Der offizielle Fler aka Frank White Thread II

Dieses Thema im Forum "Hip Hop Diskussion" wurde erstellt von MadRoke, 20. Mai 2010.

  1. Bigcockussaurus

    Bigcockussaurus BANNED

    Dabei seit:
    17. Nov. 2013
    Beiträge:
    716
    Bekommene Likes:
    223
    dieser toony hat zuviele filme geguckt oder sowas, der ist ein richtiger weichei sieht man doch auch wie er redet

    guck dir doch mal an was für ein softishit er vor 2 jahren noch gemacht hat und jetzt ist er hart mit hells angels und stabilität, dieser hyperaktive hampelmann hat nie richtig auf die fresse gekriegt und hatte bestimmt auch keinen vater sondern irgendeinen schwachen opa als vater der ihn nie eine schelle verpasst hat wenns sein musste. das ergebniss seht ihr ja, schiebt total im internet hektik wie ein star oder sowas man der kriegt einen nackenklatscher und landet im krüppelcenter wenn ich das will
     
  2. schallundrauch

    schallundrauch BANNED

    Dabei seit:
    26. Aug. 2007
    Beiträge:
    6.149
    Bekommene Likes:
    2.750
    So isses und nicht anders. Diese "Ehre" von der solche Bengel wie dieser Nefret reden, ist so ziemlich das genaue Gegenteil von allem, was ehrvoll ist.


    Gabs nicht mal so n paar Leute, die in der Stadt ein paar von denen gefragt haben, ob ihnen Ehre wichtig sei und die ganzen Proleten haben direkt geantwortet "WICHTIGSTE ISCH SCHWÖRE LAN"? Und als sie dann erklären sollten, was Ehre überhaupt ist, hatten sie absolut keinen Plan?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  3. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Der Mensch definiert sich auch über emotionale Handlungen. Wenn wir nur rational handeln würden, wären wir nichts weiter als Maschinen. Emotionen und emotionale Handlungen sind sehr wichtig. Du bewirbst hier ein durchweg rationales Handeln, was im Endeffekt nichts anderes tut, als jemanden zu entmenschlichen. Auch der Sprung vom Ehrgefühl zur Manipulation ist sehr weit gegriffen. Es geht nicht darum, ob du auf ein verletztes Ehrgefühl handelst, sondern wie du darauf antwortest. Eine Ehrverletzung kann auch die persönliche Freiheit einschränken, da eben die "Ehre" einen Gegenwert in der Gesellschaft hat - es wird nur unterschiedlich gewichtet. Wenn ich bei deinem Arbeitgeber Gerüchte über dich verbreiten würde, hat das auch direkte Konsequenzen auf dich, ganz unabhängig davon, ob du das als Ehrverletzung durchschaust oder nicht.
    Ich halte es für höchst problematisch Empfindungen aus dem Spiel zu lassen - auch in Bezug auf Ehre oder Würde. Eine Welt, die nur geprägt von rationalem Handeln ist, wäre eine soziale Katastrophe.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Apr. 2014
  4. Ergodt

    Ergodt Kenner

    Dabei seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    838
    Bekommene Likes:
    420
    Das Ding ist aber einfach, dass Ehre (ebenso wie Respekt) auch erst durch ebensolches Verhalten verdient werden muss. Die Leute, die am lautesten "Ehre" schreien, tun meistens nichts ehrenvolles wofür man sie achten (nichts anderes ist Ehre) oder Respekt zollen könnte. Der Begriff wird dadurch schon ad absurdum geführt.

    Wenn die Ehre in den Keller geht, weil die Schwester feiern geht oder steigt, weil der Uropa im Schützengraben lag, dann kann da vorher schon nicht viel Ehre vorhanden gewesen sein.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Apr. 2014
  5. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.006
    Bekommene Likes:
    6.417
    Was ich geschrieben habe trifft tatsächlich auf alle Emotionen zu. Es geht mir aber keineswegs darum alle Emotionen los zu werden. Ich möchte nur die loswerden, die ich als negativ empfinde, die mir keinen Spaß machen. Mich in meiner Ehre verletzt zu fühlen macht keinen Spaß, und da es unnötig ist, möchte ich es loswerden. Und das geht.
    Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit, Respekt u.ä. sind letzten Endes genauso unnötig. Aber sie machen mir Spaß, sie bereiten mir Freude. Deswegen sehe ich dort keinen Grund sie loszuwerden, obwohl ich es auch dort wichtig finde, sich nicht davon abhängig zu machen. Es geht mir nicht um höchste rationale Effektivität, sondern um höchstes persönliches Wohlbefinden.
     
