1. Unser Forum-System wird bald erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Die Arbeiten beginnen hinter den Kulissen. Und es ist schwer vorherzusagen, wann der Teil beginnt, den ihr bemerkt, und wie lange der dauert. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

MC_sonst_nichts@mzee.com

Dieses Thema im Forum "Lyric Cypher" wurde erstellt von MC_sonst_nichts, 14. Juli 2008.

  1. MC_sonst_nichts

    MC_sonst_nichts Aktivist

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    613
    Bekommene Likes:
    57
    Es folgen Rhymes von MC_sonst_nichts, denn ich bin MC sonst nix,
    kein Gangsta, kein Hater, kein Hustler, ich bin nur Reime-Bastler.
     
  2. MC_sonst_nichts

    MC_sonst_nichts Aktivist

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    613
    Bekommene Likes:
    57
    Bisken Story Telling:

    Ich bin ein MC_sonst_nichts, nur nochmal gesagt damit das hängen bleibt,
    bin kein Gangster, kein Hustler es ist die Liebe zum Reim die mich treibt,
    die Liebe dazu kompakte Texte zu verfassen, so meinen Geist zu verlassen,
    auf diesen Reisen meinen Geist zu erweitern und Manifeste hier zu lassen.
    Diese Reisen führen mich aus Städten zu Stränden und zum Fuß von Pyramiden,
    in deren Schatten Menschen high auf Marrok wirklich krasse filme schieben.
    Sie erzählen mir von rotleuchtenden augen in den Spitzen dieser Monumente,
    sie sprechen von der aktuellen Weltentwicklung und dem nahenden Weltenende,
    sie erwähnen geheime Bünde verschworener Menschen mit geheimen Traditionen,
    und das wir alle als Teil eines Experiments quasi im Reagenzglas wohnen.
    Sie reden stundenlang, die Stunden werden lang, erleuchtende Offenbarung,
    und was ich an Informationen mitnehm', gleicht erleuchtender Erfahrung.

    Hook:
    Aus meinen Reisen in ferne Welten, hab ich euch Wahrheit mitgebracht,
    und was euch diese Wahrheiten weisen hättet ihr sicher nicht gedacht,
    ich weihe euch ein in den inneren Kreis eines altehrwürdigen Orden,
    ich kam nicht allwissend auf die welt, doch ich bin dazu geworden.

    Ich bin mir Recht sicher, ihr alle habt sicher schwer drängende fragen.
    Wer erschoss Kennedy wirklich, war das wirklich Kennedy in diesem Wagen?
    War Amerika nun jemals auf dem Mond, oder stammt der Film von Kubrick?
    Was ist mit dem steinernden Marsantlitz welches zur Erde aufblickt?
    Wurden die Templer tatsächlich an jenem Freitag den 13ten vernichtet?
    Oder haben sie im Untergrund agierend Ludwig den 16ten gerichtet?
    Regiert die Bank und das Haus Rothschild, die Wallstreet und die Welt?
    Oder erfanden dies die Fords und Hitler auf der Jagd nach deren Geld?
    Und war Hitler Teil jener Gesellschaft mit Namen Vril oder Thule?
    Und warum lernt man diese Geschichte nicht in einer deutschen Schule?
    Auf all diese komplizierten Fragen gibt es nur eine mögliche Antwort:
    Nichts ist wahr, alles erlaubt! Dies dient zur bestimmung des Standort.

    Hook:
    Aus meinen Reisen in ferne Welten, hab ich euch Wahrheit mitgebracht,
    und was euch diese Wahrheiten weisen hättet ihr sicher nicht gedacht,
    ich weihe euch ein in den inneren Kreis eines altehrwürdigen Orden,
    ich kam nicht allwissend auf die welt, doch ich bin dazu geworden.

    Die Antwort auf alle Fragen ist viel zu einfach um sie zu beschreiben,
    die Geschichte unserer Welt ist geprägt von Bünden die Kriege betreiben.
    Kriege gegeneinander, Kriege gegen Euch und Kriege gegen dieses Wissen,
    Kriege die Euren Geist zerstören, euch zwingen sich gegenseitig zu dissen.
    Kriege die dazu bestimmt, Trennmauern zwischen Menschen zu errichten,
    Kriege die letztendlich dazu führen die gesamte Menschheit zu vernichten.
    Ihr fragt nach Namen? Namen gibt es viele für diese alte Verschwörung,
    Illuminaten, Freimaurer,Rosenkreutzer, Insider: Kinder der Zerstörung.
    Doch alle diese Namen sind nur Masken für jene die dahinter stehen,
    die dafür sorge tragen das nur wenige die nackte Wahrheit sehen.
    Die Wahrheit ist, die Verschwörung ist älter als die Welt und diese Namen,
    und ihre Götter sind Manifestation der Wesen die von den Sternen kamen.

    Hook:
    Aus meinen Reisen in ferne Welten, hab ich euch Wahrheit mitgebracht,
    und was euch diese Wahrheiten weisen hättet ihr sicher nicht gedacht,
    ich weihe euch ein in den inneren Kreis eines altehrwürdigen Orden,
    ich kam nicht allwissend auf die welt, doch ich bin dazu geworden.

