1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

Sido kündigt neues Album noch für dieses Jahr an

Dieses Thema im Forum "Die MZEE.com Wall (Community-News)" wurde erstellt von Redaktion_National, 4. Mai 2009.

  1. Lucifer

    Lucifer Gold Status Member

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    8.969
    Bekommene Likes:
    5.949
    Retrospektiv find ich sein letztes Album bis auf zwei, drei Tracks einfach nur schlecht, ich erwarte nichts und werds mich dementsprechend wohl auch nicht zulegen...
     
  2. austeiler

    austeiler Kenner

    Dabei seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    699
    Bekommene Likes:
    393
    opium fürs volk
     
  3. MeltingPott

    MeltingPott Frischling

    Dabei seit:
    29. Apr. 2009
    Beiträge:
    4
    Bekommene Likes:
    1
    Viele heutzutage machen schwule Autotune-Beats, gekoppelt mit beknackten Reimen...wo sind nur die alten, fetten, basslastigen Sachen geblieben??? Ich hab ja nichts gegen neues, ganz im Gegenteil...aber dann sollen sie auch "HIP-HOP" machen
    Der Abstieg des Deutschrap ist auf vieles zurückzuführen...
    Vor allem aber auf diese ganzen Mitschwimmer die beim großen Hip-Hop Boom in Baggys rumgerannt sind und heute davon nichts mehr wissen wollen...

    ...auf verweichlichte Arschgeigen, die bei nem Konzert einfach nicht mehr abgehen können, es gibt kein böses Bouncen mehr vor der Stage...nur noch Homo's die alle ihre Handy's auspacken um schlechte Videos zu drehen...

    Bestes Beispiel Splash: War von 2000-2006 jedes Jahr am Start... in den Jahren 2000-2002 war da noch echt derbe Action, bin oft nach einer Massenspringerei mit blauen Flecken und Ellbogen im Gesicht aus der Masse raus, doch mit den Jahren wurde das immer weniger... Lahme Enten die stramm vor der Bühne stehen mit dem Handy in der Luft...

    ...und die alten Headz die das echt lieben, haben keinen Bock mehr...kommen auf kein Festival mehr (wie ich), meiden assoziale 50 Cent-Bling Bling-Goldketten-Partys(wie ich)
    sind hängengeblieben, haben Familie, haben kein Geld usw.

    So geht eine Kultur langsam aber sicher den Bach runter...:(

    Eine geile Welle wie vor 10 Jahren....was würde ich bloß dafür geben
    ***Seufz***

    MFG StageDiver----KEEP ON BOUNCIN[/QU



    Meiner Meinung nach ist der Abstieg des Hip Hops ( In Deutschland) auf folgende Punkte zurückzuführen:

    Die meisten interessieren sich nur noch für gangster-rap und viele der dahergelaufene Spasten welche mit dem aktuellen Müll aus den Staaten und aus Deutschland von Viva, Mtv etc. zugeschissen werden haben keinen blassen Schimmer vom Hip Hop als Lifestyle, sondern feiern primitive Texte mit wenig-bis garkeine-Aussage und machen diesen Scheiß teilweise noch nach...im Sinne von beschissene Texte schreiben, noch beschissenere Videos aufnehmen und das Meisterwerk dann bei youtube reinhauen.
    Somit verliert der Rap(bestandteil der HipHop-Kultur wohl bemerkt, da manche Experten Rap dem HipHop gleichstellen) an Qualität und der neutrale Hörer fühlt sich bestätigt, dass "Hip Hop Musik" etwas für dumme und niveaulose Blagen ist.
    Vor einigen Jahren fand der Rap teilweise noch allgemeine Akzeptanz wie zum Beispiel "weck mich auf-Samy Deluxe".
    Ich könnte noch sovieles schreiben, aber eines ist sicher, HipHop ist längst nicht mehr das was es mal war und Rap genauso.


    Mir ist bewusst, dass der Text nicht besonders gut formuliert ist und etwas unstrukturiert ist...sorry.