  6. Sugawolf

    Sugawolf Gold Status Member

    Dabei seit:
    19. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.725
    Bekommene Likes:
    5.124
    Es handelt sich hierbei wohlgemerkt um Fler. Keine Ahnung warum jeder bedeutungslose Wortfetzen oder ein hingerotztes 4sekündiges Statement gleich dazu führt, dass seitenlange Doktorarbeiten zu Themen wie "Nationalstolz" oder "Ehre" verfasst werden.
    Möchte aber weder vom Thema abdriften noch wie ein Homo rüberkommen und finde das beide sich solange ins Gesicht schlagen sollten bis einer nicht mehr stehen kann.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Apr. 2014
  7. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Ehre kannst du dir ja durch unterschiedliches Verhalten verdienen. Leute die mit Gewalt aufgewachsen sind, haben ein anderes Verständnis von Ehre als Leute, die in gutbürgerlichen Verhältnissen aufgewachsen sind. Geht ja gar nicht darum, solche Idioten wie Toony oder Fler zu verteidigen. Wer zu Gewalt aufruft oder sie als Mittel benutzt um seine Ehre zu verteidigen lebt in einer ganz anderen Gesellschaftsstruktur die man aufklären muss. Aber prinzipiell zu sagen, dass Ehre nichts ist, worauf man Wert legen sollte, halte ich für falsch. Es ist nichts dagegen auszusetzen, eine Ehrverletzung als das zu empfinden, was es ist, eine Demütigung und es ist rein meschlich so etwas überhaupt zu empfinden. Ansonsten können wir unsere Gefühle ja direkt abstellen.

    Trauer, Wut, Enttäuschung willst du loswerden? Das sind Emotionen die das Leben ausmachen. Natürlich sind sie nicht schön, aber sie sind mindestens genauso wichtig wie Liebe oder Mitgefühl. Ohne die negativen Emotionen, wirst du nicht die positiven schätzen wissen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Apr. 2014
  8. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.006
    Bekommene Likes:
    6.417
    Da bin ich ganz ehrlich, ich würde den Boxkampf zwischen den beiden auf jedenfall auch sehr unterhaltsam finden. :D

    Das halt ich für ein viel zu weit verbreitetes Gerücht, dass sich schon viel zu fest in vielen Köpfen gesetzt hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Apr. 2014
  9. deinenaivemutter

    deinenaivemutter BANNED

    Dabei seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    12.025
    Bekommene Likes:
    14.014
    [​IMG]

    lol ich bedauere jeden, der sich das durchliest
     
  10. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Das kannst du ja ruhig so sehen - diese Emotionen sind aber dennoch wichtig für die Psyche und das Wohlbefinden. Sie sind ein Teil von allen Lebewesen ;)
     
  11. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.006
    Bekommene Likes:
    6.417
    Finde ich jetzt keine erstrebenswerte Sichtweise. Und da es keine Beweise dafür gibt und meine persönlichen Erfahrungen das auch nicht bestätigen können bleibe ich lieber bei meiner Sichtweise. ;)
     
  12. Ergodt

    Ergodt Kenner

    Dabei seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    838
    Bekommene Likes:
    420
    Von einem Toony-Video zum alten Streit zwischen Stoikern und Epikureisten :D Das Forum überrascht mich immer wieder.
    Ich finde ja, dass Gladiatorenkämpfe (oder Pennerkämpfe) im TV eh längst überflüssig sind. Brot und Spiele und so ...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Apr. 2014
  13. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Deine Sichtweise in allen ehren, doch ist wissenschaftlich Trauer ein sehr wichtiger Aspekt der Psyche ;)
    Deiner Meinung nach soll man also das Gefühl loswerden, das man hat, wenn man von jemandem Abschied nehmen muss, zu dem man ein enges Verhältnis hatte.
    Interessante Denkweise. Würde mich interessieren, wie die Menschheit aussehen würde, wenn nach Kriegen die Leute nicht um die Toten getrauert, sondern stattdessen gefeiert hätten.
    Solltest dich lieber mit dem Thema besser auseinandersetzen. Nichts ist schlimmer als eine Sichtweise, die nur auf eigenen Erfahrungen beruht - dort fehlt nämlich die Empathie ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Apr. 2014
  14. Fir Mark

    Fir Mark Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.422
    Bekommene Likes:
    11.811
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  15. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Balkanforum... die haben wir schon im Mädchengang-Thread fertig gemacht :O
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.006
    Bekommene Likes:
    6.417
    Ich bin mir irgendwie ziemlich sicher, dass ich mich mit dem Thema schon sehr viel weitgehender auseinandergesetzt habe als du dir vorstellst. Allerdings führt das hier wohl langsam zu weit. Wenn du möchtest können wir das aber gerne in einem passenderen Thread oder per PN fortsetzen. ;)
     
  17. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    45.482
    Bekommene Likes:
    51.377
    ach, deswegen wird in disstracks immer i-ne "du hast auf meiner couch gepennt!"-story erzählt...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  18. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    Wenn ich nur von dem ausgehe, was du schreibst, glaube ich ehrlich gesagt, dass du entweder unseriöse Literatur hinzugezogen hast oder vllt. nur halbherzig damit auseinandergesetzt hast. Trauer abzuschaffen ist schon ein hartes Stück. Auf PM habe ich auch weniger Lust. Vllt. mal in einem passenderen Thread, wenn es sich ergibt.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. Fir Mark

    Fir Mark Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.422
    Bekommene Likes:
    11.811
    Was spricht gegen einen "Der große "Ehre"-Thead" im RdW?
     
  20. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.872
    Bekommene Likes:
    7.882
    RdW versuche ich zu meiden... erhöht nur meinen Blutdruck.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.