Rap Gossip

Dieses Thema im Forum "Rap Gossip" wurde erstellt von hastabasta, 7. Nov. 2014.

  1. esel

    esel Senior Member

    Dabei seit:
    2. Mai 2016
    Beiträge:
    559
    Bekommene Likes:
    511
    Die Abo Kohle geht komplett in einen Topf, dass stimmt schon. Das heißt aber nicht, dass jeder Nutzer die vielgestreamten Künstler finanziert. Nur die User die wenig streamen, finanzieren die stark gestreamten Künstler. Die Abo Einnahmen geteilt durch die Anzahl der Streams ergibt den Wert eines einzelnen Streames. Die Meros und Bras profitieren davon, dass ihre Hörer überdurchschnittlich viel hören.

    Wenn du 1000 - 2000 Lieder im Monat streamst, kannst du mit Sicherheit davon ausgehen, dass du den Anteil der Kohle die Schlagerrapper bekommen nicht erhöhst.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    3.404
    Bekommene Likes:
    8.796
    Screenshot_20200225-142953.png
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  3. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.187
    Bekommene Likes:
    6.723
    Schicke Skischuhe hat der Bu da.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 6
  4. Zacharias Double Chin

    Zacharias Double Chin Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2015
    Beiträge:
    4.202
    Bekommene Likes:
    7.184
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  5. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.744
    Bekommene Likes:
    16.143
    an robocop war noch mehr echt
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 18
  6. noface

    noface Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    22. Nov. 2005
    Beiträge:
    14.121
    Bekommene Likes:
    8.209
    thx ich glaube langsam kommt licht ins dunkel bei mir :D
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. DieserBoy

    DieserBoy Senior Member

    Dabei seit:
    27. Nov. 2019
    Beiträge:
    258
    Bekommene Likes:
    968
    Falls es mit rappen nicht mehr klappt besorgt euch rooz einen Job als Hostess

     
  8. Ferdinand von Ballin

    Ferdinand von Ballin Aktivist

    Dabei seit:
    28. Apr. 2016
    Beiträge:
    127
    Bekommene Likes:
    197
    A streamt 10x Helene Fischer, B streamt 90x Capital Ba, beide zahlen je 10€ ein
    Helene Fischer kriegt 10% der Gesamtsumme, weil 10% der Streams, Capital Bra kriegt 90% der 20€

    Beim neuen Modell bekommen beide Künstler je 10€, dadurch würde die Person mit weniger Gesamtstreams nicht mehr benachteiligt werden. Auch Bots würden hier gar nichts mehr bringen, da sie auf keinen Fall mehr Umsatz generieren können als sie mit dem Abo einzahlen.

    Gerade kleine Künstler könnten so mit nur 1000 Hörern theoretisch 10.000 Euro monatlich verdienen, vorausgesetzt die hören nicht noch andere Künstler. Ein weiterer interessanter Effekt wäre, dass Playlisten dadurch absolut unattraktiv werden, da Nutzer die 100 verschiedene Künstler im Monat hören, auch ihre 10€ auf 100 Künstler aufteilen müssen. Es wäre halt echt ein (theoretischer) Zugewinn für Nischenkünstler.


    e/ sry wenn das schon erklärt wurde, hab den vor-Post nich gesehn, glaube aber das mit den playlisten ist vllt nicht jedem direkt klar, deshalb lass ich es mal drin
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  9. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    7.307
    Bekommene Likes:
    2.905
    euren scheiß rafft doch niemand. thema bitte nur noch mit flatratesaufenmetaphern wie bei @Sandmann da MC fortführen
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 16
  10. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.064
    Bekommene Likes:
    8.278
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. David Husselhoff

    David Husselhoff Altgedient

    Dabei seit:
    9. Mai 2018
    Beiträge:
    2.574
    Bekommene Likes:
    2.916
  12. Suedberliner

    Suedberliner Platin Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    12.744
    Bekommene Likes:
    16.143
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
  13. maracucho

    maracucho Altgedient

    Dabei seit:
    4. Sep. 2016
    Beiträge:
    1.495
    Bekommene Likes:
    1.824
    Der Dampfplauderer wie er (fett)leibt und lebt
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  14. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.602
    Bekommene Likes:
    3.934
    Warum soll die weniger gestreamte Person den gleichen Anteil kriegen? Also wer kommt auf so ne dumme Idee.
    Vorallem passt das mit den Nischenkünstlern nicht ganz, da diese sehr wohl gute Streamingzahlen vorweisen können.
    Hier gibt es eig garkein Problem..nur veraltete Teile der Musikindustrie wollen nicht einsehen, dass Ihnen hier(Streaming)nicht mehr zusteht.