    Achja zum eigentlichen Thema noch :D
    Sido hat mich aufjedenfall schon des öfteren mit guten Sachen überrascht, aus dem Grund bin ich gespannt.
    Werde mal reinhören, aber erwarte nicht sehr viel.
     
  4. jojo48

    jojo48 Altgedient

    Dabei seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    2.636
    Bekommene Likes:
    508
    man darf gespannt sein, auch wenn ich das letzte album nicht so gefeiert habe
     
  5. Jack_Slater

    Jack_Slater Frischling

    Dabei seit:
    5. Jan. 2009
    Beiträge:
    72
    Bekommene Likes:
    7
    o.... ich dachte mir ich bin der einzige der hier maul'n würde doch anscheinend bin ich DOCH NICHT der einzige der findet das sido scheisse gewordn ist......naja wieder ein Mc der mit seinen "Skills" kohle machn will,-wie unverschämt!
    und wenn das können nicht reicht,geht man halt ins fernsehen,als jury mitglied bei POPstars.
    was läuft hier nur falsch?wenn sido wirklich noch hetero sein sollte,was ich langsam schon bezweifle,warum geht er dann nicht zu Topmodel wo ,leider viel zu kurze, 2 1/2 stunden halbnacktes fleisch,sex und GUTE,wirklich GUTE unterhaltung geboten wird?

    naja,wir werdn sido auch sicha noch in 15jahren auf pro siebn sehen,wenn er versucht bei "ComeBackStars" nochmal durchzustarten und um den supa abend dann noch abzurunden ist er selbstverständlich noch gast bei stefan raab wo er dann nochmal zum wok-fahren,turmspringen,schlag den star und "lass dir vor laufenden publikum in den A****R+SCH ****en" eingeladen wird!

    verkauf dich und alles was dir gehört,aber rechne nicht das die wahren fans sich von einem medien-gesteuerten aushängeschild verarschen lassen.
     
  6. StageDiver

    StageDiver am Start

    Dabei seit:
    26. Apr. 2009
    Beiträge:
    174
    Bekommene Likes:
    20
    Tja, mit realem Rap lässt sich eben keine Kohle verdienen...so muss man sich der Pop-Kultur anpassen...um nebenbei die früher so hochgelobten Untergrund-Grundsätze ganz zu vergessen
     
  7. temporale07

    temporale07 Frischling

    Dabei seit:
    28. Sep. 2007
    Beiträge:
    68
    Bekommene Likes:
    23
    sido hat einfach verkackt, weil er sich selbst überhaupt nicht mehr treu geblieben ist.früher hatte seine musik mit b-tight noch diesen ironischen touch und kam teilweise echt amüsant rüber,aber mit der zeit haben sie den fehler gemacht,mit leuten wie fler mitzuziehen,auf (ernst gemeint) hart zu machen etc,da wars dann vorbei mit der credibilität! auch,wie er sich im beef mit selfmade präsentiert hat,war mehr als lächerlich und unnötig
     
  8. bachkippe

    bachkippe Altgedient

    Dabei seit:
    13. Apr. 2009
    Beiträge:
    2.818
    Bekommene Likes:
    676
    boah würde mich das ankotzen im publikum einer sendung zu sein und dauernd laufen zu müssen :D:D
     
  9. droog

    droog Aktivist

    Dabei seit:
    21. Apr. 2005
    Beiträge:
    305
    Bekommene Likes:
    20
    sido, bushido und wie sie alle heißen,
    alle fürn arsch!

    nix gegen mein avatar,
    die herion schlampe am foto ist weltklasse!
     
  10. Jay_Rembo

    Jay_Rembo Frischling

    Dabei seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    24
    Bekommene Likes:
    6
    Ich peil im moment noch nicht so ganz warum ihr alle so auf diesem mainstream und verkaufszahlen shit rumreitet?

    Ihr müsst es euch weder anhören noch kaufen.
    Ich geb den Leuten die sagen das HIP HOP nicht mehr das is was er vor 10 Jahren noch war definitiv recht aber alles verändert sich... manches zum guten und manches zum schlechten...

