der kochthread

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Lebkuchenmännchen, 9. Aug. 2002.

  1. Shadow-K.o.D

    Shadow-K.o.D Altgedient

    Dabei seit:
    12. Jan. 2005
    Beiträge:
    4.913
    Bekommene Likes:
    1.242
    Kochen fast ohne rezeote habe ich gebraucht für 13 euro und der junge koch gebraucht für 15 euro gekauft. Hoffe die können was
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    joah, kommt am ende drauf an, wie kreativ du bist und wieviel bock du darauf hast. kochen ohne rezept gibt schon eindeutige rezepte vor, der junge koch auch, aber geht auch auf die allgemeinen gastronomie grundlagen ein. die richtig geilen sachen entstehen aber eh erst, wenn du weißt, was zu was passen könnte und dann rumexperimentierst. kann dir dann aber jetzt schon sagen, dass du richtig viel zeit und kohle am anfang verschwenden wirst :D

    bei mir kommen auf 5 gute essensbilder locker 100 versaute gerichte, die ich mir mal ausgedacht habe und die nie was geworden sind. :D mein handy ist voll von diesen graupen. so richtig richtig geile sachen kriegst du dann meist eh erst nach dem 20. mal kochen hin, wenn du weißt, wo du hinwillst und rumprobierst. dafür sind die dann halt meist auch wirklich gut und man kann die gästen anbieten. alles was zwischen vollkatastrophe und sternküche liegt, werf ich dann hier als bild in den foody-thread.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  3. Shadow-K.o.D

    Shadow-K.o.D Altgedient

    Dabei seit:
    12. Jan. 2005
    Beiträge:
    4.913
    Bekommene Likes:
    1.242
    genau für sowas hab ich keine zeit :), ich brauche gute rezepte die ich dann intuitiv anpasse oder erweitere.
    möchte bis nächsten sommer bein paar gesunde gerichte zaubern können
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. sloqhay

    sloqhay Gold Status Member

    Dabei seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    4.730
    Bekommene Likes:
    1.493
    ottolenghi du tunte
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Shadow-K.o.D

    Shadow-K.o.D Altgedient

    Dabei seit:
    12. Jan. 2005
    Beiträge:
    4.913
    Bekommene Likes:
    1.242
    zu spät, hab die anderen jetzt schon gekauft. aber danke du lutscha
     
  6. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    cool. evtl. kann ich hier auch ein oder zwei rezepte mit bildern reinwerfen, eventuell sit das für dich was. (keine sorge, ich kann auch gesund, burger und fleisch gibt es wirklich nur einmal in der woche :D )
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. Shadow-K.o.D

    Shadow-K.o.D Altgedient

    Dabei seit:
    12. Jan. 2005
    Beiträge:
    4.913
    Bekommene Likes:
    1.242
    hab "der junde koch" nun ein wenig durchgeblättert, es ist sehr viel theorie und auch sehr vieles für die den Servicebereich in der Gastronomie drinnen, aber wenig Rezepte. muss es mir mal in aller Ruhe anschauen, hoffe das brauchbare rezepte vorhanden sind, das buch ist wie neu, der verkäufer meinte es nicht genutzt zu haben und selbst die cd ist noch ungeöffnet
     
  8. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.497
    Bekommene Likes:
    1.353
    Ich verstehe den Sinn von Kochbüchern ja nurnoch so halb. Das Internet ist - auch dank den Bewertungen und vor allem den Kommentaren unter den beliebten Rezepten - doch oft die bessere Quelle für Rezepte, gerade für Fortgeschrittene und Semi-Pros.

    Gibt allerdings ein Kochbuch das ich auch desöfteren mal nutze:
    https://www.amazon.de/dp/B001T8CC5I/?tag=mcg0d-21

    Griechisch kochen. Ich war schon oft in Griechenland, und ich habe einfach noch nirgends sonst eine so authentische und vollständige Sammlung griechischer Rezepte gefunden. Und authentische griechische Küche ist halt die geilste Küche.

