Game of Thrones - A Song of Ice and Fire [Serie]

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von FurioG, 22. Apr. 2011.

  1. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.215
    Bekommene Likes:
    5.309
    Was denn für Indizien? Den Night King gibt es doch schon länger als das Haus Targaryen. Und jetzt soll das plötzlich einer sein der nichtmal 30 Jahre tot ist? Fände ich eine sehr enttäuschende Auflösung.
     
  2. JamesOttl

    JamesOttl Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    11.859
    Bekommene Likes:
    6.021
    bin mir eigentlich spaetestens seit er den drachen geflogen ist ziemlich sicher, dass er es ist..

    aber viel spaß beim lesen
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  3. Svansen

    Svansen Moderator Supporter

    Dabei seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    11.465
    Bekommene Likes:
    5.315
    Aber Bran hat die Entstehung des Nightkings doch gesehen?
     
  4. Sorbit

    Sorbit Altgedient

    Dabei seit:
    30. Nov. 2017
    Beiträge:
    2.207
    Bekommene Likes:
    2.245
    Vielleicht ist der erste Nachtkönig an Altersschwäche gestorben :p
     
  5. meansof

    meansof Frischling

    Dabei seit:
    16. März 2018
    Beiträge:
    74
    Bekommene Likes:
    58
    Soweit ich die von Ottl verlinkte Theorie gelesen habe, soll dem Night King Dude der in die Vergangenheit gebrachte Geist von Rhaegar implantiert worden sein.
    Untermauert wird die These dann mit Autorenstil und Parallelen von Prophezeiungen und GOT-Geschichte, Drachenreiten usw. Hab die wall aber nicht ganz gelesen, war mir zu viel
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.215
    Bekommene Likes:
    5.309
    Dass er den untoten Drachen fliegt den er selbst wiedererweckt hat ist für mich kein Indiz. Er befehligt auch untote Menschen die er wiedererweckt hat und die ihn vorher bekämpft haben. Den Roman lese ich mir jetzt nicht durch, hab mir den Einstieg gegeben und er beginnt schon mit einer für mich falschen Prämisse. Das Game of Thrones mag mit dem Turnier beginnen. In der Vorlage ist das aber nur der Titel des ersten Buches, die Reihe heißt A Song of Ice and Fire. Und dieser Song begann mit dem Eintreffen der ersten Menschen in Westeros und der Erschaffung der White Walker. Wenn sie das (in der Serie) jetzt nur noch auf Geschehnisse der letzten 30 Jahre runterbrechen nimmt das für mich enorm die Epik aus der Geschichte und wäre das so ziemlich enttäuschendste Ende der Serie das ich mir vorstellen kann.
     
  7. JamesOttl

    JamesOttl Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    11.859
    Bekommene Likes:
    6.021
    die einleitung kannste auch getrost ueberspringen. gibt trotzdem einiges was dafuer spricht. und das ist auch alles ziemlich plausibel und wuerde keinesfalls die epik aus der geschichte nehmen
     
  8. JamesOttl

    JamesOttl Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    11.859
    Bekommene Likes:
    6.021
    der speer is halt auch ein großes indiz mMn

    The ancient greenseers of the Children of the Forest, having seen in Rhaegar Targaryen everything they wish the First Men possessed—either by chance, or perhaps their design—follow Rhaegar to his fate on the Trident that day. And in Rhaegar’s moment of death at the Trident, they are able to effectively save his mind within the core of a glass candle in the ancient past, only to wake again in the body of another. The dragonglass we see being plunged into the man tied to the weirwood tree in the past, is actually a glass candle holding the mind of Rhaegar Targaryen.


    The sheer act of Rhaegar’s death—an object being plunged into the chest—directly parallels the creation of the Night King—with the dragonglass/glass candle being plunged into the man tied to the weirwood tree. It may be this parallel in death with related means which allowed for Rhaegar’s mind to be transferred. The Catspaw dagger is Valyrian Steel, with a dragonbone hilt, but in the show the dagger is presented as Valyrian steel with dragonglass associated with the hilt. Indeed, an obvious picture of the dagger can be seen in the book Sam is reading about dragonglass

    ...


    Beyond everything discussed above, there are other contextual or metaphoric suggestions of parallels between the death of Rhaegar Targaryen and the creation of the Night King.

