LP Papoose - Nacirema Dream (26.03.2013)

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von Blaugrana, 17. Jan. 2013.

  1. LanZe

    LanZe Moderator

    Dabei seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    20.992
    Bekommene Likes:
    4.166
    er hatte eben schon ein paar extrem krasse Tracks!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  2. Trae92

    Trae92 Babo Supporter

    Dabei seit:
    10. Jan. 2010
    Beiträge:
    30.102
    Bekommene Likes:
    24.391
    Mega gut, besonders mini Rick Ross :D :thumbsup: Video ist allgemein gut gemacht, auch mit der Szene am Anfang, wo er in die Schule reinkommt und an den Bildern vorbei läuft.
    Track reicht natürlich nicht an Teil 1 ran, aber trotzdem mal wieder schön zu sehen, dass Pap immer noch jeden Rapper dieser Welt am Mic zerreißen kann.
     
  3. _Dilettant_

    _Dilettant_ BANNED

    Dabei seit:
    5. Feb. 2011
    Beiträge:
    3.354
    Bekommene Likes:
    1.549
    Bringt halt auch nichts, wenn die Beats beschissen sind.
     
  4. leprechaun68

    leprechaun68 Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    12.608
    Bekommene Likes:
    5.455
    Pap einwandfrei, aber wieso so ein Beat? WIESO :confused:

    Anhören kann man sichs aber schon, Video auch ganz gut.
     
  5. Don Creek

    Don Creek Altgedient

    Dabei seit:
    1. Nov. 2011
    Beiträge:
    1.230
    Bekommene Likes:
    1.233
    Ich brauchte jetzt eigentlich keinen zweiten Tel von Alphabetical Slaughter. Ich meine es ist doch klar, dass er aufgrund des Konzeptes des Songs nur zusammenhangslosen Scheiß rappen kann.
     
  6. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.936
    Bekommene Likes:
    11.096
    Super Video, cooler Rap, aber mieser Beat.
     
  7. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.698
    Bekommene Likes:
    5.808
    MODs und LEP - lasset die Spiele beginnen harharhar
     
  8. Blaugrana

    Blaugrana Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Nov. 2007
    Beiträge:
    7.115
    Bekommene Likes:
    2.527
    Werd gleich mal reinhören.
     
  9. Blaugrana

    Blaugrana Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Nov. 2007
    Beiträge:
    7.115
    Bekommene Likes:
    2.527
    Album fängt sehr stark an, lässt dann im Mittelteil nach, dann wieder 1-2 gute Nummern und gegen Ende wieder Durchschnitt. Schade. Hätte er das Ding doch nur auf 10-12 Tracks reduziert, wäre besser gewesen. Aber nichtsdestotrotz einige sehr sehr feinen Nummern oben.

    Vergleich mit Saigon Album verliert er mMn.
     
  10. 10th Prince

    10th Prince Gold Status Member

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.858
    Bekommene Likes:
    2.524
    Habs jetz erst 1x gehört, aber find's schon eher enttäuschend... irgendwie dann auch wieder nich, weil die Erwartung nich so groß war! Umso überraschter war ich von den ersten 3 Tracks (Motion Picture, Mother Ghetto, Aim Shoot), die alle sehr stark sind... Problem ist, es geht leider nicht in selber Qualität weiter... "6 AM" und "Law Library 8" find ich noch cool, der Rest bewegt sich eher im unteren Durchschnitt! Auch der Premo-Beat, meistens 'ne sichere Bank, nicht immer herausragend, aber doch zumeist hörenswert, geht eher auf'n Sack... mir zumindest! Das Ding mit Erykah Badu find ich auch nich berauschend... vorhin in der Juice gelesen, dass das der Track ist, der ihm seiner Ansicht nach 'nen Grammy einbringen soll, viel Erfolg!
     
  11. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.698
    Bekommene Likes:
    5.808
    JO LEP kannst deinen Avatar / SIG schon mal ändern...hahaha

    6. Cure featuring Erykah Badu Producer: Buckwild (of D.I.T.C.) bester Track

    Die Musik ist wie schon gesagt auf dem ganzen Album eher Dreck - Konzepte hat er auch nicht wirklich neue AUßER eben Cure. (was man auch iller machen hätte können - von Raw Produce gibts da glaub ich Cycles oder wie es heist)

    12. Whats My Name featuring Remy Ma Producer: Dan Dilemma
    13. On Top Of My Game featuring Mavado Producer: Tie Sticks
    18. Where I Come From featuring Dada Stone; Odog; Manson; Kino; C-Brown (of Thugacation) Producer: DJNu

    = kompletter Dreck - hätte man schneiden müssen.