    Stellt euch vor es gibt Lichtwesen, die in Materie transformieren,
    und ihre Macht, macht sie zu Herrschern unter Menschen und Tieren.
    Um sich zu ernähren brauchen sie die Energie verschiedener Seelen,
    und ein Opfer, ob Mensch ob Tier, dient dazu diese Seelen zu stehlen.
    Mit Hilfe ihrer Macht unterwarfen sie die Menschheit vor millionen Jahren,
    wir alle sind seit dieser zeit ihre sklaven, dazu bestimmt nichts zu erfahren.
    Programmiert nicht nachzufragen und ihren werten ohne fragen nachzujagen,
    die werte status und geld und macht und ruhm, erschuffen sie in jenen Tagen.
    Die Welt wie wir sie sehen und erleben, ist von den Lloligor gemacht,
    ihre Welt, die Welt in der wir leben gleicht ewiger und dunkler Nacht.
    Und es gibt nur einen Weg zum Licht, dessen Namen ihr bestimmt kennt,
    Psylocibin, der Zauberhut, der die Blinheit nimmt und wie Feuer brennt.

    Hook:
    Aus meinen Reisen in ferne Welten, hab ich euch Wahrheit mitgebracht,
    und was euch diese Wahrheiten weisen hättet ihr sicher nicht gedacht,
    ich weihe euch ein in den inneren Kreis eines altehrwürdigen 0rden,
    ich kam nicht allwissend auf die welt, doch ich bin dazu geworden.

    Und jetzt bitte durchfeeden, keine Hater!!!!!
     
  3. MC_sonst_nichts

    MC_sonst_nichts Aktivist

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    613
    Bekommene Likes:
    57
    Traumfänger

    Ich poltere auf die Bühne und greif mir das Mic,
    meine Rhymes lähmen das Land wie ein Generalstreik.
    Ich steh auf der Bühne/ und schau mir die Crowd an,/
    und denk mir:/ shuck-that-fit,/ ist das loud, Mann./
    Und fang an das Mic zu rocken,/ das Game zu zocken,/
    spring im Kreis/ und schake dazu wild meine Locken./
    Ich spüre tief in mir,/ das meine Zeilen brennen,/
    und freshe Ladys/ meine Security Boyz berennen./
    Ihre Namen nennen/ und nach meiner Nummer fragen,/
    seh Sani's/ wie sie Kreislaufopfer aus der Menge tragen./
    Denk, was /findet die Masse an einem Typ wie mir,/
    und check,/ das ich diese Hingabe wohl nie kapier./
    Ich rappe meine Parts und Tracks,/ Power mich aus,/
    und ein mir unbekanntes Geräusch /bringt mich raus./
    Ich wache auf in meinem Zimmer,/ damn der Traum ist aus./

    hook:
    Auf meinem Weg zum Fame,/ räum ich die Hindernisse aus dem Weg,/
    die Steine die mir das Leben in meine Bahn legt,/
    Ich steig nicht über diese Steine,/ sondern heb sie auf,/
    /denn aus diesen Steinen bau ich mir ein Traumhaus./

    Jenen eben beschriebenen Traum,/ träum ich jede Nacht,/
    jede nacht ist es so/ das ich schweißgebadet aufwach./
    Schnapp mir/ Papier und Stift,/ schreibe Zeilen runter,
    dank dieser Zeilen fahre ich/ meinen Geist herunter./
    Leg mich wieder hin,/ schlafe beruhigt/ bis zum Morgen,
    der Tag erdrückt mich,/ mit seinen Ängsten,/ seinen sorgen./
    Und am abend fällt mir dann/ mein Traum wieder ein,/
    betäubt mich,/ wie traurige Lieder/ zu gutem Wein,/
    Um meine/ Depression zu überwinden,/ schreib ich,/
    und schlafe irgendwann ein/ an meinem Schreibtisch./
    Dann stehe ich/ wieder auf der Bühne und genieße,/
    den Fame,/ die Atmosphäre,/ wie ich mich geistig ergieße,/
    Und leider wach ich wieder auf,/ und denke scheiß darauf,/
    zieh mein Ding schon auf,/ komm' ganz bestimmt groß raus,/
    stehe irgendwann auf dieser Bühne/ und wach bestimmt nicht auf./

    hook:
    Auf meinem Weg zum Fame,/ räum ich die Hindernisse aus dem Weg,/
    die Steine die mir das Leben in meine Bahn legt,/
    Ich steig nicht über diese Steine,/ sondern heb sie auf,/
    /denn aus diesen Steinen bau ich mir ein Traumhaus./
     
  4. lostvoice

    lostvoice Frischling

    Dabei seit:
    6. Jan. 2007
    Beiträge:
    32
    Bekommene Likes:
    5
    der erste text gefällt mir..... hast dir auf jeden fall nen kopf gemacht und lässt sich gut lesen... aber du bist jetzt nicht zufällig verschwörungstheoretiker a`la karl koch oder? :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.