    Aber veränderung is irgendwie auch wichtig. Stellt euch mal vor wir würden alle in den klamotten von Grandmaster Flash und konsorten rumlaufen aus den ersten tagen, oder mit MC Hammer hosen... selbst des "Baggy-ding" war ein Teil einer Veränderung.

    Ich persönlich lauf noch immer so rum und werds auch noch so lange tun wie ich diese klamotten herbekomm ;)

    Aber ich find das man im mom den besten Rap oder Hip Hop im allgemeinen in der untergrundscene findet... und manchen (wie mir z.b.) ist es auch egal ob man cash damit verdient oder nicht! Solange der Vibe stimmt und das feedback passt und der spass an der sache die wir doch "alle" so lieben und leben nich zu kurz kommt kann ich nix davon merken das "Hip Hop tot wär". Nur kommerzieller Rap stirbt aus wegen mangel an Sinn, Ideenreichtum, Niveau und Style...

    meine meinung dazu...

    Peez out
     
  11. Helicockter

    Helicockter Aktivist

    Dabei seit:
    29. Jan. 2008
    Beiträge:
    719
    Bekommene Likes:
    70
    einfach ma abwarten . da ändert sich ja eh immer alles innerhalb von stunden :rolleyes:
     
  12. Safario

    Safario Aktivist

    Dabei seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    155
    Bekommene Likes:
    10
    sido bei Popstars, sido macht Werbung für die BILD, sido bittet bei einem Live-Konzert sein "Schatzi" Doreen auf die Bühne und alle Kinder freuen sich.....ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte. Aber leider bestimmen wir nicht mehr, was gespielt wird ....weil wir die Art von Rap, die uns früher zum bouncen brachte, nicht mehr unterstützen, weil wir Alben runterladen und statt Platten MP3s scratchen, weil die Kids da draussen - so wenig musikalischen Geschmack sie auch haben mögen - ihre Acts finanziell supporten, die Konzerte besuchen, die Shirts kaufen, die CDs besorgen, und uns somit mittlerweile einiges voraus haben.

    Ein guter Beat, ein guter DJ, ein guter MC...früher hat sowas mal gereicht. Heute muss HipHop sich "totinnovieren", heute braucht HipHop den ultimativsten Reim, den unglaublichsten Flow, den gemeinsten Synthie und dicksten Autotune. Aber einfache, lustig konstruierte Battletracks, nachdenkliche Storyteller, das alles brauch Rap augenscheinlich nicht mehr.

    Rap in Deutschland ist übersättigt. Vielleicht müssen erst alle Labels sterben, alle Texte auf "Nein"- und alle Beats auf Pop-Niveau absinken. Einfacher Rap verkauft sich nicht mehr, weil wir es so wollen.

    "you only know what you got til it's gone"......

    ich verdammter pessimist....:rolleyes:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  13. RetroDoom

    RetroDoom Frischling

    Dabei seit:
    15. Apr. 2009
    Beiträge:
    55
    Bekommene Likes:
    9
    /WORD!

    Da ich grad in Indien meine Kreise ziehe, hab ich letztens eines der geilsten Konzerte meines Lebens erlebt: Kardinall Offishall is zwar eigentlich eher nicht so mein Ding, aber was bei diesem Konzert abging, war UNGLAUBLICH! Nach 5 Minuten war jeder von oben bis unten nassgeschwitzt, Du wurdest mit Bier vollgespritzt und hast kaum einen Schritt vor oder zurück machen können... Nach 2 Stunden total zerstört aber sauglücklich im Bett gewesen, weil einfach mal wieder RICHTIG Party war auf nem Konzert!

