fragen zum abmischen..

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von milesdavis, 3. Mai 2011.

  1. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    Hey freunde, leider habe ich nirgends eine antwort auf dieses thema gefunden, deshalb bitte net gleich closen, sicky;)

    ich habe zzt viele klassik samples, und da sind zum einen diese extrem hohen streicher und zu anderen diese widerlichen anderen bassähnlichen töne( sorry kenne den namen des instrumentes nicht)-----------beides schmerzt ab ner gwissen lautstärke in den ohren....

    kann mir da bitte einer n paar tipps geben wie ich an cubase zu drehen habe, damit es nicht in den ohren wehtut?????krieg wes leider net hin....oder gibts da ev externe gute geräte?? Filter??

    danke
     
  2. OG Rén

    OG Rén Aktivist

    Dabei seit:
    20. Sep. 2004
    Beiträge:
    614
    Bekommene Likes:
    27
    Lowpass oder Highpass Filter.
    Sonst mit nem grafischem EQ gucken wo die störende Frequenz ist und rausnehmen.
     
  3. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    hey hey danke danke;)

    wo muss ich drauf klicken im cubase für den lo oder hi pass- filtern??(sorry hab nicht viel...ähm gar keine ahnung)

    wo muss ich drauf klicken für den grafischen eq??


    danke danke danke!!
     
  4. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    grafischen eq fügst du als insert effekt in die spur ein. steht im handbuch wie das geht. oder bei google.

    lo und hi pass heißt das du dann alle hohen, bzw. tiefen frequenzen so weit absenkst das sie weggeschnitten werden.

    mit dem grafischen eq kannste dann Q ganz klein machen und den gain auf maximum. dann suchste mit dem FRQ regler rum bis du die frequenz findest die nervst und senkst dann dementsprechend ab.

    viel spass
     
  5. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    ahh okay, mal noch ne frage, theoretisch ist es möglich jeden noch so beschissenen klingenden sound, den man samplet, durch eq ordentlich zu machen?? oder gibts grenzen??

    danke
     
  6. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Es gibt Grenzen, wenn sich Frequenzen überlagern.

    Also wenn du einen total tiefen Bass und etwas total hohes hast, kannst du das im Idealfall trennen.
    Bei live eingespielten Sachen, ist das in der Realität aber nicht immer so.

    Die Frage ist halt, was ein beschissener Sound ist.
    Wenn dir das Instrument gar nicht gefällt, wirst du es auch nicht durch eine EQ wohlklingend bekommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2011
  7. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    http://www.youtube.com/watch?v=FZLbeKBJzbQ

    danke sandmann...und dem rest!!

    hier ma n beispiel

    gleich die ersten sekunden....zb will ich diese tiefen töne(wie heisst das instrument?? bass ist es ja nicht), die ich ab ner gewissen lautstärke als unangenehm empfinde, weg haben..

    dann etwa wäre sek 10-12 zuuuu hoch, aber diese dinge dürfte man doch wegbekommen per cubase eq oder??
     
  8. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Ich hör da jetzt nichts unangenehmes, kann aber auch nicht so aufdrehen.
    Sample doch einfach nur den Anfang.:confused:
     
  9. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    haha, ich will ja nicht genau das stück samplen, sondern das ganze soll nur exemplarisch für solche problemstellungen sein, da ich bisher stücke nicht gesamplet habe, allein wegen diesen tönen...weil ich dachte, man kriegt die net weg;)
     
  10. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Da muss man halt von Fall zu Fall schauen.

    Wenn du jetzt ein Rockstück mit ner geilen Melodie aber Drums hast, dan kannst du auch recht wenig machen.
    Es sei denn das ist ein ziemlich altes Ding, wo die Drums relativ schwach klingen, da kannst du dann eventuell welche drüber legen.
     
