Neues von der Heimatfront - Der Thread für deutsche Politik II

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Zombieball, 21. Okt. 2008.

  1. flamongo

    flamongo Altgedient

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    4.005
    Bekommene Likes:
    1.297
    Sag mal Diskret, was hält denn die Kanzlerin und den Außenminister davon ab, sich um Libyen zu kümmern?? Wenn die was machen würden, dann wird das schon in der Presse besprochen, also keine Angst...
    Uns was würdest du denn sagen, wenn KT im Kik gestohlen hätte oder Steuern hinterzogen?? Nach deiner Logik ändert dies ja nix an seiner Arbeit als Minister
     
  2. EizEizBaby

    EizEizBaby Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    7.519
    Bekommene Likes:
    932
    ich sag ja "angeblich", ich weiß es ja nicht
    aber genausowenig kann ich verstehen dass es von manchen medien runtergespielt wird und gerade die bild guttenberg als opfer darstellt

    natürlich macht eine theoretische abhandlung keine konkreten aussagen über die eignung oder kompetenz einer person für gewisse praktische tätigkeiten, realistisch gesehen. realität is aber auch dass man in deutschland eine gewisse theoretische ausbildung vorweisen muss um für eine gewisse praktische tätigkeit qualifiziert zu sein...es wäre inkonsequent diesen grundsatz auf einmal über bord zu werfen...wenn es nur um die reine fähigkeit ginge, dann könnte eine beliebige person xyz auch ohne jegliche akademische ausbildung oder theoretisches wissen eine beliebige tätigkeit ausführen, dann bräuchten wir die ganzen ausbildungen gar nicht mehr

    ich weiß nicht wie die karriere von guttenberg verlaufen ist, auf jeden fall ist ein gewisses fundament, das man in deutschland auf dem papier brauch um für was auch immer qualifiziert zu sein, jetzt nicht mehr vorhanden

    es geht nicht darum dass hier jemand seinen job schlecht gemacht hätte...in dem zusammenhang is übrigens dieser eine betrüger auch wirklich interessant, der is jahrelang zur uni gegangen, hat sich akademisches medizinisches wissen angeeignet, hat aber nie einen abschluss gemacht...dann hat er zeugnisse und zertifikate gefälscht und jahrelang als chirurg gearbeitet ohne dass es jemanden aufgefallen wäre...könnte man ja auch sagen "ja und? er hat doch den job gut gemacht, kein patient mit großen komplikationen, warum is das so schlimm?" aber so läuft das in diesem land nunmal einfach nicht

    und dieses "aber andere dinge auf der welt sind viel wichtiger" gequatsche is hier wirklich fehl am platz, übrigens auch eine methode um etwas runterzuspielen...schließlich gehts hier nicht darum ein ranking aufzustellen...da bräucht ich ja über gar nix mehr anderes zu sprechen, nur über weltkriege und andere katastrophen



    achja, was dazu noch erschwerend hinzu kommt....durch sowas wird natürlich auch eine vertrauensbasis zerstört, in allen möglichen seiner beziehungen...in seiner beziehung zum staat und zur regierung und in seiner beziehung zur bevölkerung
    am ende ist es nunmal ein betrug...und es ist keine kleinigkeit doktorarbeiten zu "fälschen"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2011
  3. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    Es ging nicht um das Interesse der Regierung an Libyen, sondern um das Interesse der Bevölkerung.
    In der Tat würde das nichts an der Arbeit als Minister ändern, er würde aber - wie auch jetzt - hohem öffentlichen (moralischen) Druck ausgesetzt sein und wahrscheinlich ebenfalls zurücktreten. Aber wenn man Guttenberg vor der Affäre politisch für fähig gehalten hat, wäre es doch unsinnig ihm das jetzt abzusprechen, weil sein Plagiat nichts über seine politischen Fähigkeiten aussagt, mehr wollte ich damit nicht ausdrücken.
     
  4. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    Er muss kein Doktor haben um Verteidigungsminister zu sein. Daher ist das Chirug-Beispiel Unsinn.
     
  5. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.017
    Bekommene Likes:
    15.634
    Er kann auch 3 Frauen vergewaltigen und wäre dann immer noch ein guter Politiker...

    Die Frage ist doch, wo die Grenze liegt zwischen tolerierbarem Fehltritt und schwerem Vergehen. Und da kann man sicher streiten, ich hab hier ja am Anfang auch geschrieben, ich bin gegen einen Rücktritt. Aber das hat sich schnell geändert, während des zweiwöchigen Trauerspiels mit immer neuen peinlichen Enthüllungen und Aussagen.






    http://www.facebook.com/pages/Wir-wollen-Guttenberg-zurück/136786223053705
     
  6. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    Ja eben, es ist die Frage wo die Grenze ist. Es ist auch die Frage wer die Grenze setzt. Ich habe mich auch gar nicht gegen den Rücktritt äußern wollen, ich denke nur, dass beide Ansichten vertretbar sind.
     
