Film Diskussionen [Kino, TV]

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von BigDude, 30. Juli 2010.

Tags:
  1. selectedJS

    selectedJS Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    5.697
    Bekommene Likes:
    1.249
    Habe jetzt Frozen zuerst gesehen (war am schnellsten in guter Quali zu besorgen).
    Ziemlich guter Film, aber ich steh allgemein auf Filme wo Personen in Extremsituationen geraten (in dem Fall für mehrere Tage im Skilift steckenzubleiben). Bis auf kleine Macken ein guter Film.

    Triangle schau ich wohl als nächstes nach dem Lob hier :thumbsup:
     
  2. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.843
    Bekommene Likes:
    11.125
    der letzte exorzismus :thumbsup::thumbsup:
     
  3. Infared83

    Infared83 Altgedient

    Dabei seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    2.886
    Bekommene Likes:
    498
    Grad das Ende von dem Film war echt bescheuert, ich hab echt nur den Kopf geschüttelt. Ansonsten wars eine Steigerung zu den letzten Teilen. Aber größenteils nur, weil halt keine neuen Charaktere eingeführt wurden die noch mehr Logiklöcher hinterlassen würden wie in den vorherigen Filmen.

    Manche Effekte waren ziemlich gut in 3D. Bin ein paar Mal zusammengezuckt, als mir da die Gedärme und das Blut ins Gesicht gespritzt sind :D

    Es ist doch immer das gleiche Schema: Irgendein Überlebender, der ne tragende Rolle gespielt hat wird plötzlich zum Jigsaw-Anhänger, wobei dies dann jeweils mit größtmöglicher Unlogik erklärt wird.
    Besonders bei Doktor Gordon ist diese Wendung so lächerlich.
    Jigsaw ist verantwortlich für die Entführung seiner Frau und Tochter und für seine Behinderung... wie kann er also auf einmal seine Einstellung komplett ändern, obwohl im ersten Teil seine Abneigung gegen Jigsaws Methoden nicht größer hätte sein können?
    Fehlt ja nur noch, dass seine beiden Komplizen am Ende seine Frau und Tochter sind :rolleyes:
    Aber hauptsache man lässt sich noch ne Tür auf für einen nächsten Teil
     
  4. KRAZYMO

    KRAZYMO Altgedient

    Dabei seit:
    23. Sep. 2009
    Beiträge:
    2.885
    Bekommene Likes:
    622
    gestern bei kollege Rampage angeschaut, fand ich hammer, hätte ich mir sonst niemals angeschaut wegen dem schwulen cover...
     
  5. nasirjones88

    nasirjones88 Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    9.877
    Bekommene Likes:
    1.509
    Hat en Kollege die Tage gel... ähm gekauft, aber der Name "Uwe Boll" hat mich dann doch extrem abgeschreckt, haben auch einmal kurz durchgeskippt und für mich sah das einfach nach ner typisch hohlen Boll-Gewaltorgie aus mit nem sehr ernsten Hintergrund (Amoklauf) wo ich eigentlich erwarten würde, dass man sich des Themas ernsthafter annehmen würde. Aber wie gesagt, hab den nicht wirklich gesehen und kann mir deshalb kein Urteil bilden. Laut Internet soll es ja nicht sein Schlechtester sein, was bei aber ihm aber auch nicht wirklich viel zu bedeuten hat :D:D
     
  6. -SENDER-

    -SENDER- Aktivist

    Dabei seit:
    10. Feb. 2006
    Beiträge:
    278
    Bekommene Likes:
    61
    rampage ist ein guter film, besser als alone in the dark, und das ende ist sehr überraschend!
     
  7. AlfredHitzkopf

    AlfredHitzkopf Senior Member

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Bekommene Likes:
    136
    Kunststück :D
     
  8. -SENDER-

    -SENDER- Aktivist

    Dabei seit:
    10. Feb. 2006
    Beiträge:
    278
    Bekommene Likes:
    61
    alone in the dark war schon einer der miesesten filme die ich je gesehen habe
     
  9. AlfredHitzkopf

    AlfredHitzkopf Senior Member

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Bekommene Likes:
    136
    Da ist aber der DVD-Kommentar von Uwe Boll angeblich so legendär. Er pöbelt die ganze Zeit gegen Tara Reid, von wegen die hätte sich nicht nackig machen wollen und so. Muss ich mir unbedingt mal anschauen.
     
