JUICE #137 ab 15.06.2011 im Handel

Dieses Thema im Forum "Media: Magazine, Bücher, Radio, TV, Web-Pages etc" wurde erstellt von Chrispee1, 8. Juni 2011.

  1. Rated_R_Star

    Rated_R_Star Altgedient

    Dabei seit:
    6. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.453
    Bekommene Likes:
    922
    rage against the machine war doch hammer,was habt ihr denn alle?
    sehe das ähnlich wie nasir,lieber dope mucke als reale mucke.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. THoR74

    THoR74 Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    8.148
    Bekommene Likes:
    3.436
    Ouh man, das ist doch garnicht der Punkt den ich anspreche. Ich hab auch schon Abba, Dido und Sheryl Crow gesampled. Was George Clinton in deiner Aufzählung verloren hat, musst du mir aber mal erklären:confused:.

    Das hab ich gemeint:thumbsup:.

    Gegen RATM ist auch garnix einzuwenden;).
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  3. xStrikerx

    xStrikerx Gold Status Member

    Dabei seit:
    1. Okt. 2002
    Beiträge:
    6.275
    Bekommene Likes:
    2.351
    das ist übrigens ein Grund, warum Casper tatsächlich funktionieren könnte. das Problem mit "Crossover" ist zumeist echt, daß das Leute sind, die eigentlich nur wirklich in einem Genre "zu Hause" sind. wenn jemand, der eigentlich Metal feiert, seit einem halben Jahren auch ein bißchen Rap hört, befähigt ihn das eben noch nicht dazu, auch selbst zu rappen (deswegen hat bspw. auch Rage Against The Machine funktioniert... da waren Menschen am Werk, die wirklich seit Jahren eine Verbindung zu mehreren Stilen hatten, deswegen war die Musik die dabei rumkam auch nicht aufgesetzt sondern völlig authentisch).
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. Tiramisu

    Tiramisu Altgedient

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Bekommene Likes:
    474
    Hab sie mir jetzt auch endlich geholt und es ist eine sehr gute Ausgabe,es sind viele intressante künstler dabei.Ist wohl eine der besten Ausgaben in der letzten Zeit.Ins rasul album hab ich noch nicht reingehört,aber kann eigentlich nur besser sein als die üblichen juice mix cds.was etwas stört sind eben die nicht mehr so aktuellen cd bewertungen wegen des 2 monats zyklus,aber das kann man ja nicht ändern.goblin ist zurecht album des monats geworden:cool:.

    Fler vs.the beats ist auch ein highlight,was der teilweise wieder für einen müll labert vor allem die sache mit kiz :D
     
  5. southsider 88

    southsider 88 Gold Status Member

    Dabei seit:
    15. Aug. 2006
    Beiträge:
    7.600
    Bekommene Likes:
    2.739
    Das hat schon einen gewissen Fremdschamfaktor.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. Tiramisu

    Tiramisu Altgedient

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Bekommene Likes:
    474
    vor allem was der junge da so labert,ich verstehe einfach nicht was der uns damit sagen will :confused:.irgendwas mit stars müssen auch ikonen sein,einfach total zusammenhanglos :D
     
  7. MadRoke

    MadRoke Altgedient

    Dabei seit:
    17. Jan. 2010
    Beiträge:
    5.970
    Bekommene Likes:
    1.387
    Wie Fler halt K.I.Z. wegen ihres Humores als nichtstartauglich darstellt :D und Booba wegen seinem Aussehen feiert :D :D und Toni L hatet Oo
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. Tiramisu

    Tiramisu Altgedient

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Bekommene Likes:
    474
    so ein 2 meter Bodybuilder Schrank halt:D hoffentlich wandert er in die usa aus....aber was ich ganz witzig finde ist wie er den alte schule track kommentiert:"jetzt kommt wahrscheinlich gleich toni-l der funkjoker rein,damit kannst du mich jagen.":D Dennoch ist die alte schule un****bar:cool:.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. ~K2~

    ~K2~ Kenner

    Dabei seit:
    24. Okt. 2002
    Beiträge:
    1.308
    Bekommene Likes:
    73
    ich konnte die kiz-kritik schon nachvollziehen. er meint halt, dass sie dadurch, dass sie anscheinend nie ernst sein koennen und ihre wahre persoenlichkeit preisgeben sich auch ein stueck weit den ganz grossen erfolg verbauen. das mit booba ist aber natuerlich richtiger quatsch.
     
