1. Unser Forum-System wird bald erneuert. Es soll keine neuen Features geben o.ä. Aber wir wollen auf eine neuere Version umziehen. Die Arbeiten beginnen hinter den Kulissen. Und es ist schwer vorherzusagen, wann der Teil beginnt, den ihr bemerkt, und wie lange der dauert. Fazit: Wenn in den nächsten Tagen hier nur ein Baustellenschild zu sehen ist: Es ist für einen guten Zweck.

Sarrazin - Weltfremder Rechter oder Unangenehme Wahrheit?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von __Hagi__, 11. Juni 2010.

  1. eiskalt

    eiskalt Gast

    Ein weiterer Multi, der uns auf die Eier gehen wird.
     
  2. SPEZNAZ

    SPEZNAZ Frischling

    Dabei seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    27
    Bekommene Likes:
    1
    Ooohh ihr seid ja echt die ganz krassen Leute. Wenn man an solch geistiger Armut leistet, dass man sich an so nem Tippfehler hochzieht. Ihr seid doch einfach Lappen!!!
     
  3. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.474
    Bekommene Likes:
    8.177
    Was fürn Tippfehler?
     
  4. SPEZNAZ

    SPEZNAZ Frischling

    Dabei seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    27
    Bekommene Likes:
    1
    renomiert mit doppel m - oben auch schon wieder einer. Ich lasse nach. Der da oben hat recht. Linke sind dermaßen igrnorant. Solche Leute würden auch noch Fürsprachen für jeden halten, wenn die denen das Haus anzünden und die Frau vergewaltigen. Ist ja gut gewisse Prinzipien zu haben, aber wenn man dann nicht Willens ist, dass es gewisse Dinge nun mal gibt, dann muss man die Schmach ertragen, wenn andere Leute sie dafür auslachen.
     
  5. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    12.115
    Bekommene Likes:
    4.606
    ich weiss nicht, worum es geht, aber renommiert schreibt man mit doppel-m :confused:
     
  6. Kahle

    Kahle Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Feb. 2007
    Beiträge:
    3.969
    Bekommene Likes:
    4.995
    Hast ma ein Beispiel?
     
  7. PhallusOne

    PhallusOne Senior Member

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    999
    Bekommene Likes:
    360
    Ein Anwärter auf den "Dumbass of the Century" Award....leider kann er ihn nicht mehr entgegennehmen. :(
     
  8. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.474
    Bekommene Likes:
    8.177
    Das war keine Anspielung auf irgendeinen Rechtschreibfehler, sondern auf dieses tolle Journal
     
  9. SPEZNAZ

    SPEZNAZ Frischling

    Dabei seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    27
    Bekommene Likes:
    1
    Ja, dann. Dachte ich hätte falsch gelegen. Dieses Journal ist ja nur ne Prognose, die weder linker noch rechter Auslegung ist. Mir erscheint es zumindes plausibel, dass sich Völker denen es fortwährend schlechter geht, dann mal genauer umschauen und Problemstellen identifizieren. Es ist nicht so, dass ich das begrüßen würde, denn Muslime sind genau Mitgleid dieser Gesellschaft, wie ich, du und alle anderen es auch sind. Es gibt da allerdings ne Fehleinschätzung mancher Menschen, die die Barmherzigkeit diesesSozialstaats auf ne harte Probe stellen. Egal wohn du auch schaust - es geht bergab. Das ist nicht nur Nährboden für rechtes Gedankengut. Es stellen sich dann unausweichlich gewisse Fragestellungen: Können wir es uns leisten fremde Menschen aufzunehmen etc... Den Politikern kann das in der Regel egal sein, denn sie leben abgeschottet und haben einen ganz anderen Sozialstatus. Wenn die Politik allerdings nur noch an der Bevölkerung vorbeiregieren und Interessen der Priviligierten durchsetzen, dann wird es irgendwann Ärger geben. Die steigende Fremdlichkeit - die ich nicht bestreiten möchte - isz in erster Linie ganz profane Abstiegsängste zu begründen.

    In anderen Ländern ist das rechte Gedankengut schon sehr weit auf dem Vormarsch. Irgendwann fragen sich Menschen halt, ob sie ihren Reichtum mit der gazen Welt teilen wollen, wofür Steuergelder eingesetzt werden etc... Ich mag dieses Wohlstandsflüchtlinge nicht, weil das Menschen sind, die nicht den Biss haben die Strukturen in den Heimatländern selbst anzupacken. Überleg dir mal, wie es hier aussähe, wenn die Leute nach dem Krieg nicht in die Hände gespuckt hätten. Menschen aller coleur sind grundsätzlich willkommen, aber es kann nicht sein, dass sie hier den Staat im Staate bilden. Dem muss man entschieden entgegen wirken. Zudem finde ich es eine Frechheit, wenn man in ein fremdes Land geht und die Menschen dort abwerten will. Was soll das sein Sozial-Kollonialismus?