  7. GODleeBarnes

    GODleeBarnes Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    5.387
    Bekommene Likes:
    2.508
  8. Skylss

    Skylss am Start

    Dabei seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    230
    Bekommene Likes:
    15
  9. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.017
    Bekommene Likes:
    15.634

    vor allem was die großteils reden. als ob sie die affäre überhaupt gar nicht verfolgt haben. :confused:
     
  10. Kickzstyler

    Kickzstyler Altgedient

    Dabei seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    9.638
    Bekommene Likes:
    801
    Da kann Mandelbrot ja den nächsten Kopf fordern.

    Wenn man es genau nimmt kann man da auch sagen, dass dies ebenso ein gravierender Fehltritt ist. Sich
    zu nennen ohne ein Studium überhaupt beendet zu haben.Aber mich juckt das mittlerweile Null.Guttenberg ist nicht der einzige
    Die CDU CSU hat sich bis auf die Knochen blamiert.Erst so dann so dann doch der Rücktritt.Und nun hat man als ersten Namen einen genannt der sich vor allem bei der Bundesagentur für Arbeit auskennt.

    Was mich generell an der Diskussion stört ist dieses Scheinheilige Getue wie sehr man der Politik im Lande schadet und dem Ansehen der Politiker.War es nicht schon peinlich genug wie mit S21 umgegangen wurde, wie man wegen 3€ Hartz IV zum Staatsdrama machen kann, ... Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.Die Menschen haben schon längst das Vertrauen verloren.
     
  11. flamongo

    flamongo Altgedient

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    4.005
    Bekommene Likes:
    1.297
    also mir ist der kragen erst jetzt geplatzt. dass das prekariat sich schon lange von der politik abgewand hat is eh klar, aber wenn die intelligenten sich auch verarscht fühlen, dann wird es ganz schlimm. das ist der neue schaden, den merkel angerichtet hat. die dame hat mehr verloren als momentan ersichtlich ist
     
  12. Kickzstyler

    Kickzstyler Altgedient

    Dabei seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    9.638
    Bekommene Likes:
    801
    In 3 Wochen sind Wahlen in BaWü.Da gibts die nächste Schlappe.Völlig zurecht wenn man den Umgang der Thematik betrachtet.
     
  13. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    Glaube nicht, dass es eine Schlappe gibt. Einfach aus dem Grund, dass die Opposition genauso wenig die Bevölkerung anspricht bzw. Vertrauen genießt.
     
  14. Braveheart

    Braveheart Gast

    das ist ja das schlimme, im gegensatz zur opposition ist schwarz-gelb ja noch ein geballter haufen kompetenz :( wenn ich mir vorstelle dass die jetzige spd mit den grünen...gnade uns gott!
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.165
    Bekommene Likes:
    6.320
    Ich wette mittlerweile wurde schon ne Junge Union Special Dissertation Unit gegründet, die die Diss aller Oppositionspolitiker checkt...
     
  16. Braveheart

    Braveheart Gast

    haha haargenau den selben gedanken hatte ich heute auch ;)
     
  17. Benutzer1

    Benutzer1 Aktivist

    Dabei seit:
    30. Aug. 2010
    Beiträge:
    872
    Bekommene Likes:
    128
    meine ganzen dummen bekannten sind in der gruppe :thumbsdown: :D
     
  18. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.017
    Bekommene Likes:
    15.634
    hä, das wird doch sowieso nix. die grünen wollen nicht mit den roten wegen s21. die anderen roten kommen hoffentlich nicht rein und wenn doch, dann will mit denen auch niemand. der gelbe sauhaufen ist sowieso völlig irrelevant geworden. ich hoffe stark auf eine schwarz rote koalition. das war auch die beste bundesregierung in den letzten jahren. bzw was heißt ich hoffe. es wäre in meinen augen das kleinste übel.
     
  19. Skylss

    Skylss am Start

    Dabei seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    230
    Bekommene Likes:
    15
    Ich wage mal eine Voraussage für die Landtagswahl in Baden-Württemberg.

    Die CDU wird ihr Waterloo erleben! Das liegt u.a. darin, dass sich die CDU auch auf dem “Ländle” dem Islam unterwirft und urdeutsche Interessen für diese Steinzeitreligion aufgibt.

    Für CDU-Stammwähler ist diese Partei einfach nicht mehr wählbar. In Ermangelung an Alternativen gehen die meisten CDU-Wähler einfach nicht zur Wahl.
     
  20. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.017
    Bekommene Likes:
    15.634
    Gibt es eigentlich einen thread für die Lantagswahl BW? Oder für Wahlen allgemein? :p
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.