Mein schöner Garten

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von merge, 9. März 2008.

  1. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.386
    Bekommene Likes:
    7.889
    :D:D

    hab ne wohnung, also is nix mit garten. hab sowieso probleme mit pflanzen da ich immer verpeil die dinger zu gießen. naja, hab mir ein paar kakteen gekauft. die sind schön grün und wenn man die mal n monat nicht gießt, stehen die immer noch wie ne 1
     
  2. Assazeen

    Assazeen Gast

    voll der bonzenladen :eek:
     
  3. 3headed Monkey

    3headed Monkey auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    25. Dez. 2002
    Beiträge:
    11.929
    Bekommene Likes:
    1.475
    die problematik kenne ich....:(
     
  4. merge

    merge am Start

    Dabei seit:
    14. Nov. 2007
    Beiträge:
    144
    Bekommene Likes:
    18
    hm, früher war meine einzige zimmerpflanze auch ein kleiner kaktus. der ist dann aber eingegangen. irgendwie hatte ich das gießen komplett vergessen.
    für meine azalee koche ich das wasser jetzt sogar immer extra ab, weil sie kalkarmes bevorzugt ... (vorm gießen aber abkühlen lassen ;))
    tja, als ich noch im neubau gewohnt habe und keinen garten hatte, bin ich auf die waghalsige idee gekommen, mir einen kleinen schrebergarten zu pachten. waghalsig war die idee, weil dort das durchschnittsalter bei 105 liegt und deswegen jugend (ich war 18 oder 19 damals) von anfang an als potentiell untauglich und risikofaktor rot eingestuft wird. "aliens! alle mann auf tauchstation, feldstecher anlegen und lage kontrollieren!" wir haben dann auch einen dementsprechend wüsten garten abbekommen - zusätzlich an allen seiten offen, gut einsehbar für alle nachbarn. privatsphäre a dieu! aber es sollte noch besser werden! der vorbesitzer hatte uns mitsamt der undichten gartenlaupe seine gesammelten werke an bierflaschen vermacht, die es erstmal zu entsorgen galt. außerdem - und das war fast ein fall für die umweltbehörde - hatte er im garten massenhaft asbestabfälle verscharrt, 20 cm unter der erde stieß man überall auf das zeug. asbest stellt heutzutage ein echtes entsorgungsproblem dar und so schauten wir erstmal ziemlich dumm aus der wäsche. die gartenarbeit wurde zur drecksarbeit, und hätte uns unser zugegebenermaßen wirklich sehr zuvorkommender gartenfreund von nebenan nicht ab und zu einen ableger über den zaun gereicht, hätten wir in diesem jahr wahrscheinlich die anbauzeit total verpasst. er hat auch nichts gesagt zu unseren "exoten", die ihren platz allen widrigen umständen trotzend gut versteckt hinter der gertenlaube gefunden hatten. "ja, hatten wir im krieche doch auch noch", meinte er lachend! nichtsdestotrotz konnten nicht alle gartenfreunde (ja, so sprach man sich dort an...) entsprechendes verständnis aufbringen. eine ältere dame pflegte jedes wochenende an unserem garten vorbeizumarschieren und gut hörbar über dessen heruntergekommenen zustand zu schwadronieren. uns lief der schweiß überall runter, wir buddelten bei tropischem wetter 2 m tiefe löcher inne erde, waren kurz vor der besinnungslosigkeit und diese zänkische schabracke schickte uns mit ihren äußerungen ins tierreich. als sie andeutete, dass sie uns in der nächsten gartenvorstandssitzung (ja, die renter sind organisiert) mal zur sprache bringen wird, wurde ich fuchtig. ich stapfte zu meinem gartentor, riss es auf und rannte der alten auf ihrem fahrrad hinterher. ich bedachte dabei nicht, dass ich ja immer noch die schaufel in der hand hielt und diese beim reden unkontrolliert vor ihrem gesicht hin und herschwang. die bloße angst blinkte mich an aus ihren kleinen schweinsaugen. ich wollte ihr nur den sachverhalt erklären und meinte, sie könne sich den garten ruhig mal aus der nähe betrachten, vielleicht brauche sie ja sogar ein bisschen asbest, den könne sie sich bei uns in massen abholen, sie soll mal langkommen auf nen kaffee etc. aber sie hörte schon gar nicht mehr zu und starrte nur noch auf die schaufel. als sie plötzlich losfuhr, rannte ich ihr noch ein stück wirres zeug redend hinterher. aber es war zu spät, sie hatte kein wort verstanden. ihr mann stand übrigens die ganze zeit neben uns und ich konnte seinem gesicht eine gewisse genugtuung ablesen. in seinen gedanken hatte sich die schaufel bereits centimetertief zwischen die augen seiner zänkischen gattin gebohrt. ich gabs auf, alles...den garten, die pflanzen, den schönen sommer. die rentnerfraktion (außer wenigen ausnahmen) hatte unsere füsilierung bereits geplant.
    wenn ich heute an dem kleinen gärtchen vorbeifahre, was nach wie vor als asbestlager dient (nebenan wachsen tomatenpflanzen, apfelbäume, kräuter etc. - sehr gesund), und an unsere dennoch lustige zeit denke, wird mir immer ganz schwer ums herz. ja, man hat es in dieser rentnerrepublik wirklich nicht leicht! :(
    naja, so viel zum thema fight for your schrebergarten!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  5. Wezid07

    Wezid07 Aktivist

    Dabei seit:
    28. Okt. 2007
    Beiträge:
    668
    Bekommene Likes:
    48
    ....................
     
