Film Diskussionen [Kino, TV]

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von BigDude, 30. Juli 2010.

Tags:
  1. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    hab gestern den directors cut gesehen, war echt ne noch wildere fahrt als hereditary. hatte zwar keine wirklichen laengen, aber obs wirklich 3h gebraucht haette...naja. und aufgeplatzte koepfe sind wohl asters ding oder
     
  2. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.971
    Bekommene Likes:
    2.656
    Ist einfach meine Art Film. Hab diesen Kultvibe und die allgemeine Ästhetik richtig gefeiert. Rewatch wird dann der DC
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  3. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    Gibts eigentlich Horrorfilme (im weitesten Sinne) die weniger Nachtszenen haben als Midsommar?

    @mueslisohn @BuddyHolly
     
  4. Kürbiskopf

    Kürbiskopf Altgedient

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    605
    Bekommene Likes:
    1.594
    "The Wicker Man" (das Original aus den 70ern, nicht das Trash-Feuerwerk mit Nicolas Cage) würde mir da einfallen. Erinnere mich zumindest an keine. Hatte auch deutlich Einfluss auf die Grundidee von "Midsommar".
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  5. BuddyHolly

    BuddyHolly Gold Status Member

    Dabei seit:
    9. Feb. 2010
    Beiträge:
    8.353
    Bekommene Likes:
    7.340
    Kann ich dir nicht sagen, habe ihn noch nicht gesehen. Gibt aber hin und wieder Filme, die sich nicht auf die Dunkelheit verlassen. Spontan fallen mir "Picnic at Hanging Rock" ein und "Ich seh Ich seh" und natürlich der schon genannte "The Wicker Man" (das großartige Original, nicht die Gurke mit Nicolas Cage).
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    wicker man hab ich nie gesehen, da hat mich das omu immer ein bisschen abgeschreckt... vielleicht werd ich den aber doch mal nachholen.
    ach ja, bei amazon grad ueber eine tolle review zu midsommar gestossen lel

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. BuddyHolly

    BuddyHolly Gold Status Member

    Dabei seit:
    9. Feb. 2010
    Beiträge:
    8.353
    Bekommene Likes:
    7.340
    Als Tipp wenn ihr einsam seid Menschen verachtet und ein Fan von Drogen Trips und alten Ritualen wie Geschlechts Verkehr in einer Scheune umgeben von alten komplett entblößten Frauen seid heyyy dann ist der Film für euch genau das richtige

    That's my jam.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  8. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    lese ja solche reviews eigentlich am liebsten... glaub im gemeinschaftsforum (forum das die ofdb mitbenutzt und ganz frueher schnittberichte auch wenn ich mich recht erinnere) gabs auch jahrelang so einen thread wo aus den user-reviews der ofdb solche perlen gesammelt wurden.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. BuddyHolly

    BuddyHolly Gold Status Member

    Dabei seit:
    9. Feb. 2010
    Beiträge:
    8.353
    Bekommene Likes:
    7.340
    Ja, da gab's auch ein paar wiederkehrende Charaktere...wie hieß der eine? Tuvok? :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  10. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.971
    Bekommene Likes:
    2.656
    Trifft nur leider nicht zu lel. Ist zu allererst ein Film über Verlust, Trauer und Co-Abhängigkeit in einer Beziehung. Nur das du nichts falsches erwartest. Review von nem 14 Jahrigen geschrieben glaub ich.
     
  11. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    hahaha..ja, bei dem namen klingelt was. liest du dort immer noch mit?
     
  12. BuddyHolly

    BuddyHolly Gold Status Member

    Dabei seit:
    9. Feb. 2010
    Beiträge:
    8.353
    Bekommene Likes:
    7.340
    Nein, nur wenn mich die Suche nach Informationen noch dort hinführt. Die Community ist dort, bis auf wenige Stammposter, auch eingeschlafen oder abgewandert.
     
    • ja! ja! x 1
  13. noface

    noface Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    22. Nov. 2005
    Beiträge:
    13.940
    Bekommene Likes:
    8.012
    gibt paar der neuen netflix produktionen, die man vielleicht nicht direkt ins horror genre einordnen kann, aber dieses bird box und quiet place zB. naja eigentlich schon horror oder? ein so cosmic horror ding alle drehen durch, das andere ein creature shocker.
     
