Die Stunde der arabischen Revolutionen.

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Fabolous_Back, 18. Jan. 2011.

  1. superhater

    superhater Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3.091
    Bekommene Likes:
    787
    UN-Mandat?
     
  2. karbala

    karbala am Start

    Dabei seit:
    17. Feb. 2011
    Beiträge:
    131
    Bekommene Likes:
    10
    wär kurz- bis mittelfristig auf jeden fall eine option die für ein bisschen stabilität sorgen könnte. aber auch langfristig ist ja keine besserung in sicht. bis sich in libyen eine generation einer gebildeten politischen elite entwicklen könnte würden jahre vergehen. in libyen war lange das unterrichten von fremdsprachen verboten, es gibt im ganzen land grade mal drei universitäten die von der staatsmacht kontrolliert wurden. unabhängige nachrichten, fernsehen, presse existiert in libyen alles nicht, nichtmal hinter vorgehaltener hand wie es in ägypten der fall war.

    aber um wenigstens ein grundmaß an stabilität zu gewährleisten wär ein UN-mandat erstmal sicher nicht verkehrt. der westen wird auch nicht drum rum kommen sich mit den stammesfamilien zu arrangieren.
     
  3. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    kaum zu glauben, was in libyen passiert. hätte ich nicht(wie schon früher geschrieben) für möglich gehalten.

    glaube ich nicht, denn auch libyen besitzt ihre 'elite'. das land steht entgegen der südlichen nachbarn in hinsicht wirtschaftlichen-, bildungs-, sowie gesundheitsansätze gut da. es gibt kein 'für wen soll man sich entscheiden, denn die stämme sind real. fraglich wird die zusammenarbeit sein, die basis (geld und die struktur) ist vorhanden, jetzt gilt es zu verwalten und organisieren.
    es ist aber noch zu früh um sich über diesen fragen zu sorgen...es gibt einen gemeinsamen feind, auf den es sich zurzeit zu fokussieren gilt, denn der kopf des landes ist noch nicht eliminiert. und alles ist besser als status quo.

    @weshalb nicht die derzeitige elite rund um den clan zukünftig miteinbeziehen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Feb. 2011
  4. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    Klar wieso nicht die Uno? Hat sie doch schon früher mit ihrer Flexibilität und ihren hohen Prinzipien soviele Probleme gelöst... ;)
     
  5. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    http://www.africareview.com/News/Nato+to+sign+security+cooperation+pact+with+AU/-/979180/1110238/-/4igp64/-/index.html
    kann mir vorstellen, dass die uno oder die eu(guter witz oder?) grenzwächter für die ausbildung der hiesigen korps senden werden
     
  6. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.250
    Bekommene Likes:
    6.383
    Nicht die UNO sondern ihre Mitgliedsstaaten ;).
     
  7. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.250
    Bekommene Likes:
    6.383
    [​IMG]

    Jetzt lässt er sich noch das letzte Mal von "Anhängern" feiern. Hoffentlich endet er im Saddam Style.
     
  8. superhater

    superhater Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3.091
    Bekommene Likes:
    787
    Ceausescu wäre der bessere Vergleich.
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.250
    Bekommene Likes:
    6.383
    Der Name war zu schwer zu schreiben, aber Recht hast du :D.
     
  10. PhallusOne

    PhallusOne Senior Member

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    999
    Bekommene Likes:
    360
    Bei aller Abscheu die ich für diesen Wahnsinnigen empfinde, ist es ziemlich heuchlerisch, mich als antidemokratischen Stalinistentrottel zu bezeichnen, wenn ich sage, dass ich den und den erschiessen lassen würde, aber sich im gleichen Atemzug den gewaltsamen Tod eines Menschen herbei zu wünschen.
     
  11. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.250
    Bekommene Likes:
    6.383
    Eines Menschen, der etliche andere Menschen auf dem Gewissen hat. Du dagegen möchstest Menschen wegen ihrer "Minderwertigkeit" eliminieren .....
     
  12. Di$$kret

    Di$$kret Gast

  13. Mandelbrot

    Mandelbrot Altgedient

    Dabei seit:
    1. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    524
    Einerseits sympatisch das der Tacheless spricht, andererseits funktioniert dieses "wir intervenieren mal schnell militäisch, stürzen den Herscher und schon ist da Demokratie" nicht- siehe Irak und Afghanistan und zumindest den Irak kann man sicherlich ansatzweise mit Libyen vergleichen.
    Nachher sind wir da wieder jahrelang stationiert, nichts gelingt richtig... nee nee. Da sollten wir uns besser raushalten. Da kommt nichts Gutes bei raus.
     
  14. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    in irak hat man erfolgreich und in einer kurzen zeit den hussein gestürzt. widerstand kam da später nicht von hussein's schergen...und eine langfristige stationierung hat der mann auch nicht gefordert
     
  15. Mandelbrot

    Mandelbrot Altgedient

    Dabei seit:
    1. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    524
    Ja im Irak wollten die Amis auch nicht ewig bleiben. Daselbe gilt für Afghanistan. Wer weiß welche Stämme sich dann nach Gaddafi gegenseitig bekriegen und dann kann man nicht abziehen.
    Man sollte lieber ein Kommandounternehmen hinschicken was Gaddafi entführt oder gleich tötet.:thumbsup:
     
  16. PhallusOne

    PhallusOne Senior Member

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    999
    Bekommene Likes:
    360
    Was du wieder für einen maßlosen Bullshit faselst. Zitier mal diese Aussage meinerseits, bin gespannt. ;)
     
  17. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Da muss man nicht lange suchen :O

     
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.250
    Bekommene Likes:
    6.383
    Und jetzt zurück zum Thema.

    Laut diverser Nachrichten wird der UNSC heute die Ereignisse in Libyen, in Übereinstimmung mit Chapter 7 der UN Charta, als "Gefahr für Frieden und die int. Sicherheit" bezeichnen und damit den Weg für Sanktionen freimachen sowie den ICC mit Ermittlungen beauftragen. Späetre militärische Interventionen sind natürlich nicht ausgeschlossen.
     
  19. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Unruhen inzwischen auch im Irak http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,747873,00.html , so viel zum Thema "Krieg um Öl" :O - wenn die Revolutionen in Saudi-Arabien weitergehen wirs aber gefählrich für die weltweite Ölversorgung. Obwohl es den Menschen schon zu wünschen wäre, die dortige absolute Monarchie abzuschaffen.
     
  20. PhallusOne

    PhallusOne Senior Member

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    999
    Bekommene Likes:
    360
    :D Das traurige daran ist ja, dass du superintelligenter Geschichtsstudent das vermutlich noch ernst meinst.
    Wo ist da die Rede davon, dass ich Leute "augrund ihrer Minderwertigkeit umbringen will? So blöd kann man doch gar nicht sein! :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.