  6. merge

    merge am Start

    Dabei seit:
    14. Nov. 2007
    Beiträge:
    144
    Bekommene Likes:
    18
    ich sach ja, so'n garten muss man sich redlich erkämpfen! :p
     
  7. Fiftynine

    Fiftynine Altgedient

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    6.140
    Bekommene Likes:
    1.968
    später kommen mal 3 bilder vom garten sieht zwar gerade aus wien schlachtfeld aber naja :D
     
  8. senf

    senf Senior Member

    Dabei seit:
    22. Jan. 2002
    Beiträge:
    4.486
    Bekommene Likes:
    86
    Ich hab in 6 Jahren schon viel bei mzee kommen und gehen sehen, aber einen Gartenthread gabs noch nie :eek::D
     
  9. drver

    drver Senior Member

    Dabei seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    1.094
    Bekommene Likes:
    113
    leute postet mal bilder :D
     
  10. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.386
    Bekommene Likes:
    7.889
    baut jemand eigentlich mohn bei sich im garten an? is ja eigentlich verboten obwohl man die samen dafür in fast jedem blumenladen kaufen kann
    sehen auf jeden fall schick aus und mit ein bisschen arbeit kann man sich noch was dazu verdienen:D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  11. akrylamit-one

    akrylamit-one Altgedient

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    5.114
    Bekommene Likes:
    446
    kann mir nicht vorstellen, dass mohn anzubaun verboten ist. wir hatten auch mal n paar mohnpflanzen im garten


    engelstrompeten kannste auch in jedem baumarkt kaufen, und das ist schlicht weg teufelszeug. kann ich aus eigener erfahrung sagen.
     
  12. merge

    merge am Start

    Dabei seit:
    14. Nov. 2007
    Beiträge:
    144
    Bekommene Likes:
    18
    also leute: heute auf der leipziger buchmesse unterwegs gewesen und mir bei der gelegenheit gleich 2 gigantische pflanzen- und gartenratgeber angeschafft.

    falls ihr also fragen habt oder probleme mit der deutung der einen oder anderen verhaltensweise eurer pflänzchen: ich stehe euch gerne zur verfügung!

    so long, werte gartenfreunde... :p
     
  13. Clark Hurtz

    Clark Hurtz Altgedient

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    2.132
    Bekommene Likes:
    1.136
    und paarungszeit
     
  14. Amplitune

    Amplitune Platin Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    13.687
    Bekommene Likes:
    15.418
    Krass, es gibt einen Garten-Thread. :D

    @2k8o_O wie siehts bei dir aus mit der Chilianpflanzung? Ist es was geworden? Ich wollte ja letztes Jahr auch anfangen, aber dann kamen so ein paar Sachen dazwischen und es wurde nix. Hab mich jetzt aber dieses Jahr rangemacht und so sieht es bis jetzt aus:

    FullSizeRender(2).jpg

    Rechts sind zwei Paprikapflanzen und links Habanero Mexican Orange. Bin gespannt, wie es sich entwickelt.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.932
    Bekommene Likes:
    11.203
    find es immer befriedigend, wie es nach dem rasenmähen aussieht :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  16. Cooler Thread, ich guck mal nach Fotos von Omas Rosenparadies, als sie sich noch besser drum kümmern konnte :(
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. LucyLeave

    LucyLeave Gast

    meine nachbarin besprengelt ihren rosenstock momentan panisch mit brennesselsud, weil sich die blattläuse drüber hermachen. das stelle ich mir schrecklich vor.
     
  18. 2k8o_O

    2k8o_O Altgedient

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.181
    Bekommene Likes:
    732
    Joa ging alles recht gut. viel zu gut eigentlich... hatte am ende ca. 12 Pflanzen und ca. 150 Früchte... konnte ich in einem Jahr nicht alle verwerten. Hab dann einen Teil getrocknet aber auch viele weggeworfen. Dieses Jahr hab ich nur zwei Pflanzen... sind aber immer noch recht klein, ähnlich wie deine. Glaub ich hab sie etwas zu früh auf den Balkon gestellt... Eisheilige haben sie irgendwie nicht so gut verkraftet. Wenn ich dazu komm mach ich mal Bilder.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. Hab auf die Schnelle keine alten Bilder gefunden, Schwester/ Schwester dürfte aber diverse haben, vllt komm ich darauf zurück. Deshalb einfach mal 2 aktuelle gemacht. Leider können mein Bruder/ Sohn seiner Mutter und ich uns auch nur sehr begrenzt kümmern, weshalb etwa Rasenmähen und Heckeschneiden anstünden. Und ohne Oma/ Mutter/ Tochter/ Witwe (@Murmel ) blühen halt auch die Rosen nich (erstes Bild links mehrere Sträucher, zweites Bild rechts der in den letzten Jahren sehr beeindruckende Rosenkranz)
    20160531_124000.jpg

    Ja, das ist eine Waschmaschinentrommel, die zum Kräuterbett gebastelt wurde.
    20160531_123937.jpg
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. Murmel

    Murmel Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Aug. 2010
    Beiträge:
    5.893
    Bekommene Likes:
    13.907
    dange ich weiß das zu schätzen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.