Die USA: Politik, Gesellschaft, Kultur...

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von stoz-b187, 14. Nov. 2006.

  1. altbekannt

    altbekannt Moderator

    Dabei seit:
    30. Jan. 2006
    Beiträge:
    10.819
    Bekommene Likes:
    1.366
  2. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    46.858
    Bekommene Likes:
    15.227
    Trump ist wenigstens nur ein Troll, dem es einzig um sein eigenes Ego geht anstatt um Ideologie, während Cruz ein Geisteskranker und Rubio ein rechter Falke ist.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  3. -Compañero-

    -Compañero- BANNED

    Dabei seit:
    7. Nov. 2006
    Beiträge:
    984
    Bekommene Likes:
    116
    Ich denke den nächsten Präsidenten muss man daran messen wie er im Bezug auf Russland eingestellt ist. Es wird immens wichtig sein wie er mit Putins neuem Großmachtsbestreben umgeht.
     
  4. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    46.858
    Bekommene Likes:
    15.227


    #makeDonaldDrumpfAgain
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.380
    Bekommene Likes:
    6.826
    Eben gesehen. Das war ein Massaker, was Oliver da veranstaltet hat. Fuck fuck fuck...
    Die Chrome-Extension ist halt absoluter hammer :D
     
  6. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    4.800
    Bekommene Likes:
    1.918
    Der abschluss ist super :thumbsup:
     
  7. WuTangforever

    WuTangforever Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    1.443
    Bekommene Likes:
    771
    http://www.stern.de/politik/ausland...-naechster-us-praesident-gesetzt-6718934.html
     
  8. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.318
    Bekommene Likes:
    3.720
  9. WuTangforever

    WuTangforever Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    1.443
    Bekommene Likes:
    771
    Mich würde auch mal interessieren, auf welche Daten sich dieses Modell bezieht
     
  10. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.590
    Bekommene Likes:
    6.082
    So simpel ist dies auch nicht. Frage ist nur, ob das Modell schon andere zukünftige Wahlergebnisse richtig prognostiziert hat.
     
  11. WuTangforever

    WuTangforever Altgedient

    Dabei seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    1.443
    Bekommene Likes:
    771
    Anscheinend schon
    Bleibt noch die Frage, warum nicht auch 2000 und 2008, wenn doch laut Artikel alle Prognosen außer Kennedy zutreffen, bzw. alle Ergebnisse mit dem Modell übereinstimmen.
     
  12. Der Affe

    Der Affe Gast

    Ich brauche kein Modell um den Sieg von Trump gegen Clinton zu prophezeien.
     
  13. friday

    friday Moderator Supporter

    Dabei seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    4.643
    Bekommene Likes:
    1.476
    Ich bin mir da nicht so sicher. In Boulevard-Zeitrechnung ist es noch laaaange hin bis zu den Wahlen.
     
  14. friday

    friday Moderator Supporter

    Dabei seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    4.643
    Bekommene Likes:
    1.476
    Ich mag seine Sendung sonst sehr gern, schaue mir alle Youtubevideos an... aber dieses "Takedown-piece" ist oberflächlich, die Angriffe zu persönlich, und teilweise stark verzerrend. Du wirst in den Lebensläufen sämtlicher erfolgreicher Unternehmer auch Fehlinvestitionen finden.

    Sein Vater baute Mittelstandhäuser in Queens, bevor Trump übernahm, nach Manhattan verlagerte und schliesslich Luxushotels und Casinos baute.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Der Affe

    Der Affe Gast

    Clinton wird von denen sicher nicht aufs Korn genommen.
    Die Meinungen zu Trump wird es kaum ändern, die Leute die ihn mögen werden ihn auch weiterhin mögen.
     
  16. Der Affe

    Der Affe Gast




    Tulsi teilt aus.
     
  17. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.380
    Bekommene Likes:
    6.826
    Keiner - nicht mal die erzkonservativen Republikaner - ist derzeit so gefährlich wie Trump. Trump hat bisher in keiner Debatte inhaltlich was vorweisen können. John Oliver hat es eigentlich sehr gut auf den Punkt gebracht: Man muss den Charakter Trump vom Menschen Trump trennen. Daher ist es gut jeden einzelnen Punkt der eigentlich für Trump "spricht" auseinander zu nehmen. Die Person Trump kann nicht zugeordnet werden, was ihn als Präsident unberechenbar macht.
    Auch der Vergleich mit anderen Kandidaten hinkt. Natürlich kann man bei jedem etwas finden, aber alle haben sie ein Profil.
     
  18. Der Affe

    Der Affe Gast

    Wann kann man mit den ersten Hochrechnungen rechnen?
     
  19. Zacharias Double Chin

    Zacharias Double Chin Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2015
    Beiträge:
    3.342
    Bekommene Likes:
    5.219
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  20. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    4.800
    Bekommene Likes:
    1.918
    Für Sanders ist es natürlich enorm scheisse mit den heutigen Vorwahlen - hauptsächlich in den Südstaaten. Die gehen alle aufgrund der AfroAmerikaner an Clinton #ehre, weil man in den vorwahlen vor acht jahren die stimmen an Obama gab. Und die Clintons sind halt die Nr. 1 bei denen.

    Jedoch werden die Staaten bei den Präs.-Wahlen allesamt an die Reps gehen ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.