  14. Remraf781

    Remraf781 Altgedient

    Dabei seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    831
    Bekommene Likes:
    1.514
    jojo rabbit 4/5 vllt auch 4,5/5

    hatte erst sorge, dass es so ein wes anderson mäßiger ensemble-bunte-farben-klamauk-feel-good-movie wird (wie muhnnrise kingdom), aber ist bisweilen wunderschön präzise und tragisch. einzig der hitler ist in seinen komischen momenten etwas zu klamaukig/tuntig und damit zu oft gesehen und hier und da ist der schwenk von komik zu tragik nicht ganz glaubhaft vermittelt.

    sam rockwell <3
    scarlett (glaub fand sie nie besser)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  15. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    bei bird box bin ich dreimal eingepennt, aber queit place hat doch mehr als genug nachtszenen. der komplette showdown spielt bei nacht usw. ausserdem sind das beides auch keine netflix produktionen. quiet place is von irgendnem majorstudio und halt wie x andere filme bei netflix im angebot und bird box war auch schon auf festivals zu sehen bevor sich netflix die vertriebsrechte gesichert hat.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. noface

    noface Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    22. Nov. 2005
    Beiträge:
    13.940
    Bekommene Likes:
    8.012
    [​IMG]
     
    • ja! ja! x 1
  17. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    fand den sehr unterhaltsam (7,5/10). der hitler war mir auch etwas zu bullyparade, aber das tragikomische war schon sehr gut und auch der gesamte cast, allen voran jojo und yorki (!!!), war herausragend.



    ausserdem zuletzt gesehen

    scary stories to tell in the dark - relativ belanglos. cast war ganz nett, aber storywise recht ausgelutscht, creaturedesign auch eher so mittelpraechtig. 5/10

    freaks (2018) - halbgare x-men / mutantenthematik kopie in allen belangen auf unterem tv-movie niveau. will mehr sein als es am ende is. 3/10

    code 8 - bedient sich ebenfalls der thematik von menschen mit superkraeften (allerdings ohne superhelden/superschurken) und bringt dabei durchaus sehr interessante ansaetze mit waehrend man ihm das geringe budget (etwa 2mio ueber fundraising) kaum anmerkt. die welt in der der film spielt is sicher interessanter gestaltet als die story die er erzaehlt, aber fuer genrefans durchaus eine empfehlung. (6,5/10)

    zombieland 2 - launiger aufguss mit einer handvoll guter gags, aber im vergleich zum vorgaenger auch kein wirkliches must see (zumindest genreintern) 6/10

    jay und silent bob reboot - macht ueberraschend spass und dank zahlreicher cameos und insidergags sehr kurzweilig. 6,5/10

    systemsprenger - deutscher independentfilm ueber eine schwerst traumatisierte 9jaehrige die von pflegeheim und psychiatrie durch alle instanzen weiter gereicht wird. definitiv kein feel good movie, aber sehr intenstiv und ueberzeugend gespieltes drama das einem sehr an díe nieren geht. sicher einer der staerksten beitraege zum "kleinen fernsehspiel" des zdf der letzte jahre. aktuell auch bei netflix. 8,5/10
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • nein nein x 1
  18. Dr. Mikail Nidlov

    Dr. Mikail Nidlov Altgedient

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    612
    Bekommene Likes:
    1.295
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.621
    Bekommene Likes:
    15.969
    parasite - wird sicher einer der filme des jahres bleiben. hier stimmt eigentlich alles von vorne bis hinten. elegant insziniertes katz und maus spiel das einen komplett in seinen bann zieht. 9/10
     
    • nein nein x 1
  20. Koopsta Knicca

    Koopsta Knicca Altgedient Supporter

    Dabei seit:
    9. Dez. 2017
    Beiträge:
    2.302
    Bekommene Likes:
    4.924
    hast du den Directors Cut gesehen? da ist 'ne 10-15 minütige Szene bei Nacht drin
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.