1. Unser Forum-System wird bald erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Die Arbeiten beginnen hinter den Kulissen. Und es ist schwer vorherzusagen, wann der Teil beginnt, den ihr bemerkt, und wie lange der dauert. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

Eure Schlagzeilen des Tages?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Juventus, 20. März 2010.

  1. Норман_Бейтс

    Норман_Бейтс Senior Member

    Dabei seit:
    21. Sep. 2015
    Beiträge:
    880
    Bekommene Likes:
    719
    Sto?
     
  2. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.940
    Bekommene Likes:
    8.246

    "Demokratie mit Mehrheitsdiktatur"

    "
    Jeder von uns ist manchmal Teil einer Minderheit. Ob Stadionbesucher, Schwule, Sachsen, Haus- oder Hundebesitzer oder Erben: Sie alle sind darauf angewiesen, dass die Mehrheit keine Pauschalurteile über ihre Gruppe fällt und nicht versucht, repressiv gegen sie vorzugehen.

    Aber genau das hat die Kölner Polizei in der Silvesternacht gemacht. Auch in der Kriminalitätsbekämpfung geht es um Verhältnismäßigkeit. Sonst könnte man ja auch Fanblöcke in den Stadien abschaffen, um sichere Spiele zu garantieren. Oder in ganz Sachsen Checkpoints mit verdachtsunabhängigen Kontrollen einführen, um rassistische Übergriffe zu verhindern.

    Das geschieht aber nicht, und zwar, weil der Preis dafür zu hoch ist. Der Fußball wäre ohne Fans kein Fußball mehr, und wer weiß, auf welche Ideen die Sachsen kämen, wenn sie beim Bemmenkaufen ständig ihren Ausweis vorzeigen müssen.
    "

    hahahah, was für eine verblödete Trottlscheiße. Da hat es mir echt gereicht.

    Ohne Schwanztänzer gebe es halt keine ungestopften Footzen mehr. So sollte man das mal sehen.

    Das ist echt so erbärmlich. Allein für diesen Vergleich sollte man diesen Dummkopf von Schreiberling kaputtschlagen.

    Schreibt er auch Artikel, wenn schwarzgekelidete Fußballfans deutlich stärker untersucht udn kategorisiert werden. Vor allem im Verhältnis zu anderen Stadionbesuchern mit Ballonhut und Kindern?

    Es gibt in diesem Land echt nur noch rechte ungebildete Dummköpfe und linke (löeider gebildete) PC-Mongos. Beide Seiten sehen auch tatsächlich nur noch schwarz (hehe) und weiß.

    Ich empfehle dem Schreiber sich nächstes Jahr zu Silvester an die "rechte Tür" mit seiner Braut zu stellen. Dann darf er gern erneut darüber philosophieren ob das ne gute Idee war.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 5
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2017
  3. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.627
    Bekommene Likes:
    54.748
  4. <F4SH|0N>

    <F4SH|0N> BANNED

    Dabei seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    15.023
    Bekommene Likes:
    5.680
  5. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    24.000
    Bekommene Likes:
    11.252
    und wieder die frage, wie ne 14 jährige alleine in sone unterkunft kommt
     
  6. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.772
    Bekommene Likes:
    7.253
    Letzter Absatz.
     
  7. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    24.000
    Bekommene Likes:
    11.252
    und? ich meinte, dass in der unterkunft ja auch helfer sind, und denen müsste es doch komisch vorkommen, wenn ein kleines mädchen bei einem der "Schutzsuchenden" im Zimmer verschwindet
     
  8. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.772
    Bekommene Likes:
    7.253
    In meiner Jugend haben wir es auch geschafft aufs Zimmer zu schleichen.
     
    • ja! ja! x 1
  9. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    24.000
    Bekommene Likes:
    11.252
    bei flüchtlingen....mit security.... ok
     
  10. tito.ortiz

    tito.ortiz Gast

  11. Braveheart

    Braveheart Gast

    Und wieder wird Merkels Ursünde offensichtlich, die Leute ERST reinzulassen und DANN zu prüfen. Wenn sie einmal hier sind müssen sie nur ihre Papiere wegschmeißen und man hat keine Chance mehr. Genau das ist aber letztes und vorletztes Jahr hunderttausendfach geschehen und das geht ausschließlich auf Merkels Kappe. Mir ist es völlig unerklärlich wie diese Frau noch Kanzlerin ist und sogar nochmal antreten kann :rolleyes:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
    • nein nein x 1
  12. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    5.008
    Bekommene Likes:
    2.073
    Was für einen schmarn - 2011
    Das ist halt die Paxis der EU und geht bestimmt nicht auf "Merkels Kappe"
     
  13. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.312
    Bekommene Likes:
    7.173
    Glaube ich dir leider sogar, allerdings finde ich persönlich jetzt nicht, dass es viel heißt wenn dir etwas unerklärlich ist. ;)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  14. Braveheart

    Braveheart Gast

    Doch natürlich. Merkel hat das in dem Umfang erst möglich gemacht und die Sache endgültig aus dem Ruder laufen lassen.
     
    • nein nein x 1
  15. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    5.008
    Bekommene Likes:
    2.073
    ah ok ... dann muss es ja stimmen, denn seit fünf jahren propagiert sie ja schon die viel heraufbeschworene willkommenskultur.
    Und die nicht-abschiebepraxis ohne gültige papiere hat auch sie erfunden.
    DANKE MERGEL! :mad:
     
  16. Braveheart

    Braveheart Gast

    Schau dir einfach die Zahlen an. 2015 war genau der Zeitpunkt wo sie dem Spuk ein Ende hätte setzen MÜSSEN. Sie hat das Gegenteil davon gemacht.
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  17. The Great Saiyaman

    The Great Saiyaman Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    5.008
    Bekommene Likes:
    2.073
    Schau dir doch den Fall von dem Ägypter nochmals an ...

     
  18. Braveheart

    Braveheart Gast

    Ja türlich. Politiker müssen in schwierigen Situationen die angemessenen und nötigen Entscheidungen treffen. Sie hat durch eine völlig verantwortungslose, extrem kurzsichtige Entscheidung einen Zustand welcher schon Jahre zuvor problematisch bzw. unhaltbar war (siehe Ägypter) massiv und schlagartig verschlimmert.
     
  19. Oбезьяна

    Oбезьяна Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    5.772
    Bekommene Likes:
    7.253
    Also wenn man weit ausholt könnte man ihr und/oder CDU schon einen Strick daraus drehen. Seit über zehn Jahren Bundeskanzlerin bzw. in der Regierung beteiligt. Schon vor der Arabellion und dem Syrien-Krieg gab es krasse Fluchtbewegungen in der Region. Auch die EU war bereits betfroffen, vorallem Griechenland hatte doch schon damals enorme Probleme mit den Flüchtlingen aus dem Irak. Die Vorzeichen waren da und dementsprechend Handlungsbedarf. Aber es haben alle die Augen davor verschlossen, nicht nur Merkel & Co. Damals waren wir noch hauptsächlich mit den Folgen der Finanzkrise beschäftigt.
     
    • ja! ja! x 3
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. Braveheart

    Braveheart Gast

    Na ihr wisst doch eh dass ich Merkel und eigentlich allen EU Regierungen in diesem Punkt langfristiges und flächendeckendes Totalversagen vorwerfe...nicht erst seit 2015. Insofern OK ich nehm die "Ursünde" zurück :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.