§§§Korg Triton tr76§§§

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von 259, 31. März 2006.

  1. 259

    259 Aktivist

    Dabei seit:
    8. Feb. 2004
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    3
    Salute

    Ich hab mir ma die Korg Tritons angeguckt und hab da den günstigsten entdeckt unzwar den hier:

    http://www.thomann.de/de/korg_tr76_m...orkstation.htm

    Hat jemand Erfahrung von euch mit diesem Gerät was natürliche Instrumente angeht wie Violine,Sreicher etc. ?
    Würde diese Workstation sich lohnen wenn man hauptsächlich mit natürlichen Instrumenten arbeitet?


    Postet ma nen bisschen was...

    Danke

    259
     
  2. Wezid

    Wezid BANNED

    Dabei seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    1.638
    Bekommene Likes:
    89
    link does not work
     
  3. 259

    259 Aktivist

    Dabei seit:
    8. Feb. 2004
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    3
  4. producingFSX

    producingFSX Aktivist

    Dabei seit:
    20. Nov. 2001
    Beiträge:
    685
    Bekommene Likes:
    17
    Auch wieder ein geiler Threadtitel. Bist du Jurist und/oder meinst du, daß du dorch solche Spielereien qualitativ bessere Antworten bekommst? :confused:

    Wenn du schon 1200 Euro dafür ausgeben willst, dann höre es dir selber an und bilde dir dein eigenes Urteil von den Sounds, die dir wichtig sind.
    Wenn du schon ein Midi-Keyboard hast, würde ich vielleicht zu einer sehr viel billigere Soundbibliothek greifen. Dort kannst du auch gezieht nur Instrumentegruppen kaufen, die du brauchst.
     
  5. 259

    259 Aktivist

    Dabei seit:
    8. Feb. 2004
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    3

    1.Ich habe nicht gesagt ,dass ich mir das Teil kaufen will
    2.Werden die Leute wissen was ich meine wenn ich die "natürlichen Instrumente" erwähne und werden mir dementsprechend antworten können
    3.WENN DER NAME DIR NICHT PASST ODER DU NICHT CHECKST WORUM ES GEHT DANN LIE? IHN NICHT UND VESCHOHNE MICH MIT DEINEN DUMMEN KOMMENTAREN DU TROTTEL!!!

    UND JETZT SEI STILL ICH ENTSPANNE GERADE
    :cool:
     
  6. Manooh

    Manooh Aktivist

    Dabei seit:
    1. Aug. 2005
    Beiträge:
    307
    Bekommene Likes:
    5
    der Thread is sicher auch schnell zu :D

    Korg TR ist imho hoffnungslos überteuert für die Leistung.
     
  7. 259

    259 Aktivist

    Dabei seit:
    8. Feb. 2004
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    3
    Der Preis fü sogar den günstigsten triton ist zu hoch aber anscheinend mußt da was einmaliges dran sein .
    Also heißt dass mit nem guten VST bin ich gbesser bedient als it nem triton?
     
  8. leo00593

    leo00593 Kenner

    Dabei seit:
    22. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.287
    Bekommene Likes:
    17
    hol dir hypersonic 2 (vst)
     
  9. m0rxX

    m0rxX Aktivist

    Dabei seit:
    9. Nov. 2005
    Beiträge:
    781
    Bekommene Likes:
    21
    ich kenn hypersonic2 nich, aber der 1. ist übelst fett, da haste auf jeden fall ne ordentliche auswahl an sounds. ich hab mir gerade von garritan die jazz & big band library bestellt, hab ich bisher auch nur gutes drüber gehört und wenn du realistische orchester sounds willst hol dir für ca.220 öcken garritan personal orchestra
     
  10. ThE ALchemisT

    ThE ALchemisT Aktivist

    Dabei seit:
    17. Sep. 2005
    Beiträge:
    528
    Bekommene Likes:
    5
    Yamaha Motif es :cool: !!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. CONG

    CONG Altgedient

    Dabei seit:
    3. Nov. 2002
    Beiträge:
    2.586
    Bekommene Likes:
    134
    die motifs und die Tritions haben doch alle vorprogrammierte Soundbanken auf die man dann zurückgreift oder hat man möglichkeiten die Sound selbst zu kreieren und zu bearbeiten?

    ...denn wenn es alles die gleichen Soundbänke sind, dann würde es ja im endeffekt darauf hinauslaufen, dass die Beats aus den geräten immer gleich/ähnlich klingen oder?
     
  12. ThE ALchemisT

    ThE ALchemisT Aktivist

    Dabei seit:
    17. Sep. 2005
    Beiträge:
    528
    Bekommene Likes:
    5
    Na klar sind schon Soundbänke mit Sounds vorhanden die man aber verändern kann durch rumschrauben und natürlich kannste deine eigenen sounds schrauben sonst wäre der Preis auf keinen Fall gerechtfertigt !
    Geh einfach mal in ein STore und lass dir das von einem mitarbeiter zeigen du wirst beeindruckt sein:cool:
     
  13. 259

    259 Aktivist

    Dabei seit:
    8. Feb. 2004
    Beiträge:
    236
    Bekommene Likes:
    3

    Ja abba was ist wenn nach einigen jahren alles sounds ausgelutscht sind,was machst du dann?
    Kann man neue sound kaufen und sie wieder in den triton reinladen ?
     
  14. Manooh

    Manooh Aktivist

    Dabei seit:
    1. Aug. 2005
    Beiträge:
    307
    Bekommene Likes:
    5
    jup, es gibt Expansionboards für die meisten Workstations.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.