    • The new prophecy revealed in the recently published, “Fire and Blood, page 497,” overtly suggests a connection between Rhaegar and the Night King.
      • ‘And talk was heard in camp of a prophecy of ancient days that said, "When the Hammer shall fall upon the dragon, a new king shall arise, and none shall stand before him."’
      • Of course, in the context of the text, this prophecy is presented as history regarding a figure known as Hugh the Hammer during the early days of Targaryen rule in Westeros, but the striking imagery between Robert and Rhaegar, and the subsequent rise of a ‘new king’ none shall stand before is in complete alignment with this theory.
    • In the show, we see the Night King walk through fire multiple times. In the show, only Daenerys/Targaryens are implied to have this sort of immunity/resistance to fire.
    • The Night King is literally riding a dragon. In the mythos of GRRM, only dragonlords of Valyria—or people descended from them—are ever described as riding dragons.
    • The scattered rubies of the sigil also serve as a metaphor for transformation. The Rhaegar Targaryen we know has disappeared, scattered into the rivers of time, and what survives in the past is not what we recognize.
    Review of Basic Background Points & Proposed Theory


    • Rhaegar Targaryen was a quintessential prince. He was noble, intelligent, talented, beautiful and kind. He was adored and respected by all. In many ways, he represented the best of us.
    • Weirwood trees and dragonglass (glass candles) have similar functionalities. They allow proficient users to see events across time, and enter the thoughts and dreams of others, which can include consciousness transfer.
    • The Children of the Forest have been historically passive, employing largely preemptive, non-aggressive means to protect themselves and their interests (i.e. shattering the Arm of Dorne, flooding the Neck), and the creation of a ruthless army of ice zombies is not fundamentally their style or MO.
    • When the aforementioned passive means of stopping the First Men failed, they decided to attempt to change/improve the First Men themselves—beginning with giving them a better leader, perhaps a promised prince.
    • The Children of the Forest scoured their visions across time searching for the best of us, and they found Rhaegar Targaryen, a perfect prince and an ideal leader of men.
    • Either by chance, or by design, they followed Rhaegar to his death at the Trident, and when he died (in a manner which tremendously parallels the creation of the Night King, and likely involving the infamous Catspaw dagger), they saved his mind via a glass candle in the ancient past.
    • They procured a leader of the First Men (likely an ancient Stark), and implanted this glass candle into him, hoping to imbue the best of Rhaegar, or outwardly embody Rhaegar himself, in this individual.
    • When the Children of the Forest created what would become the Night King, they were actually attempting to give the First Men a better leader (perhaps a promised prince), by transferring the consciousness of the best person across time they could
    es ist zumindest schluessig
     
  9. westdeutschland

    westdeutschland Gold Status Member

    Dabei seit:
    1. Nov. 2007
    Beiträge:
    2.834
    Bekommene Likes:
    2.267
    was für ein bullshit
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  10. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.215
    Bekommene Likes:
    5.309
    Es klingt erstmal gar nicht so unplausibel. Aber wenn sie den Menschen einen besserer Anführer geben wollten und das Ergebnis des bösen Eiszombies nicht die Absicht war, wie konnten sie dann einen Menschen wählen der in einer Zukunft existiert, in der diese Fehlentwicklung schon längst geschehen ist. Wie konnten sie das dann übersehen? Finde ich nicht stimmig.
     
  11. Dnvito

    Dnvito Aktivist

    Dabei seit:
    15. Okt. 2018
    Beiträge:
    722
    Bekommene Likes:
    165
    Moment heißt das etwa in den Büchern,
    ist Jon snow noch tot, laut aktuellem stand? Das heißt es könnte sein dass er auch tot bleibt. Oder ist es bestätigt, dass er auch in Büchern auferstehen wird?
     
  12. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    1.312
    Bekommene Likes:
    1.931
    War das nicht so, das George R. R. Martin den Produzenten die wichtigen Höhepunkte und Schlüsselszenen der Saga bereits mitgeteilt hat? Er weiß ja wie das Buch enden soll bzw einen Plan, wie es enden soll. Kann natürlich sein, dass er also bereits für die Serie mitgeteilt hat, das Jon Snow wieder belebt wird. Allerdings ist es bei Stannis dann doch wieder ganz anders.
     