    Kann zwar den Unmut in solchen Kreisen verstehen. Da ist bestimmt nicht viel Raum für Einsicht..die kapieren halt auch nicht, dass TV Kanäle und Radio bei Jugendlichen keinen hohen Stellenwert hat. Man macht sich halt einfach seine eigene Playlist oder sucht welche nach seinem Geschmack aus und pumpt diese Musik. Einfach eine freie Entscheidung. Kein vorgesetztes Programm führt automatisch dazu dass „grosse“ TV Künstler und Musiker weniger Aufmerksamkeit generieren.

    Das ist halt eine riesen Blase in der Leute wie Läskar lange lange gut von Leben konnten und wahrscheinlich immernoch können, da die Streamingeinnahmen sicher nicht ihre Haupteinnahmequellen sind. Wie jemand schon vorher gepostet hat, die grosse Musikindustrie hatte halt den TV und Radio Markt durch ihr ganzes Money gut in der Hand gehabt. Da hat der Läskar aber nichts von Ungerechtigkeit geredet.[\SPOILER]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 5
    • nein nein x 1
  15. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.187
    Bekommene Likes:
    6.723
    Jap, das ist der eine Betrachtungswinkel: Der wird mehr gehört und kriegt dafür mehr Geld.
    Der andere Betrachtungswinkel geht vom zahlenden Konsumenten aus. Der möchte halt häufig auch gerne das sein Geld bei denen ankommt für die er es bezahlt, also bei den Künstlern die er hört. Auch wenn er vielleicht nur 100 Tracks im Monat hört. Das wäre dann halt näher an physikalischen Verkäufen. Wenn ich mir eine CD kaufe die ich vielleicht nur 10x höre will ich trotzdem das der Künstler das volle Geld bekommt, da will ich auch nicht, dass da was von auf andere Künstler umverteilt wird deren Fans ihre CDs 1000x hören. Da würde sich auch jeder an den Kopf packen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
    • ja! ja! x 1
  16. Schnik

    Schnik Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Dez. 2005
    Beiträge:
    7.307
    Bekommene Likes:
    2.905
    dann holt euch nicht die saufflaterate, wenn ihr nur euer bier und keine kurzen von anderen mitbezahlen wollt und zahlt einfach einzeln für das bier. ich verstehe die ganze zeit das verfickte problem nicht! jeder konsument hat auch itunes, amazon etc und kann dementsprechend entscheiden

    wenn ich nicht großen durst habe, bin ich einfach selbst schuld, wenn ich die riesensauferei mitfinanzieren möchte.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
    • nein nein x 1
  17. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.602
    Bekommene Likes:
    3.934
    oh shit... Pierre Sonality, heute nur noch Marcus Borchert, hat mit zwei Postings versucht den Funk zu verteidigen. hehe
    Ziel: Ufo361 und die Atzen
    Niveau: Alter Mann erzählt vom Krieg



     
    • nein nein x 1
  18. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    10.187
    Bekommene Likes:
    6.723
    Wenn ich im Monat mehr als 1-2 neue Alben durchhöre bin ich mit Spotify günstiger als wenn ich sie mir kaufe.
    Da gibt es einen Unterschied: Bei der Flatratesaufparty werden materielle Güter mit Produktions- und Materialkosten verbraucht. Das ist beim Streaming nicht der Fall. Beim Streaming ist die Möglichkeit für eine andere Form der Vergütung gegeben, bei der Flatratesaufparty ist sie das nicht.
     
    • ja! ja! x 1
  19. Zacharias Double Chin

    Zacharias Double Chin Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2015
    Beiträge:
    4.202
    Bekommene Likes:
    7.184
    hansi hinterseer hat halb tirol weggecockt
    :emoji_runner:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  20. neuzeitprophet

    neuzeitprophet Altgedient

    Dabei seit:
    31. Aug. 2007
    Beiträge:
    1.914
    Bekommene Likes:
    1.124
    Apropos Robocop, düst deren Polizeischutz eigentlich mit die Piste runter?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.