2000 classic sowie die xl zwei unterschiedliche geräte, mit einem komplett unterschiedlichen innenleben.

    ein akai mitarbeiter, der plan von der ganzen mpc reihe hatte, meinte auch mal, dass in der 2k, xl und 3k die selben wandler stecken.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. StinkStiefel

    StinkStiefel Aktivist

    Dabei seit:
    24. Aug. 2005
    Beiträge:
    511
    Bekommene Likes:
    19
    okay danke des. also würdest du aber sagen ein s900 oder s950 wäre der einzige akai sampler der empfehlenswert ist ? ich mein nen s900 gibts ja schon für ca. 100 euro zu kaufen. das find ich schon recht ansprechend ;)

    was wären denn z.b. von ensoniq gute sampler in einer erschwinglichen preisklasse ?
    ich kenne nur den eps 16+, der auch noch recht billig zu haben ist.
     
  8. xforce

    xforce Aktivist

    Dabei seit:
    19. Sep. 2003
    Beiträge:
    161
    Bekommene Likes:
    0
    kann mir jemand noch einen Rat geben?
     
  9. des?

    des? Aktivist

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    754
    Bekommene Likes:
    11
    was heiß empfehlenswert? die größeren akai sampler bieten halt relativ wenig für ihr geld. der s900 ist halt für seinen sound bekannt.

    des weiteren waren akai, die ersten, die erschwingliche sampler auf den markt gebracht habe und so sehr schnell bekannt wurden. ich persönlich halte aber für eine ziemlich anwender unfreundlich truppe. beispiel dafür ist die mpc reihe. dort haben akai nie alle möglichkeiten rausgeholt, welche möglich waren. ich bin zwar absoluter mpc fan, aber kein akai fan.

    die eps oder die eps 16+ währen zb günstige alternativen von ensoniq.

    ich hab mir einen yamaha tx16w ersteigert als sub sampler zu meiner sp12. ich werde die tage mal schauen wie der ist. den gibt es halt für relativ wenig geld und mit dem typhoon os soll der nicht schlecht sein.
     
  10. Dj Fasay

    Dj Fasay Frischling

    Dabei seit:
    7. Feb. 2008
    Beiträge:
    7
    Bekommene Likes:
    0
    danke an big-e!
    hattest mir den tt-200 empfohlen hab mir den geholt und funktioniert bis jetzt spitze.bin am üben wie ein weltmeister:p
    nur was mir jemand vergessen hatte mitzuteilen das das ding keine nadel dabei hat. musste nachbestellen!
    kann zurzeit meine hercules dj console als mixer benutzen funktioniert auch einwandfrei also kann ich mir zeitlassen bis ich mir nen mixer hole hehe.
    big-e hat ahnung! hört auf ihn people :p
     
  11. hovaone

    hovaone BANNED

    Dabei seit:
    23. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.418
    Bekommene Likes:
    596
    yöar hab heut morgen ne mpc 3000 ersteigert...
     
  12. Big E

    Big E Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4.051
    Bekommene Likes:
    156
    was maChst du mit deiner 2kxl?

    @fasay... lol, danke^^

    Peace
     
  13. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    hui. Glückwunsch. Ja genau. Was machst du mit dem 2000er?? :)

    peace
     
  14. StinkStiefel

    StinkStiefel Aktivist

    Dabei seit:
    24. Aug. 2005
    Beiträge:
    511
    Bekommene Likes:
    19
    bei ebay is letztens ne 2kxl mit allem drum und dran an zubehör für knapp unter 400 euro oder genau 400 weggegangen. hatte die auch unter meinen beobachteten artikeln aber habs zu spät gecheckt wann die auktion geendet hat. schade für den preis hätte ich das ding auf jeden fall mitgenommen... :(
     
  15. hovaone

    hovaone BANNED

    Dabei seit:
    23. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.418
    Bekommene Likes:
    596
    werde die 2000er vorerst behalten. ich hab damals zu viel kohle für die hingelegt, um sie jetzt zu verkaufen. die ist voll aufgerüstet... 32 mb, 8 outs, fxboard (mit der möglichkeit die tiefen aus den samples zu nehmen, oder drums vor dem resamplen zu eqen, das würde ich manchmal vermissen)... und irgendwie häng ich dran.
    kann ja auch sein, dass ich mit der 3000er nich klarkomm, wovon aber kaum auszugehen ist, nach all den legenden, die sich um diese maschine ranken.
    die 3000er war übrigens n schnäppchen, sonst hätte ich garnicht mitgesteigert. hab sie für 1000 euro inkl. versand aus den staaten bekommen (allerdings habe ich auch nicht geschlafen, da die auktion heute morgen um halb 8 zu ende war) - zur zeit gehn die für bis zu 1600 euro weg. naja diesen monat gibts urlaubsgeld. meine eltern halten mich für verrückt und ich habe schon wieder gesagt "nun hab ich endgültig alles, was ich brauch..."
    wenn ich das teil hab (in ca. 2 wochen, weil paypal mal wieder eine "routineprüfung" durchführt), gibts n ausführlichen bericht ;)
     
  16. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Haha. Wers glaubt..... als nächstes muss doch bestimmt ein neues Mischpult her. Schliesslich hat das 3000er 10 Ausgänge.

    peace
     
  17. hovaone

    hovaone BANNED

    Dabei seit:
    23. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.418
    Bekommene Likes:
    596
    hehe mit dem gedanken, n größeres mischpult zu kaufen hab ich schon gespielt. bin aber zu dem fazit gekommen, dass ich keinen platz habe, um das teil hinzustellen. also weiterhin jede spur einzeln aufnehmen und dann noise reduction. aber du hast recht. evtl wird der behringer mixer, den ich derzeit verwende (so schlecht ist der nichtmal - ein eurorack mx 602a) gegen einen mackie mixer ausgetauscht. naja aber im gegensatz zu ner mpc ist sowas doch eher peanuts... die assekuranz zahlt gut.
     
  18. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Was hast du denn mit Versicherungen am Hut??
    peace
     
  19. hovaone

    hovaone BANNED

    Dabei seit:
    23. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.418
    Bekommene Likes:
    596
    ich arbeite in einer. glücklicherweise aber im innendienst.
     
  20. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Boah das ist ja mal garnicht HipHop ;)

    peace
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.