  11. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    danke dir erstmal, wenn du bock hast, kannste ja mal morgen richtig aufdrehen und dir das als loop vorstellen, und mir vielleicht mit deiner fachkompetenz weiterhelfen;)
     
  12. Sandmann da MC

    Sandmann da MC Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Feb. 2003
    Beiträge:
    16.785
    Bekommene Likes:
    5.018
    Welche Fachkompetenz?:D

    Also wenn sich das leise gut anhört, dann weden laut höchstens ein paar Frequenzen zu laut oder übersteuert sein.
    Wenn sie lediglich zu laut sind, kannst du sie mit dem EQ absenken, bei einer Übersteuerung wird das schwierig, aber man kann auch noch einmal einiges kaschieren.

    Zeig mal nen Beat von dir.;)
     
  13. sicky popp

    sicky popp Moderator

    Dabei seit:
    20. Apr. 2005
    Beiträge:
    9.806
    Bekommene Likes:
    613
    das sind timpanis oder auch zu deutsch pauken, die einen wirbel spielen oder einen roll...

    die wegzufiltern würde sicher dem gesamten sound schaden
     
  14. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    hahaha, lieber nicht meine "beats" sind alle kacke, was meinst du warum ich hier so dumme fragen stelle.....??;)
     
  15. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
  16. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    hey hier darf ich wieder mal Klugscheisser spielen :)
    @ OG Ren und LaRevolution: Ein grafischer EQ hat im normalfall keine Einstellungen für Frequenz und/oder Q (Güte; Breite des Bandes) sondern nur Gaineinstellung. Die Frequenz und der Q sind üblicherweise fest.
    [​IMG]


    Was ihr meint ist ein vollparametrischer EQ. Ein EQ mit (meistens) wenigen Bändern die aber in Frequenz, Gain und Breite des Bandes einstellbar sind.
    [​IMG]

    peace
     
  17. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.974
    Bekommene Likes:
    2.659
    versteh das problem nicht, das wäre der einzige sound, den ich vllt samplen würde xD, den du weghaben willst, ich hoffe doch du ziehst das nich ind er miesen quali von youtube. Ich gehe mal davon aus das du an der stelle nur die glöckchen im hintergrund von diesem sound haben willst? Dann musste mal versuchen den Ton mit nem EQ in dem niedrigen Frequenzbereich wegzu eq'en, wird etwa da sein, wo sonst die basstöne erscheinen. Der Sound kommt mir jedoch sehr "weit gefächert an", deswegen hörts sich wahrscheinlich shceiße an wenn du da was dran machst^^
     
  18. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Hab mir das Teil dann auch mal angehört. Schweres Material zum filtern da das Instrument das du weg haben willst ziemlich viele Obertönen hat, also weit im Frequenzspektrum verteilt ist. Ich denke es ist eine Bassposaune


    vielleicht auch ne Tuba.

    Ich habs schonmal versucht und bin mit nem 6 Band vollparametrischem EQ drangegangen, Hat aber nicht sooo viel gebracht. Da müsste man schon mit noch mehr Bändern dran und je mehr man filtert desto mehr beeinflusst das natürlich auch das Signal der anderen Instrumente. Vielleicht kannst du mit dem melda mequalizer was rocken. Der hat ne Funktion die automatisch Obertöne mitfiltern kann und da es sich in deinem Fall ja nur um diesen einzelnen Ton handelt könnte das eventuell klappen.

    peace
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  19. milesdavis

    milesdavis Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    707
    Bekommene Likes:
    38
    tach pete;) kannste mir mal das vor und das nachher material schicken? bzw. hochladen wenn du lustig bist??
     
  20. PeterPiper0815

    PeterPiper0815 Altgedient

    Dabei seit:
    16. Nov. 2004
    Beiträge:
    6.644
    Bekommene Likes:
    297
    Hatte es schon wieder gelöscht aber weil ich so lustig bin ;) hab ich das nochmal schnell gemacht (hatte die Frequenzen noch im Kopp. 104 und 155 und dazu die jeweiligen Obertöne). Hört sich aber wie gesagt scheußlich an. Ich bin noch ein bisschen "durchgesweept" und hab noch den ein oder anderen Oberton gekillt. Allerdings lagen die dann schon im Bereich von diesen percussiven Sound und der wird dadurch natürlich auch teilweise gekillt.
    DivShare File - orchestra.mp3

    peace
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.