    Am Ende bleibt bei allen Völkern glaube ich die nationale Identität, die sie von "den Fremden" unterscheidet und die im Härtefall immer wieder durchkommen wird. Das ist einfach so ne Art Herdentrieb, dass man seines Gleichen dann über Menschen stellt,denen man sich weder zugehörig noch verbunden fühlt.

    Mir geht auch diese ewige Lamentiererei von Ausländern generell auf den Sack, die immer so tun, als müssten die Deustchen ihnen hier den Weg ebnen. Ich vermisse da ganz einfach Eigeninitiave, die Bereitschaft sich voll einzubringen. Es wird doch meist nur gefordert, gemeckert und die Legitimation dazu haben sie dadurch erhalten, dass man diese Leute seit der linken Welle immer verhätschelt hat, anstatt sie mit der Realität und was hier gefordert wird zu konfrontieren. Ich gebe ja zu, dass das n sehr komplexes Thema ist und man hunderte Bücher darüber schreiben könnte.
     
  10. Kahle

    Kahle Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Feb. 2007
    Beiträge:
    3.969
    Bekommene Likes:
    4.995
    Dich kann man doch nicht ernst nehmen!? Wie alt bist du? 12?

    Wo hast du so eine Scheiße her die du hier schreibst. Kein wunder das du mit "Linken" nicht diskutieren kannst.
     
  11. Kahle

    Kahle Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Feb. 2007
    Beiträge:
    3.969
    Bekommene Likes:
    4.995
    Und wie viel hundert Stunden hast du RTL2 geguckt!? Selten so ein scheiß gelesen!
     
  12. eiskalt

    eiskalt Gast

    Sei froh, dass sich das jüdische Amerika zu dem Marshallplan durchringen konnte! Sonst hätte das mit dem "in die Hände spucken" vielleicht auch nicht zum Wirtschaftswunder geführt.. :O
     
  13. SPEZNAZ

    SPEZNAZ Frischling

    Dabei seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    27
    Bekommene Likes:
    1
    Da bringst du aber n bisschen was durcheinander! Als wäre da n Kausalzusammenhang auszumachen. :mad:

    Sry, schaue kein RTL II. Ihr geht mir auch ziemlich am Arsch vorbei. Sterbt in Schönheit!
     
  14. Skylss

    Skylss am Start

    Dabei seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    230
    Bekommene Likes:
    15
    Dafür hat die USA aber vorher schon richtig bei uns abgesahnt, im 2.Weltkrieg wurden ca. 340.000 deutsche Patente und mehr als 200.000 Auslandspatente erbeutet.

    Allein der Wert der deutschen gestohlenen Patente wird auf 1.500 Milliarden Mark geschätzt wobei noch zugegeben wird, dass zahllose Patente nicht abzuschätzen sind und ihr Wert alleine in die Milliarden Dollar ginge.

    :thumbsdown:
     
  15. Svansen

    Svansen Moderator Supporter

    Dabei seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    13.126
    Bekommene Likes:
    8.486
    die haben den krieg ja auch gewonnen. was hatten die nazis gleich nochmal vor mit den eroberten ostgebieten hm???
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. hovaone

    hovaone BANNED

    Dabei seit:
    23. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.418
    Bekommene Likes:
    596
    das nenn ich humor. kannst du das noch wenig pseudointellektuell würzen?
     
  17. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Dir ist schon klar, dass wenn man die Kosten für die Zerstörungen des 2. Weltkrieges gegeninander aufrechnet, Deutschland nicht wirklch gut dasteht? Alllein der Tod von 20 Millionen Sowjetbürgern, die Auslöschung von 1/5 der polnischen Bevölkerung usw. Da kannst dir die paar Patente eh in den Arsch schieben. Aber klar, geht in dein kleines Nazihirn eh nicht rein :thumbsup:
     
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.372
    Bekommene Likes:
    6.459

    :thumbsup:

    Wie du es immer schaffst, die geistige Beschränktheit von Nazis zu demonstrieren.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  19. Skylss

    Skylss am Start

    Dabei seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    230
    Bekommene Likes:
    15
    .............
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2011
  20. Svansen

    Svansen Moderator Supporter

    Dabei seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    13.126
    Bekommene Likes:
    8.486
    interessant wie du meine konkrete frage nach den plänen der nazis für Osteuropa nutzt, um hier werbung für zweifelhafte bücher zu machen und dabei noch die gute alte "Ich stelle mir nur fragen und suche die antwort" methode nutzt, um dein geschichtsrevisionistisches weltbild zu rechtfertigen.

    zeitungsartikel in einem buch werden dir Himmlers Gedanken zum Generalplan Ost wohl kaum vermitteln können


    übrigens, skylss is auch son Karl theodor

    http://getwitterwolke.wordpress.com/2010/02/12/der-patentdiebstahl-im-2-weltkrieg/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2011

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.