Franzosen lehnen EU-Verfassung ab!

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Sense Sheerin, 30. Mai 2005.

  1. Nessie

    Nessie Aktivist

    Dabei seit:
    10. Apr. 2005
    Beiträge:
    125
    Bekommene Likes:
    8
    gegen ersteres (stärkung der demokratie) haben mit sicherheit einige was einzuwenden. die wäre verbunden mit einer stärkeren position der eu, und das beobachten so einige (manche mehr, manche weniger) nationalstaaten mit skepsis. es geht schließlich um beachtlichen einschnitt in deren souveränität, nicht nur in technischen, ökonomischen angelegenheiten, sondern auch in bereichen sog. "high policies" wie verteidigung (common foreign and security policy)


    ich gehe fest davon aus, dass die briten und dänen ebenfalls ablehnen werden. die briten waren ja seit jeher eher ein "awkward partner" (obwohl sich das mit der new labour regierung ein wenig geändert hat, aber schließlich entscheidet hier das volk, und anti-europäische tendenzen sind nach so langer amtszeit der konservativen nur schwer wieder auszubügeln...) und die dänen haben ja schon die ratifizierung des maastricht vertrages 92 ordentlich verzögert und für ein debakel gesorgt...

    ich denke, dass es auf opt-outs für die staaten die ablehnen herauslaufen wird. bei dieser anzahl von staaten ist es unglaublich schwer einen konsensus zu finden, ohne wichtige reformen auszulassen. und darum geht es ja grade. die union soll fit gemacht werden für die aufnahme weiterer staaten des ehemaligen ostblocks! ein federales system wird sich mit sicherheit nicht aus der eu entwickeln, zumindest nicht eines das alle mitgliedsstaaten einschließt. ein harter kern (zu dem ich eigentlich auch immer frankreich gezählt hätte!) wäre mit sicherheit für eine engere zusammenarbeit zu haben, aber viele staaten sind nicht oder nur schwer zu weiteren einschnitten ihrer souveränität zu haben...
     
  2. Nessie

    Nessie Aktivist

    Dabei seit:
    10. Apr. 2005
    Beiträge:
    125
    Bekommene Likes:
    8
    achja, und in dem letzten punkt würd ich vollkommen zustimmen :)
     
  3. Faber

    Faber Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2001
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    34
    ich vesteh nicht wie man auf die idee kommt, dass änderungen am verfassungsentwurf eine änderung in den abstimmungen hervorrufen würde.

    darum gehts doch nicht ! selbst die handvoll leute, die sich den schinken durchgelesen haben, haben sicher kaum was dran auszusetzen, weil sie die kniffligen themen gar nicht herauslesen können, da ja alles in übelster juristen- sprache geschrieben ist, und sich auch sonst alles ganz passabel anhört.


    die eu muss erst eine art charme- offensive starten. wie sie das anstellen weiß ich nicht. aber man soll die eu eben nicht mehr als wirtscahfts- und bürokratenverband wahrnehmen, sondern als gesellscahftliche spitzeninstitution. erst wenn sie jeden einzelnen menschen positiv berühren oder ansprechen, sind sie auch bereit JA zu sagen. und das instrument hierzu ist eben diese verfassung.


    an einzelnen paragrafen rumzuwerkeln, bringt gar nichts.
    erstmal DIESE verfassung durchboxen, und dann darf man weitersehen.







    god bless
    faber
     
  4. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.077
    Bekommene Likes:
    313
    Naja, es gibt ja durchaus vereinfachte Versionen, die zwar weniger Präzise sind, dafür aber verständlich. Die wesentlichen inhalte kann man schon rüberbringen.
     
  5. Faber

    Faber Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2001
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    34


    davon bin ich seit jeher fan.
    aber ist mit der politik eben nicht machtbar.
    es MUSSTE so kommen.






    god bless
    faber
     
  6. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.077
    Bekommene Likes:
    313
    Die verfassung kann doch so bleiben, ich habe unpolitische Hübschchen gesehen die die Aspekte verstanden haben, auch wenn sie das nur gemacht haben weils inner arbeit dran kam. Dann sollte das doch wirklich auch jeder Bildleser vestehen können
     
  7. kingRapsta

    kingRapsta am Start

    Dabei seit:
    25. Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Bekommene Likes:
    0
    franzosen sind scheiße....
     
  8. bunny34

    bunny34 am Start

    Dabei seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    82
    Bekommene Likes:
    3
    Das wäre doch jetzt die passende Gelegenheit gewesen eine Charme-Offensive zu starten, oder nicht?
    Mich stört vor allem die mangelnde Transparenz bei der Entscheidung zur Verfassung, für mich ist das so ne Sache die mal eben einfach durchgeboxt werden soll, aber keiner sagt mir was da drinnen steht, was sich dadurch für mich verändert, was mir das bringen soll...
    Hätte es einen Volksentscheid gegeben, wären die Straßen mit Plakaten zugepflastert gewesen, hätte es Diskussionen und Erklärungen gegeben...aber so?
    Wenn diese Entscheidung so historisch wichtig ist, warum wird sie dann behandelt, als hätte man mal eben im Gemeinderat beschlossen ne Dorfstraße umzubenennen?
     
  9. Faber

    Faber Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2001
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    34

    :D

    sehr schön gesagt !!





    god bless
    faber
     
  10. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.077
    Bekommene Likes:
    313
    Die verfassung der EU war Platz 1 der bestsellerliste in Frankreich, offensichtlich haben sich zumindest manche mit ihr auseinander gesetzt.
     
  11. e60m5

    e60m5 Aktivist

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    286
    Bekommene Likes:
    2
    dann rechne mal 60 mio.*0.45 kommt 27 mio raus.....27-x(käufer eu-verfassung)=y, mit y<60 mio.*0.55
     
  12. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.077
    Bekommene Likes:
    313
    Ich sagte "Zumindest manche", nicht alle, 353l.
     
  13. mighty Komapatient

    mighty Komapatient Altgedient

    Dabei seit:
    16. Sep. 2000
    Beiträge:
    5.527
    Bekommene Likes:
    73
    die verfassung wurde an alle wahlberechtigten franzosen ausgegeben, das sind ca. 41,5 mio. (quelle: taz von gestern) wieviele sie dann auch gelesen haben kann man schlecht schätzen.
    auf jeden fall mehr als in deutschland, würde ich einfach mal behaupten.
     
  14. Nessa

    Nessa Aktivist

    Dabei seit:
    14. Apr. 2004
    Beiträge:
    115
    Bekommene Likes:
    1
    tja, anscheind ist keiner wirklich mit der idee zu frieden
    durchsetzen können sie es ja eh nur wenn alle 25 zustimmen und wenn jetz schon 2 dagegen sind, sieht das ja erstmal nicht so gut aus.,,,
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.601
    Bekommene Likes:
    6.075
    holland muss sich nicht an die entscheidung der bürger halten (theoretisch)
     
  16. mighty Komapatient

    mighty Komapatient Altgedient

    Dabei seit:
    16. Sep. 2000
    Beiträge:
    5.527
    Bekommene Likes:
    73
    die regierung hat aber schon gesagt, dass sie sich bei über 30% wahlbeteiligung der mehrheit anschliessen.
     
  17. S aku L

    S aku L Kenner

    Dabei seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    1.672
    Bekommene Likes:
    69
    Die Franzosen haben sich noch nie was sagen lassen geschweigenden was gefallen lassen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.