MPC 5000/4000/2500

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von efkay1, 23. Juni 2010.

  1. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    Moin,

    ich will wieder ne MPC, hatte mal ne 2000er, fand ich ganz fresh vom Workflow bzw. Aufbau des Sequencers, keine Abstürze, ruckeln oder so. Was mich gewurmt hat war die Connectivity, d.h. Zip Disk Gefrickel. Alles dauerte sehr lange zum laden usw.

    Lange war ich jetzt gierig auf ne 2500er mit JJOS, doch seitdem ich mich wieder dafür begeistern kann schwirrt die 5000er herum, die leider anscheinend Softwareprobleme hat, auch in der 2.0er Version. JJOS wird sie wohl auch nicht bekommen, dafür hat sie aber ADAT, was mir sehr entgegen kommen würde, denn so bräuchte ich mich nicht noch nach ner neuen Soundkarte mit genügend INs umsehen.

    Das die 5k nen Synthi mitbringt finde ich fresh. Vlt ist der nicht so qualitativ wie nen Korg o.ä., allerdings bin ich mir dafür auch sicher das er relativ simpel zu nutzen ist und Sounddesign so mehr Spaß als Frust bringen wird.

    die 4k sei hier halt bisher nur erwähnt weil sie halt auch als einzige ADAT Outs mitbringt, wenn man sich die Expansion holt.

    auf mpc-forums sind die meisten für ne 4k, weil sie den besten Sampler integriert hat. allerdings muss ich mich ja nicht nur um den besten Sampler umsehen.

    wäre cool wenn mir hier jemand vergleichende Erfahrungen liefern kann! Ich meine, ich tendiere schon zur 5000er, allerdings nicht, wenn ich dafür an jeder Stelle mit Bugs zu kämpfen habe, ich rege mich schon genug über Softwarebugs und Frickeleien am Rechner auf! Das war was, was mir damals an der 2000er so gefiel: intuitiv zocken und gut ist! :)
     
  2. no.me...

    no.me... Kenner

    Dabei seit:
    23. Dez. 2002
    Beiträge:
    590
    Bekommene Likes:
    71
    Die Mpc 5000 hat mich vor kurzem auch angemacht:
    Sounds laden während der Sequencer läuft, eingebauter Synthi der nicht schlecht klingen soll, großes Display, viele Outs....aber ich lass es doch sein denke ich. Dazu schreckt mich der viel zu hohe Preis ab...1500 Euro? Ne Danke, vorallem wenn man mitbekommt wie buggy das Teil auch noch mit OS 2.0 ist. Ich glaube das jetzt gerade die Sommer NAMM stattfindet, dachte dass Akai vielleicht doch ein OS 3.0 oder sowas vorstellen wird, aber bis jetzt scheint man ja davon nix mitzubekommen.
    Du musst halt wissen was du brauchst, hast du viele Synthesizer und brauchst die Midianschlüsse und bringen dir die vielen Outs was ---> Mpc 5000.
    JJOS wird allerdings für die 5000er nicht kommen, da der Typ soweit ich weiß nur Zugriff auf die 1000er und 2500er hat. Ich denk das die 1000/2500 das beste Preis-Leistungsverhältnis haben, besonders dank dem JJOS.
    Ich würde aber noch einen Blick auf NI´s Maschine werfen. Man konnte bisher nur gutes über das Gerät hören. Werde mir das Teil die nächsten Tage mal bestellen und antesten, wenns mir gefällt bzw. meine Arbeitsweise unterstützt, wird die Mpc 1000 verkauft. Bin schon gespannt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2010
  3. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    ich brauche ein stabiles funktionierendes OS. in wie fern das 5k OS2.0 da dient, ist die primäre Frage die mich beschäftigt. Ob ich jetzt 1.5k asgebe oder 1.2k für die 2500SE ist wohl kein Kriterium...
     
  4. NO!BeatZ

    NO!BeatZ Altgedient

    Dabei seit:
    3. Feb. 2007
    Beiträge:
    4.685
    Bekommene Likes:
    700
    :D

    Das OS von der 5K ist immer noch nicht Buggy!

    Seit OS 2.0 hatte ich kein prob mehr!!! Also erzähl mal keinen! Immer son Hören-Sagen Scheiß.

    Wegen dem Synth würde ich die jetzt nicht kaufen.

    @efkay: die 5K hat auch Adat! War ein Kaufgrund für mich.

    Guck doch mal in den MPC Talk Thread oder ins MPC Forum. Da sind mit Sicherheit viele hilfreiche Posts.

    Wenn du keine vielen Outs brauchst würde ich dir zur 1k mit nem JJ OS raten. Wenn du Adat willst die 5k. 2,5k mit jj ist auch echt super. Aber dafür kannste dann auch wieder ne 5 k kaufen.
     
  5. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    Hmm, du sagst es gibt keine Bugs mehr in OS2.0 aber bei mpc-forums.com gibts nen 20 Seiten Bug Thread zu OS2.0 der sticky ist:confused:

    Die 1k schließe ich schon aus weil sie kein klappbares Display hat, hatte ich bei der 2000er vermisst :p

    NO!Beatz: Hast du schon intensiv die 5k OS2.0 mit der 2500er JJOS verglichen?
     
  6. no.me...

    no.me... Kenner

    Dabei seit:
    23. Dez. 2002
    Beiträge:
    590
    Bekommene Likes:
    71
    Bestell halt bei Thomann die 5000er und teste sie, hast einen Monat Rückgaberecht. Wenn das OS stabil funktioniert, behalt sie (Wenns dir um die 300 Kröten mehr oder weniger auch nicht geht). Die Features von JJOS und OS 2.0 der 5000er kannst du über das jeweilige Handbuch nachlesen.

    @NO!BeatZ: Kann schon sein das du keine Probleme mit dem Gerät hast, aber man liest wie gesagt immernoch, dass das Gerät buggy ist. Der Typ will halt ne möglichst objektive Meinung haben und die sollte man ihm auch geben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2010
  7. Level8

    Level8 am Start

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    124
    Bekommene Likes:
    2
    Habts dem auch schon versucht beizubringen das er entweder Glück hat oder sein MPC sehr liebt.. ;)
    Also das OS 2.0 hat ab und zu auch noch so seine Macken..
    Sind aber nicht soo gravierend..

    Ist auf jeden nen cooles MPC.
    Zur 4000 kann ich leider nichts sagen.

    2500 mit JJ..ist auch sehr nice....

    Von dem Synthie der kannste aber echt nicht viel erwarten. Also ich benutz den fast nie.

    Was auch ein Vorteil der 5000er ist sie hat doppelt so viele Knobs und Fader.
     
  8. Dayweed

    Dayweed Gast

    Ich will meine 2500er höchstwahrscheinlich kaufen...
    Wenn du Interesse hast einfach ne PM
     
  9. Big E

    Big E Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4.051
    Bekommene Likes:
    156
    Du willst dir DEINE 2500er kaufen? Du meinst VERkaufen, oder? :D

    PeacE
     
  10. Dayweed

    Dayweed Gast

    jaja. verkaufen :D
     
  11. efkay1

    efkay1 Kenner

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    427
    Bekommene Likes:
    23
    @dayweed: willst dir wohl ne 5000er zulegen?! ;)
     
  12. Bluntmosphere

    Bluntmosphere Aktivist

    Dabei seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    354
    Bekommene Likes:
    30
    4000er for LIFE!! :D
     
  13. sicky popp

    sicky popp Moderator

    Dabei seit:
    20. Apr. 2005
    Beiträge:
    9.806
    Bekommene Likes:
    613
    beweggrund?

    unflexibilität?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.