    Passt zwar jetzt nicht so zum Thema, aber Dein Post interessiert mich irgendwie mehr als Sido goes Pop ;)
     
  14. StageDiver

    StageDiver am Start

    Dabei seit:
    26. Apr. 2009
    Beiträge:
    174
    Bekommene Likes:
    20
    Tja die Leute da wissen eben noch was sich gehört auf nem Konzert...wenn die Masse so abgeht ist das auch eine Bestätigung für den Künstler, das er gut angekommen ist...aber in Indien??? Da ist doch eine Affenhitze...:eek:da geht man doch anschließend vor die Hunde...:D

    Mal dazu

    Ich hab ja nichts gegen Mainstream, Kommerz etc. nur dann sollen sie ordentlichen Rap machen, nicht dieses 0815-Getöse...keiner kriegt mehr Beats hin die ins Ohr gehen...
    Ich hab früher bei manchen Liedern Gänsehaut bekommen wo ich die Musik gehört hab... und jeder Head aus früheren Tagen bekommt Ohrenschmerzen bei dem was heute läuft...

    sollen sie Mainstream machen...aber dann auf einer richtig "FETTEN" Ebene... diese ganzen Elektrosound-und Autotune-Hippies zerstören mit ihren plastisch geformten Raps und "10 Minuten-Langweiler" Beats eine ganze Kultur...
    Und früher haben Leute wie NWA, Public Enemy, Wu-Tang-Clan, Tim Dog auch Mainstream gemacht...aber auf einer "DICKEN", "FETTEN" Basis mit Beats die unter die Haut gehen und zum bewegen animieren...wieso bekommen das diese Weichlinge heute nicht mehr hin????

    überleg mal...wenn sie das fertigbringen würden, würden auch die alten Jungs und Mädels zurückkommen und sich die Platten kaufen...automatisch wäre auf Konzerten wieder mehr los und andere Künstler hätten einen neuen Ansporn und die Verkaufszahlen steigen automatisch an.

    Hier mal paar Beispiele wie es eigentlich klingen sollte...

    USA:

    http://www.youtube.com/watch?v=Nh-Nk3aV-yk

    http://www.youtube.com/watch?v=m1pz6sx_gM4

    http://www.youtube.com/watch?v=OD2gAjFtZ1A

    http://www.youtube.com/watch?v=1YVMS-jKOtA&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=rGpkSQTSI2o

    http://www.youtube.com/watch?v=5-QifgYhERA

    http://www.youtube.com/watch?v=Ugo2NuXt1BM&feature=related (mit Savas)

    Deutschland:

    http://www.youtube.com/watch?v=LqWKTFTvShE

    http://www.youtube.com/watch?v=zhhHG2AWu80

    http://www.youtube.com/watch?v=MEQUDywVMsA

    http://www.youtube.com/watch?v=J5T2SqUlth8

    So und nicht anders sollte Rap/Hip-Hop klingen...auch aus Westberlin gab es viel geiles Zeug, was ich mir heute noch anhöre...aber auch da ist seit 3 Jahren ebenfalls Ebbe..

    Und Sido: Mal gucken was von ihm nun kommt...vielleicht gibts auf dem Album mal ne dicke fette Überraschung, aber ich glaubs eher nicht
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. ShookOne

    ShookOne Frischling

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    1
    Klingt interessant !!!

    Freu mich drauf
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. Jack_Slater

    Jack_Slater Frischling

    Dabei seit:
    5. Jan. 2009
    Beiträge:
    72
    Bekommene Likes:
    7
    ziemlich wak,oder?

    seine grundsätze,seine prinzipien zu verraten.geschieht das wegn gier oder langeweile?

    aber jetzt mal ernsthaft,wer ist alles underground?ich kenne ein paar leute die nichtmal wissn wer jay-z,snoop und weezy ist.
    wiederum andere kennen bushido,sido und ice t aber wissn nicht wer morlockk dilemma,huss und hodn oder olli banjo ist.
    dann frag ich mich ob lord finesse,mf doom,ras kass und kool keith underground sind die, in meinem umfeld, fast niemand kennt.
     