  13. D.U.T47

    D.U.T47 Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    9.084
    Bekommene Likes:
    9.852
    das meinte ich mit lokale truppe rekrutieren. das hat aber nicht davos gemacht sondern stannis höchstselbst auf dme weg gen winterfell. jon snow hat ihm das geraten. ich weiß nicht mehr ob die wirklich die cranogmen also die sumpfleute rangeholt haben oder andere lokale clans aber die konnten der truppe auf jeden fal starke verbündete sichern

    @Dnvito
    ja es ist definitiv im bereich des möglichen dass er nicht aufersteht. aber ich denke das wird nicht passieren. melisandre hängt auch auf castle black ab sodass es gut möglich is dass er wie in der serie zurückgeholt wird. da jon snow im buch ein warg ist (wie alle stark geschwister...im buch gibt es auch noch kein indiz dafür dass er nicht neds sohn ist, eher das gegenteil ist der fall) besteht aber auch eine gute chance dass er sein geist das leben in einem anderen körper fortsetzen könnte

    die rhaegar theorie scheint mir zu weit hergeholt. ich halte game of thrones nicht für eine serie die seine zuschauer mit geschikt platzierten hinweisen auf irgendein ende stoßen möchte. es gitb ja viele fan theorien die kleinste details als hinweis auf irgendwas werten, aber das ist einfach keine show bei der diese verschwölrungstheorien am ende aufgehen könnten... so funktioniert die serie eifnach nicht
    vielleicht mag ich mich ja auch irren, bald wissen wir es besser.
    abgesehen davon: wir haben in der serie doch gesehen wie der erste white walker erschaffen wurde ....das müsste doch dern gith kign sein oder?fals ja war da nix mit rhaegar
     
  14. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.215
    Bekommene Likes:
    5.309
    Die Theorie sagt ja, dass die Kinder des Waldes in die Zukunft zum Moment von Rhaegars Tod gereist sind und seinen Geist in dem Obsidiandolch gefangen haben mit dem sie dann in der Vergangenheit den Nachtkönig erschaffen, also eine Verschmelzung aus dem Körper in der Vergangenheit und Rhaegars Geist aus der Zukunft. Wieso das für mich nicht plausibel ist habe ich ja schon geschrieben.
     
  15. D.U.T47

    D.U.T47 Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    9.084
    Bekommene Likes:
    9.852
    ja ich halte das alles auch für zu weit hergeholt... hier wurden auch wieder quellen aus dem buch als stützte der theorie benutzt.. .das muss endlich aufhören haha was im buch steht gilt fürs buch und nicht für die serie...im buch gibt es bisher nicht mal einen night king haha es is im bereich des möglichen dass es nie einen geben wird
    bzw. es gibt eine sagengestalt namens nights king, das war aber ein lord commander der nachtwache der den weißen wanderern opfer erbracht und verschiedene scheuslichkeiten angestellt hat. er wurde dann von den vereintne kräften der starks und des königs hinter der mauer besiegt
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2019
  16. JamesOttl

    JamesOttl Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    11.859
    Bekommene Likes:
    6.021
    ja klar is das nur ne theorie, aber so schwachsinnig find ichs jetzt nicht, weil er insgesamt einfach auch in der serie oefter erwaehnt wurde, kann ich mir schon vor stellen, dass er noch ne rolle spielt als nightking spielt und nicht nur so oft vor kam, weil er "nur" jons vater ist bzw war.

    aber ich beschaeftige mich jetzt auch nicht mehr mit den theorien und lass das ende in den naechsten 5 wochen auf mich zu kommen.
     
  17. Bagabi

    Bagabi Altgedient

    Dabei seit:
    10. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.561
    Bekommene Likes:
    507
    Gibt ne andere Theorie, wonach Johns Vater. Ich lebt und zwar als der gesichtlose Mann, der Arya ausgebildet hat...
    Der war auch in der ersten Staffel in königsmund und war dort zunächst gefangener und gab Arya dann die Münze....
    Warum lässt sich ein gesichtsloser verhaften und was macht er in Königsmund...klingt plausibel, dass er auf Ness Tochter aufpasst wie besprochen auf seinen Sohn es getan hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2019
  18. D.U.T47

    D.U.T47 Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    9.084
    Bekommene Likes:
    9.852
    dass er arya getroffen hat war dabei allerdigns reiner zufall... klignt eher nach ner aus der luft gegriffenen theorie
    im buch bildet dieser mann arya auch gar nich aus udn in der serie is jez ja klar wer johns vater is
     
  19. JamesOttl

    JamesOttl Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    11.859
    Bekommene Likes:
    6.021
    von den ganzen cagedingern ist das auf jeden fall mit abstand das beste

    nicolas-cage-of-thrones-game-5-5735cb6e5ccef__700.jpg
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. Zacharias Double Chin

    Zacharias Double Chin Altgedient

    Dabei seit:
    21. Dez. 2015
    Beiträge:
    3.075
    Bekommene Likes:
    4.468
    [​IMG]
    LYANNA MORMONT iced out for war
    :eek:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.