Die USA: Politik, Gesellschaft, Kultur...

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von stoz-b187, 14. Nov. 2006.

  1. Braveheart

    Braveheart Gast

    Nochmal!

    Aus
    "You look at what's happening - last night - in sweden"
    wird
    "Trump erfindet Terroranschlag"

    Jetzt schauts euch nochmal genau an (mit dem gerade erlernten grammatikalischen Hintergrundwissen) auch du @Murmel...Ja mei da stimmt doch was nicht!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.389
    Bekommene Likes:
    7.900
    Wenn, dann solltest du auch schon vernünftig mit Kontext posten:
    Mag sein, dass da wieder sehr hysterisch von Seiten der Presse reagiert wurde, aber er stellt das was letzte Nacht in Schweden passiert ist mehr oder weniger Terroranschlägen in Brüssel, Nizza und Paris gegenüber
     
  3. Braveheart

    Braveheart Gast

    Nein, er zählt einfach nur wahllos paar Beispiele auf wo unkontrollierte Zuwanderung zu massiven Sicherheitsproblemen geführt hat.
     
    • ja! ja! x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  4. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.389
    Bekommene Likes:
    7.900
    Er stellt hier ganz klar die Verbindung zu den Terroranschlägen in Brüssel, Nizza und Paris her und nicht nur zur unkontrollierten Einwanderung. Und wenn du von last night in Sweden redest und im nächsten Atemzug diese Anschläge nennst, ist doch wohl klar, worauf das hinaus läuft
     
    • ja! ja! x 3
  5. Murmel

    Murmel Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Aug. 2010
    Beiträge:
    5.899
    Bekommene Likes:
    13.974
    look what happened last night in paris

    totally fucked who would have believed this
     
  6. Isaac_Haze

    Isaac_Haze Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    8.113
    Bekommene Likes:
    7.227
    Last Night in Sweden.
    One Night in Paris.
    Ist doch jez mal gut langsam.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. Murmel

    Murmel Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Aug. 2010
    Beiträge:
    5.899
    Bekommene Likes:
    13.974
    hmm stimmt fock
     
    • ja! ja! x 1
  8. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.410
    Bekommene Likes:
    16.563
    #jesuissveden
     
  9. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.343
    Bekommene Likes:
    53.763
    kann mich nich dran erinnern, jemals gesehen zu haben, wie ein was zu nem 's abgekürzt wird. außerdem dient das past progressive dazu, verschiedene in der vergangenheit abgelaufene handlungen gegenüberzustellen:

    beispiel: while/when/as he was watching tv, the telephone rang.

    trumps satz klingt aber so, als ginge es nur um ein konkretes ereignis.
     
    • ja! ja! x 1
  10. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.410
    Bekommene Likes:
    16.563
    Als früher noch Wetten dass... lief wusste auch montags jeder was gemeint war, wenn ich was mit 's abgekürzt hab. Wach endlich auf du Träumer.
     
  11. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.343
    Bekommene Likes:
    53.763
    while pabeluga was skiing during his vacation, the sports section of mzee.com went to shit.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 6
    • ja! ja! x 1
  12. Yung Frechdachs

    Yung Frechdachs Altgedient

    Dabei seit:
    15. Aug. 2015
    Beiträge:
    2.418
    Bekommene Likes:
    2.080
    deutsches forum
     
  13. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.763
    Bekommene Likes:
    2.550
  14. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.389
    Bekommene Likes:
    7.900
    1) ist es gesprochen, nicht geschrieben, und da kann was durchaus mit 's abgekürzt werden
    2) past progressive wird nicht ausschließlich so verwendet, sondern kann auch für eine Handlung, die in der Vergangenheit zu einem bestimmten Zeitpunkt (zB last night) stattgefunden hat, benutzt werden

    Finde gut, dass wir das mal ausdiskutieren
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  15. Anubizz

    Anubizz Altgedient

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    2.678
    Bekommene Likes:
    337
    Hast du eine Behinderung?
     
  16. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
  17. Murmel

    Murmel Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Aug. 2010
    Beiträge:
    5.899
    Bekommene Likes:
    13.974
    :rolleyes:

    peinlich, der artikel, wie alle seiner art. an diese blamabel tendenziöse afd-lügen-statistik erinnert man sich ja noch, aber ganz grundsätzlich: wenn es hinsichtlich komplexer interpretationen der wirklichkeit ("hat schweden probleme mit migration?") immer ein objektives "richtig" und "falsch" gäbe, bräuchte man ja überhaupt keine politiker, sondern könnte algorhythmen regieren lassen.

    faszinierend, wie im postkolonialismus-, poststrukturalismus-, post-es-gibt-2-geschlechter-zeitalter so eine primitiver positivismus ein revival erlebt.
     
  18. Daffy Griswold

    Daffy Griswold Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2017
    Beiträge:
    4.097
    Bekommene Likes:
    4.995
    musste auch sofort an die ganzen 'niemand lügt so oft wie pretty frauke'-artikel denken wo am ende rauskam dass es ein völlig haltloses projekt von paar azubis war und es am ende ne einstweilige verfügung gab.

    viel interessanter als trumps aktionen ist die frage, wieso die medien so hysterisch überkochen ("paartherapeut erkennt: trumps ehe kaputt!"", "graphologe analysiert: trump ist größenwahnsinnig und narzisstisch!", "xyz-experte ist sich sicher: trump ist unheilbar geosteskrank!")

    einerseits vermutlich gekränkter stolz, weil die medien in ihrer funktion als politischer akteur/meinungsmacher/erzieher "versagt" haben und trump nicht verhindern konnten, obwohl sie es so sehr versucht haben.
    auch eine rolle spielt wohl, dass ihre hegemoniale stellung und diskurshoheit verletzt wurde, was einen großer machtverlust mit sich zieht.

    nach der wahl konnte man hoffen, dass evtl mal die frage aufkommt, warum trump trotz all des gegenwindes gewonnen hat.
    stattdessen wurden zunächst sündenböcke gesucht (alte weiße männer, wahlbetrug, wahlsystem, facebook big data, fake news, russische hacker) und anschließend wieder in den kampfmodus übergegangen.

    die spaltung wird weiter verschärft und solange es wirtschaftlich läuft, steht der wiederwahl so nichts im weg.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  19. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.763
    Bekommene Likes:
    2.550
    Jetzt schon von Wiederwahl zu sprechen halte ich dann doch für etwas verfrüht. :DIch glaub# ja, dass er nicht mal die ersten vier Jahre schafft.
     
  20. Daffy Griswold

    Daffy Griswold Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2017
    Beiträge:
    4.097
    Bekommene Likes:
    4.995
    was könnte ihn denn aus dem amt befördern?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.