  10. joeybizzle

    joeybizzle Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2007
    Beiträge:
    4.385
    Bekommene Likes:
    745
    alone in the dark ist scheisse, keine frage aber es gibt wirklich unzählige filme die noch bei weitem schlechter sind, zb die asylum filme oder irgendwelche 80er jahre action massenware.. es gibt schauspieler die haben in ihrer gesamten karriere nicht einen film gedreht der so gut wie alone in the dark war
     
  11. nasirjones88

    nasirjones88 Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    9.877
    Bekommene Likes:
    1.509
    Til Schweiger, definitiv :D
     
  12. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.843
    Bekommene Likes:
    11.125
    manta manta :cool:
     
  13. joeybizzle

    joeybizzle Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2007
    Beiträge:
    4.385
    Bekommene Likes:
    745
    hey, inglourious basterds war zwar nur ne nebenrolle aber der zählt auch :D

    wer masochistisch veranlagt ist, dem empfehle ich zb filme mit don the dragon wilson, die sind ausnahmslos allesamt unterirdisch, such dir random mäßig einen von denen aus und du hast danach 3 tage kopfschmerzen und alpträume
     
  14. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.843
    Bekommene Likes:
    11.125
    soo sonntag is film börse, spez. 18er, meine bisherige liste:

    sheitan
    grotesque
    saw 6
    frontiers
    triangle
    footsoldier
    daybreakers

    jemand noch was, was mit rauf sollte?
     
  15. Enalccm

    Enalccm Aktivist

    Dabei seit:
    20. Okt. 2010
    Beiträge:
    390
    Bekommene Likes:
    36
    Hey joey wie wärs wenn du deine Beiträge so verfasst das man kein expertenteam von psychololegen braucht um sie zu entziffern?
     
  16. nasirjones88

    nasirjones88 Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    9.877
    Bekommene Likes:
    1.509
    Ich glaube du bist einfach zu doof um seine Beiträge zu verstehen :)

    @joey Sich schlechte Filme mit Kumpels und Bier reinziehen ist auf jeden fall ne feine Sache, meine Favoriten sind in dem Metier aber eindeutig "Gutterballs" und "Leprechaun In The Hood" das sind richtige Sternstunden der Filmgeschichte :D

    Die "Gutterballs" Synchro ist auch so göttlich, jedes zweite Wort war "ver****t", selten so gelacht :D:D
     
  17. joeybizzle

    joeybizzle Altgedient

    Dabei seit:
    24. Okt. 2007
    Beiträge:
    4.385
    Bekommene Likes:
    745
    awas meine beiträge sind so klar wie frisches bongwasser
    aber zuegegeben, ich spitte heute die fremdworte um mich als intelligenten poster zu profilieren :p
    im gegenzug muss ich jeden beitrag kontrollieren weil ich ständig worte vergesse, muss am wetter liegen

    @nasir, jo lepreachaun oder chucky filme sind auch übelst, den in the hood film kenn ich nicht, ist aber bestimmt lustich :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Nov. 2010
  18. Stringer

    Stringer Frischling

    Dabei seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    36
    Bekommene Likes:
    4
    The Disappearance of Alice Creed
    Hat mir sehr gut gefallen. Spannend, wendungsreich und klasse Schauspieler :thumbsup:
     
  19. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.893
    Bekommene Likes:
    11.085
    Rampage war ausnahmsweise wirklich SUPER !

    Die Bingo-Szene. :D
     
  20. Slacker

    Slacker Altgedient

    Dabei seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    3.934
    Bekommene Likes:
    854
    darfur von boll soll übrigens auch recht gut sein...sogar die ny times fand den nicht schlecht soweit ich mich erinnere...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.