    Könnte mal wieder Moussaka kochen, das dauert aber 3 Stunden, davon 2 Stunden Arbeitszeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Feb. 2019
  9. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    geht. leider sind richtig richtig gute rezepte von sterneköchen meist nicht kostenlos. da bezahlt man dann, wie bei einem bildplus abo. das ist meist ziemlich schade, weil man da eigentlich am meisten lernt. aber qualität kostet leider (haha, heute voll im floskelmodus - für weitere freche floskeln schaut in den champions league thread). hier zum beispiel:

    upload_2019-2-20_15-36-53.png

    https://www.kochmonster.de/kochrezepte/cuisine/sternerezepte/einsterne-koeche.html

    alles bezahlrezepte und das sind nur die tipps von einsterneköchen, die haben ja auch noch die von 2 oder 3 sterne. die rezepte wirst du so aber auch nicht im internet finden oder nur in abgewandelter form von hobbyköchen und da ist dann meist auch die frage, wie gut die am ende wirklich sind. gerade bei den zutaten sollte man dann doch lieber zahlen, damit man weiß, dass das genaue angaben drin sind und das essen am ende auch halbwegs gelingt.

    weiterer grund ist halt auch, dass es zum reinlesen und ausoprobieren einlädt. wenn man so ein buch durchblättert, dann kriuegt man ja mit jeder seite neue ideen, wenn ich ohne plan im internet einfach mal drauflossurfe, dann werde ich nur selten soviel input bekommen, wie bei einem guten kochbuch, weil man ja selbst nicht genau weiß, was man sucht oder es zu genau weiß und dann auch nur nach dem rezept schaut.
     
  10. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.497
    Bekommene Likes:
    1.353
    Ich mag ja Hausmannskost, und bin zwar der Meinung dass man in gutes Essen auch mal Zeit stecken muss, find ich diese Sternekoch-Dekadenz für zu Hause schon etwas übertrieben. Aber hey, wenns dir Spaß macht ;)

    Und ich sehe ein, dass man dafür kommerzielle Bücher brauch. Hatte mal einen Mitbewohner der war Sous-Chef im Edel-Restaurant. Ohne Stern, aber definitiv gehobener Scheiß.
     
  11. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.470
    Bekommene Likes:
    4.613
    Wenn man schon weiß, was man kochen möchte und das nicht zu ausgefallen ist, ist das Internet sicherlich eine gute Quelle. Wenn man beispielsweise klassische Rinderrouladen zubereiten möchte, kann man das bei Chefkoch.de oder so eingeben, sich die ersten zehn Rezepte ansehen und eins davon wird dann schon gut sein.
    Und naja, die Kommentare sind halt auch nur sinnvoll, wenn man einigermaßen kochen und sie somit einschätzen kann.

    Gute Kochbücher sind halt wie ein Filter. Man kann sich für 100 gute Rezepte natürlich auch 1000 Rezepte im Internet ansehen und die schlechten oder mittelmäßigen 900 rauswerfen, aber das erfordert halt Arbeit und ein wenig Erfahrung.
     
  12. robberyismyhobbygee

    robberyismyhobbygee Kenner

    Dabei seit:
    1. Sep. 2018
    Beiträge:
    211
    Bekommene Likes:
    394
    hat jemand "modernist cuisine at home" zuhause, bzw. dazu ne meinung? ist für nen doch sehr ambitionierten hobbykoch als geburtstagsgeschenk gedacht. hab das vor allem auch auf der liste, weil das als geschenk optisch nen bisschen mehr her macht, als die fachlich mit sicherheit auch sehr interessanten bücher ala "der junge koch" (hier ja genannt), die mit so nem 1990 stadtbücherei-cover daherkommen.
     
  13. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    98124D21-54E7-449A-8F2F-2452F8AEDDDD.jpeg
    Rotwildkeule
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 10
  14. Suedberliner

    Suedberliner Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    11.262
    Bekommene Likes:
    12.142
    "die neue kueche" von bocuse. bestes kochbuch ever.
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.601
    Bekommene Likes:
    6.075
    9B55BCB3-19BD-49EA-A9EC-E7C7C8431E38.jpeg Gestern (apulische) Focaccia gemacht. Simples Gericht, aber es hat fast geschmeckt wie im Salento.

    Eigentlich hab ich es nicht mit Teig, aber hier kann man nicht soviel falsch machen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  16. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.418
    Bekommene Likes:
    5.489
    Für'n like will ich das Rezept:O
     
  17. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.601
    Bekommene Likes:
    6.075
    Kann ich die auch ohne Like geben. Checke ich heute Abend.
     
  18. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    7FBB0059-B99D-4744-949F-FFF116EA7440.jpeg
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
  19. esel

    esel Aktivist

    Dabei seit:
    2. Mai 2016
    Beiträge:
    280
    Bekommene Likes:
    179
    Schmackofatz :thumbsup:

    Hat jemand nen Tipp um Paprika easy und vor allem komplett zu häuten? Bei der Methode die schale zu verlinken bekomme ich die nie komplett verkohlt, der Rest lässt sich dann immer schlecht lösen.
     
  20. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.500
    Bekommene Likes:
    14.915
    Vierteln und dann mit heißem Wasser übergießen bzw kurz drin baden und dann abschrecken unter kalten Wasser. Das funktioniert eigentlich gut.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.