  17. OhneWortegut27

    OhneWortegut27 am Start

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    164
    Bekommene Likes:
    18
    wenn der hund immer wieder an den gleichen baum schifft wird es auch nicht besser also sido such dir nen neuen park mit nem neuen baum soll heiß lass es und such dir ne andere beschäftigung sucht rtl nicht wieder ein möchtegern gangster für ne tvshow??? deppen dieser welt vereint euch und lacht im keller hauptsache ihr lasst den rest der welt in ruhe ach nimm fler mit bitte

    ps: früher war alles besser sido ist eben nicht alles gold was glänzt
     
  18. RetroDoom

    RetroDoom Frischling

    Dabei seit:
    15. Apr. 2009
    Beiträge:
    55
    Bekommene Likes:
    9
    Der Laden hat geschätzte 200 Klimaanlagen, was mal dezent NIX gebracht hat ;)
    Aber ist schon sehr lässig zu sehen: Hier sind halt sehr wenige Konzerte von wirklich irgendwie "internationalen" Artists und wenn dann mal Einer da ist, dann kommen da halt auch alle möglichen Leute. Stell Dir einfach vor, Du gehst in D auf n Kardinal Offishall Konzert und direkt neben Dir geht n Pärchen ab wie Sau und die haben jeweils n "Slayer"-Shirt an :D
    Da gehts halt noch mehr darum einfach Spaß zu haben und zu feiern als irgendwie die Musik zu 100% geil zu finden...finde ich einen sympatischen Wesenszug muss ich sagen!
     
  19. StageDiver

    StageDiver am Start

    Dabei seit:
    26. Apr. 2009
    Beiträge:
    174
    Bekommene Likes:
    20

    Cooles Thema

    Hmmm...in meinen Augen hört der Underground auf, sobald ein Künstler ein Musikvideo dreht... "Untergrund", das bezeichnet dieses Wort ja auch. "Undercover" bleiben, weiterhin Musik machen, im Untergrund noch die Fäden ziehen aber dabei unerkannt bleiben ( auch bei den eingefleischtesten Hip-Hop Cracks), sich einen kleinen Bekanntheitsgrad aneignen....aber bloß von seinen Leuten in der eigenen Stadt erkannt werden...bei einem Konzert Inkognito am Start sein, auftreten (mit etwas bekannteren Leuten)...ohne deinen Namen preis zugeben...und die Leute rätseln anschließend, wer zum Geier war das da auf der Bühne???

    Ich rede auch nicht nur von Musikvideos die auf MTV, VIVA oder YAVIDO auf Kommerz laufen...nein ich rede auch von Video's, Interview's, Backstagereports etc. die im Internet auf youtube, myvideo, auf DVD's oder sonstwo zu sehen sind...

    Selbst Leute wie Taktloss, MC Basstard oder auch Frauenarzt sind für mich auch kein wirklicher Untergrund mehr...deren Gesichter sind so oft irgendwo zu sehen und ihr Bekanntheitsgrad ist längst über die deutschen Grenzen hinaus gewachsen---Österreich,Schweiz,Tschechien, Polen... das hat für mich nichts mehr mit "verdeckt im Untergrund arbeiten" zu tun...

    Typen wie Timm Tighten oder Calle sind für mich echt "realer" Untergrund...weil die so gut wie möglich unerkannt geblieben sind...

    MFG StageDiver----KEEP ON BOUNCIN :D:D
     
  20. Jack_Slater

    Jack_Slater Frischling

    Dabei seit:
    5. Jan. 2009
    Beiträge:
    72
    Bekommene Likes:
    7
    danke für deine antwort!ich wusste doch das es einen gebn wird dem diese sache auch am herzn liegt.
    ich seh den untergrund ziemlich gleich wie du.wobei man musikvideos auch sehr gut gestalten kann ohne sein gesicht zu zeign(zeichentrick,knetmassen stop motion videos,vermummt oder mit nem daumenkino^^)

    den musik sender yavido hab ich vor ungefähr 2monaten zum erstn mal gesehn.nach 20minuten hab ich die hoffnung aufgegebn das sie vielleicht ras kass,mos def,afura,krs-1,dr.dOOOm oder rappin ron and ant diddley dog spielen :)

    also takti -der blonde- ist schon underground aber frauenarzt,bastard,bass sultan hengst,kaiza,automatikk,massiv,etc sind defenitiv keine untergrund-rapper.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.