    Soundbild von Saigon ist gegen dieses Album epochal. Klingt richtig scheisse bei mir die Papoosescheibe. (wie aus einer Zeit wo von Boom Bap zu anderem mutiert wurde) Da hat sich dann ein Just Blaze schon gelohnt.

    Der Idiot hätte zu DR Period gehen müssen! So hat er ein Mixtapealbum...zwischen 2002er MutantenNYCBoom-Bap und Autotunecrap mit Southpattern.

    Ahja, irgendein *****sohn hat ihn auch noch davon überzeugt langsam zu rappen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2013
  12. leprechaun68

    leprechaun68 Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    12.608
    Bekommene Likes:
    5.455
    Kann noch nichts dazu sagen, da ichs noch nicht gehört habe. Lyrisch soll das Saigon-Album auch besser sein? Irgendwie schwer vorstellbar...
     
  13. Blaugrana

    Blaugrana Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Nov. 2007
    Beiträge:
    7.115
    Bekommene Likes:
    2.527
    This! Für mich sinds aber die ersten 4 mit Cure.

    Für mich auch. Grandiose Nummer. Da stimmt alles.
     
  14. Decepticon

    Decepticon Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7.698
    Bekommene Likes:
    5.808
    Das Ice-T Cover ist auch eher Gösta...

    1. Intro
    2. Motion Picture Producer: Dame Grease
    3. Mother Ghetto featuring Ron Browz Producer: Ron Browz

    5. Skit
    6. Cure featuring Erykah Badu Producer: Buckwild (of D.I.T.C.)

    8. Pimpin Won't Die Producer: C4

    11. Law Library Part 8 Producer: Jay & Certifyd Production Group

    15. Turn I t Up featuring DJ Premier (of Gang Starr) Producer: DJ Premier (of Gang Starr)
    20. Alphabetical Slaughter Part II / Z to A Producers: STREETRUNNER; DJ Kay Slay

    Hab jetzt mal den DJ Premier Track drinnen gelassen, wegen den Horns - sonst müsste man Mother Ghetto und LL8 auch löschen.

    mordet dit ganze Papoosealbum...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  15. Tomate

    Tomate Frischling

    Dabei seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    23
    Bekommene Likes:
    7
    Das Album kommt einfach mal ein paar Jahre zu spät raus. Die Erwartungen kann er doch sowieso nicht erfüllen.
     
  16. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.936
    Bekommene Likes:
    11.096
    Bin erst bei Track 7, aber schon enttäuscht.

    Alle letzten Mixtapes waren besser.
     
  17. le snooc

    le snooc Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    6.551
    Bekommene Likes:
    3.501
    qualitativ hochwertige mixtapes, die allerdings meist kostenlos waren, recht gutes album, ohne wahnsinnig vom hocker zu reißen, das ist das problem.
     
  18. sirsmokemorethanalot

    sirsmokemorethanalot Altgedient

    Dabei seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.958
    Bekommene Likes:
    534
    Trotzdem ist das Album noch überdurchschnittlich gut wenn man bedenkt was für ein Dreck im Mainstream heutzutage Erfolg hat. Ich habe persönlich nie allzugroße Erwartungen an das Album gehabt, vielleicht liegts auch daran, dass ich recht zufrieden mit dem Ergebnis bin. Vergleichbar mit dem J. Cole Debut mMn obwohl The Nacirema Dream um einiges besser ist.
     
  19. leprechaun68

    leprechaun68 Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    12.608
    Bekommene Likes:
    5.455
    Bin gerade bei "Pimpin Won't Die", das Konzept von dem Track ist schon sehr gut!
     
  20. haschpapi

    haschpapi Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Apr. 2009
    Beiträge:
    8.823
    Bekommene Likes:
    1.048
    hörproben klingen ziemlich geil. hatte nach dem allgemeinen verriss hier wirklich garnichts erwartet.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.