LP Psy4 de la Rime - 4éme Dimension (01.04.2013)

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von Class of 94, 1. Apr. 2013.

  1. Class of 94

    Class of 94 am Start

    Dabei seit:
    18. Sep. 2011
    Beiträge:
    325
    Bekommene Likes:
    21
    [​IMG]

    Tracklist:
    1) 4 éme dimension (intro)
    2) Ton quartier nous connait
    3) Crise de nerfs
    4) Visage de la honte
    5) Follow me
    6) Afrikan money
    7) Princesse sarah ( feat cheba maria)
    8) Fallait le faire ( feat zaho)
    9) Le retour des blocks
    10) Au charbon
    11) Le temps d'un instant
    12) Lacher de pits
    13) Juste pour une nuit ?
    14) Enfants soldats ( feat kayna samet)
    15) Interlude: Le bal achraf
    16) Lever tôt
    17) King de ma life ( feat ashley poole)
    18) Jamaïque ( feat revolution urbaine)
    19) Perf 2 ouf


    Visage de la honte:
    [video]http://de.musicplayon.com/play?v=616958[/video]

    Ich hoffe mal das "4éme Dimension" morgen dann auch bei uns in Deutschland erhältlich sein wird!
     
  2. THoR74

    THoR74 Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    8.144
    Bekommene Likes:
    3.431
    Hm, ich hör ma rein aber erwarte eigentlich nur schwule Beats und n Soprano der weit unter seinen Möglichkeiten bleibt:thumbsdown:!
     
  3. Taff LaRage

    Taff LaRage Aktivist

    Dabei seit:
    12. Aug. 2007
    Beiträge:
    898
    Bekommene Likes:
    138
    Psy 4 de la Rime liefern mit ihrem vierten Studioalbum 4ème Dimension ihr mit Abstand schlechtestes Album. :thumbsdown:

    Einmal komplett durchgehört. Danach haben mir die Ohren wehgetan. Es geht einfach nicht.
    Ich wollte schon nach dem zehnten Lied unbedingt ausschalten, aber trotzdem tapfer durchgehalten.
    Meine einstige Lieblingsgruppe hat dermaßen enttäuscht. Schade. :(

    Aber mal meine wichtigsten Eindrücke in Stichworten:

    Dieses Album gehört leider eher in die Kategorie 'Pop' als 'HipHop'.
    Ist nen Sammelsurium von poppigen Beats, aufgefrischt mit Reimen, wie man sie von Alonzo, Vinz und Sopra kennt.
    (Allerdings kann Sopra skillzmäßig mehr, das ist bekannt. Auch textlich hatte Alonzo ja schon bei seinem zweiten Album AGC nicht unbedingt geglänzt. Stichwort: "Aqua-planing, Yes!")
    Dazu mischen sich Elemente aus, ich sage mal, afrikanischer Popmusik, sowie ebenfalls auch afrikanische Gesangslinien, die mir irgendwann in Kombination mit den ewig gleichen Beats gehörig auf den Senkel gingen.

    Das Intro, und das danach anschließende Ton quartier nous connait sind ganz gut, auch das dritte Lied Crise de nerfs geht noch, aber dann geht's rapide abwärts. Kein weiterer Kommentar zu den weiteren Liedern bis einschließlich Nr. 16.
    Selbst das Feature mit Kayna Samet kommt nicht gut. Zaho ist hier unter aller Würde.

    Der 17. Titel, King de ma life, geht wiederum, kam mir allerdings irgendwie bekannt vor.
    Wer sich mal Sopranos Hiro anhört, der wird mir vielleicht beistimmen, daß King de ma life eigentlich nur eine gehörige Adaption von Hiro ist.

    Gespannt war ich bei Jamaique auf das Feature mit Revolution Urbaine, die ich ja auch mag. Aber leider ist dieses Lied genauso schlecht, wie die Titel von 4 bis 16. Keinerlei Ausnahme.

    Abgesehen vom Intro ist der Höhepunkt dieses Albums eigentlich nur der letzte Titel Perf de ouf. Der haut rein und ist echt gut.
    Eine weitere kleine Freude macht auch der unangekündigte kurze Vierzeiler von Ex-Fonky Family Rapper Sat im zweiten Titel.

    Aber das ist einfach zu wenig für solch ein Album. Vor allem, wenn man bedenkt, daß seit dem letzten Studioalbum der Gruppe immerhin über vier Jahre vergangen sind.

    Franz. Rap hat heutzutage immer noch sehr gute Künstler. Und jeden Monat erscheinen echt gute Mixtapes und Alben.
    4e Dimension von Psy de la Rime gehört allerdings leider nicht dazu. :O
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Apr. 2013
  4. THoR74

    THoR74 Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    8.144
    Bekommene Likes:
    3.431
    :cool::thumbsdown: :D
     
  5. Class of 94

    Class of 94 am Start

    Dabei seit:
    18. Sep. 2011
    Beiträge:
    325
    Bekommene Likes:
    21
    Kann mich dem nur anschließen Taff LaRage, konnte aber leider nur die Snippets hören...
     
  6. Taff LaRage

    Taff LaRage Aktivist

    Dabei seit:
    12. Aug. 2007
    Beiträge:
    898
    Bekommene Likes:
    138
    Wieso? Gibt's doch digital bei Amazon, itunes und Co.
     
  7. Class of 94

    Class of 94 am Start

    Dabei seit:
    18. Sep. 2011
    Beiträge:
    325
    Bekommene Likes:
    21
    Leider nicht im deutschen iTunes-store...
     
  8. Taff LaRage

    Taff LaRage Aktivist

    Dabei seit:
    12. Aug. 2007
    Beiträge:
    898
    Bekommene Likes:
    138
    Psy4 en live - CanalStreet Session


    Hast recht. Ist ja unglaublich! :mad:
    Hast du schon alle anderen digitalen Plattformen durchprobiert?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.