  10. MadRoke

    MadRoke Altgedient

    Dabei seit:
    17. Jan. 2010
    Beiträge:
    5.970
    Bekommene Likes:
    1.387
    Ja gut aber im Gegensatz zu Fler legen K.I.Z. es auch nicht auf den großen Erfolg an. Fler HAT nur nicht den ganz großen Erfolg und wird immer als Anhängsel bei den Namen "sido" und "Bushido" bleiben ^^
     
  11. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    45.551
    Bekommene Likes:
    51.655
    ich kann flers gedankengang über booba bis zu nem gewissen grad nachvollziehen...booba hat genauso wie jay-z oder 2pac von natur aus ne ausstrahlung, die nich jeder rapper hat, und zieht somit automatisch erst ma die aufmerksamkeit der leute auf sich. das hat fler wohl gemeint.
    aber da fler ja offen zugibt, eh kein wort von seinen texten zu verstehen, obwohl er sich seine mucke sauoft anhört, is seine aussage, dass allein das für großen erfolg ausreicht, natürlich schwachsinn :D booba is als MC eines der größten talente, das es je gab. wäre er das nich, wär er nich da, wo er heute is.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. haschpapi

    haschpapi Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Apr. 2009
    Beiträge:
    8.822
    Bekommene Likes:
    1.048
    hat sich eigentlich jemand diese 6-seitige beweihräucherung von mobb deep durchgelesen? ich musste nach 2 seiten aufhören...jetz weiß ich wieder wieso ich so selten diese "kings of hiphop" serie les. weils einfach nur ein ewig langes "in den himmel loben" ist.
    ich mein sogar das g-unit album bekommt 5 kronen und das war nun wirklich nicht besonders gut.
     
  13. flowin.fong

    flowin.fong Altgedient

    Dabei seit:
    29. Apr. 2002
    Beiträge:
    4.491
    Bekommene Likes:
    1.516
    andererseits sind mobb depp halt auch ziemlich geil, wa?
     
  14. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    45.551
    Bekommene Likes:
    51.655
    5 kronen für "blood money" sind aber schon kraaaaass übertrieben. das album is zwar nich so kacke wie viele QB-stalinisten damals rumgemeckert haben, aber hat dennoch zu viele lückenfüller, die die absoluten brecher etwas runterziehen ("speaking so freely", "daydreaming" oder "the infamous" zb).
    für "amerika`z nightmare" hingegen hätten die ruhig noch ne krone mehr geben können, alleine "win or lose", "got it twisted" & "when u hear the" sind jeweils schon eine krone wert, für den rest dann halt noch eine dazu :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Tiramisu

    Tiramisu Altgedient

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Bekommene Likes:
    474
    hab den kings of hip hop artikel mit mobb deep auch gelesen,ich kann nur da haschpapi zustimmen,ist eigentlich bei jeder kings of hip hop ausgabe der fall,dass die künstler in den himmel gelobt werden bis zum geht nicht mehr.die 5 kronen für blood money fand ich auch kurios,ich hörs mir wahrscheinlich in den nächsten tagen mal an.geht mir da wie fifthace.kann aber auch gut sein,dass das album einfach von anfang an schlecht geredet wurde wegen der g-unit sache und es sich dann keiner wirklich angehört wegen der vorurteile.aber leider muss man auch sagen,dass mobb ihre ganz große zeit schon sehr lange hinter sich haben,ich kann mir nicht vorstellen,dass ihr neues album an die alten erfolge anknüpfen kann.
     
