The Weeknd - After Hours (20.03.2020)

Dieses Thema im Forum "(Non Hip Hop) Musik" wurde erstellt von Jaystah, 13. Feb. 2020.

  1. Deft

    Deft Senior Member

    Dabei seit:
    18. Aug. 2017
    Beiträge:
    881
    Bekommene Likes:
    580
    finde ich überhaupt nicht, klar war es so ein wenig angedeutet, aber doch schon eher poppiger, so in die richtung von blinding lights geht aber nichts.
     
  2. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784
    ja, muss bisschen zurückrudern, sorry. 80er-jacko vibes gab es schon einige auf starboy, synthpop war nicht so, stimmt.
     
  3. Blaugrana

    Blaugrana Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Nov. 2007
    Beiträge:
    7.112
    Bekommene Likes:
    2.527
    Ich mag ja den Pop Weeknd mittlerweile am meisten.

    Secrets z.b. vom Starboy Album, finde der Sound steht ihm am besten.

    Finde das Album geht gut los mit Alone Again und Too Late, danach wirds mir zu sülzig, Hardest To Love und Scared To Live sind z.b. ein und derselbe Song.

    Ab Faith gehts dann wieder aufwärts und hinten raus sind dann die besten Songs.

    Das Saxophon am Ende bei In Your Eyes :eek:

    Save Your Tears und After Hours :cool:
     
  4. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784


    ich hab’s das wochenende über ausführlich gehört und mir gefällt es schon gut. „scared to live” und „in your eyes” fallen bisschen ab für mich.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.178
    Bekommene Likes:
    53.311


    werd mir das album heute oder morgen geben
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. $aven

    $aven Altgedient

    Dabei seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    1.924
    Bekommene Likes:
    373
    Mir gefällt es sehr, die beiden Vorgänger waren auf jeden Fall poppiger.
    Er hätte auch den einfachen Weg gehen können und alles von Max Martin produzieren lassen, da hätten sich die Radiostationen die Hände gerieben (obwohl ich "Blinding Lights" noch nicht totgehört hab)...
    Aber Illangelo liefert wieder ab, die beiden gehören zusammen wie Drizzy + 40 :thumbsup:
    "Snowchild" is der Wahnsinn und der Titeltrack bei der nächtlichen Autofahrt... brutal :eek:
     
  7. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.178
    Bekommene Likes:
    53.311
    alter was für ein wahnsinns opener is bitteschön "alone again" ABEL DU GEILER FIQQER HÖR BLOSS NIE AUF MIT MUSIK MACHEN
    endlich wieder produktionen von illangelo
    "too late", "snowchild", "escape from la", "faith", "repeat after me" (mit beteiligung von tame impala und don toliver), "until i bleed out" :thumbsup:
    das outro vom chromatics remix is auch nice
    "save your tears" hätte man weglassen können aber hat auch so gewisse coole stranger things vibes
    is trotz einiger poppiger radiotauglicher momente schon düsterer als das album davor und hier und da fühlt man sich sogar an die trilogy sachen erinnert
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. 10th Prince

    10th Prince Gold Status Member

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.853
    Bekommene Likes:
    2.510
    Ich find "Save Your Tears" geil.

    Hab am Samstag meine Anlage in der neuen Bude aufgebaut und als erstes das Album laufen lassen. Gefällt mir sehr gut. "Alone Again" als Opener wirklich mega. "Too Late" direkt danach, richtig starker Einstieg. Bei "Hardest To Love" gefällt mir der treibende Beat nicht ganz so, die Intonation der Hook dafür umso mehr.

    Weitere Favs dann "Scared To Live", "Heartless", "Faith", "In Your Eyes" und "After Hours".
     
    • ja! ja! x 1
  9. Deft

    Deft Senior Member

    Dabei seit:
    18. Aug. 2017
    Beiträge:
    881
    Bekommene Likes:
    580
    echt mal. mowl fiffaids.

    der song gefällt mir auch richtig gut.

    für mich hätte es dann scared to life, escape, heartless, faith nicht unbedingt gebraucht. wobei mir heartless davon noch am meisten taugt. danach kommt dann ab blinding lights eh der stärkste teil des albums.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2020
  10. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.178
    Bekommene Likes:
    53.311
  11. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784
    werde so schwach, wenn er auf „snowchild“ das n-wort ans zeilenende hinsäuselt. :oops::oops::oops:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • ja! ja! x 1
  12. Andy Dufresne

    Andy Dufresne Senior Member

    Dabei seit:
    15. Sep. 2017
    Beiträge:
    516
    Bekommene Likes:
    713
    starkes album von vorne bis hinten was sound und texte angeht
    auch gesamtkonzept des albums mitsamt der videos und des covers einfach sehr geil und stringent umgesetzt
    auf jeden fall eines seiner besten projekte

    snowchild hätte von mir aus auch 5 minuten lang sein können (die reverenz zu the morning mit der cali was the mission line :cool:)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  13. Deft

    Deft Senior Member

    Dabei seit:
    18. Aug. 2017
    Beiträge:
    881
    Bekommene Likes:
    580
    also von vorne bis hinten jetzt nicht. auch wenn das cover zum gesamtkonzept passt, finde ich es trotzdem ugly as fuck.
     
  14. Trae92

    Trae92 Babo Supporter

    Dabei seit:
    10. Jan. 2010
    Beiträge:
    30.100
    Bekommene Likes:
    24.385
    Wurde zwar jetzt schon öfter gesagt, aber ich komme immer noch nicht drauf klar, was "Alone Again" für ein epochaler Beginn ist. So stark ist auf jeden Fall noch keins seiner bisherigen Projekte gestartet. Geht dann mit "Too Late" auch entsprechend gut weiter. Kann mich dem positiven Grundton so weit auch nur anschließen, schon sehr runde Sache. "Snowchild", "Faith", "Save Your Tears" (geiler Vibe :cool: ), den Titeltrack und die beiden Vorab-Tracks find ich ansonsten bisher am Besten. :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  15. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784
    wurden nun nochmal drei neue bonussongs auf der deluxe hinzugefügt. „nothing compares”, „missed you” und „final lullaby”. alle geil. vor allem der erste. :emoji_heart_eyes:



     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  16. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.178
    Bekommene Likes:
    53.311
    ich hab mitgekriegt dass er die tage zuhause war und unveröffentlichte songs im stream angespielt hat
    müsste mal schauen ob das welche davon sind
     
  17. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784
    ja, die sind alle davon. :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. selectedJS

    selectedJS Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    5.751
    Bekommene Likes:
    1.296
    Sehr gutes Album, Alone Again, Heartless, Faith (Knaller), In Your Eyes, After hours so die ersten Favoriten.

    edit: Die Stelle von Faith, "When I OD, I want you to OD right beside me" ....hammer
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
    Zuletzt bearbeitet: 2. Apr. 2020
  19. Jaystah

    Jaystah Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    4.729
    Bekommene Likes:
    2.784
    wollt die gerade zitieren. upload_2020-4-2_16-19-27.png
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.178
    Bekommene Likes:
    53.311
    [​IMG]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.