  16. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    45.551
    Bekommene Likes:
    51.655
    wobei ich finde, dass die sich ihre glaubwürdigkeit doch noch bewahren konnten bis heute. die solosachen von prodigy waren schon geil, das eine havoc-album ("kush") war auch ganz cool. die haben halt nen kurzen ausflug in den mainstream wagen wollen und sind zwar vom erfolg her gescheitert (für damalige verhältnisse, da waren 100.000 verkäufe von "blood money" in der ersten woche noch ein flop! :eek::D), aber die meisten haben ihnen verziehen.
    die machen heute ja doch immer noch ihr ding und halten ihren sound weiterhin düster & dreckig. die goldenen tage von "the infamous" & "hell on earth" mögen rum sein, aber in sachen streetrap marke NYC sind die jungs neben d block für mich immer noch die erste adresse :thumbsup:
     
  17. Tiramisu

    Tiramisu Altgedient

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.989
    Bekommene Likes:
    474
    Ich denke auch einfach,dass die Erwartungen überzogen waren,nur weil g-unit auf der cd steht heisst das noch lange nicht,dass das album platin geht.Zudem darf man nicht vergessen,dass das album auf platz 3 war,das hat zuvor lediglich ein album von ihnen geschafft.aber beispielweise diese have a party passt einfach nicht zu den beiden,sie sind einfach streetrapper und keine clubrapper.Aber du hast schon recht,sie haben auch coole solosachen gemacht,zumindest prodigy und der autor hat ja auch gemeint,dass sich mobb deep 2011 anhören wie mobb depp 2011 und sie halt eben nicht diese retroschiene bedienen müssen wie bspw.ein raekwon.
     
  18. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    45.551
    Bekommene Likes:
    51.655
    ich muss gestehen, dass ich vom dem deal bei g-unit aber auch erwartet hab, dass die erfolgreicher denn je werden. mich hätte das auch saumäßig gefreut für die.
    das war dann aber der zeitpunkt, wo g-unit anfing richtig zu schwächeln. die verkäufe gingen alle zurück, obwohl alle dachten, dass die vllt. sogar noch steigen würden...schon krass, wie schnell so was gehen kann, ich mein, wo is g-unit heute? die hatten damals das game schließlich in der hand.
    wobei die quali der mucke da auch zu der zeit etwas abnahm, i-wann waren die ideen nich mehr so fresh.
     
  19. Fir Mark

    Fir Mark Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.422
    Bekommene Likes:
    11.811
    Aber der über Mobb Deep ist der erste Kings of Hip Hop-Artikel, der ein halbwegs versöhnliches Ende hat. Sonst heißt es da doch immer, dass die Künstler seit 10 Jahren nichts vernünftiges mehr rausgebracht haben, pleite sind oder mit ihren Kollegen aus der guten alten Zeit auf den Tod zerstritten sind.
     
  20. $aven

    $aven Altgedient

    Dabei seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    1.920
    Bekommene Likes:
    366
    genau, die franzosen denken sich doch auch nicht: "mann was hat der booba für nen stählernen körper, da kauf ich mir aber sofort das album!" :D

    und bzgl. mobb deep:
    das "blood money" besser als "infamy" und "amerikaz nightmare" sein soll, ist echt quatsch. ich hatte nichts gegen den g-unit deal, aber das album war, bis auf ein paar ausnahmen, echt eine große enttäuschung! vor allem die beats, z.B. wie auf "creep" hab ich noch sehr schlimm in erinnerung.
    bin mir auch ziemlich sicher, dass die juice das damals auch schlechter bewertet hat, wollte letztens schon nachgucken.
    ansonsten les ich mir die "kings of hip hop-artikel" recht gerne durch, der schreibstil von davide bortot gefällt mir eigentlich ganz gut!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.