1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

"Tookie" Williams hingerichtet / Gnadengesuch wurde abgelehnt

Dieses Thema im Forum "Die MZEE.com Wall (Community-News)" wurde erstellt von Redaktion, 13. Dez. 2005.

  1. Safario

    Safario Aktivist

    Dabei seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    155
    Bekommene Likes:
    10
    word!
     
  2. Picus

    Picus auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    8. Sep. 2000
    Beiträge:
    6.704
    Bekommene Likes:
    199
    statt hier polemisch zu werden, hättest du ja auf meinen post eingehen können :rolleyes:

    es ist ja nicht so, dass ich den wunsch der opfer nach "vergeltung" nicht verstehe, aber ein funktionierendes rechtsystem hat damit nix zu tun.

    und die tatsache, dass man einer mörder lebenslang wegsperrt (wo er sich im gegensatz zum vollstreckten todesurteil bis zum lebensende mit seinen taten auseinanderzusetzen vermag) bzw. durch ein todesurteil die rachsucht des pöbels zu befriedigen gedenkt, macht nicht eines der opfer wieder lebendig.

    wir leben doch nicht im mittelalter :rolleyes:
     
  3. U.N.own

    U.N.own Kenner

    Dabei seit:
    21. Sep. 2003
    Beiträge:
    1.672
    Bekommene Likes:
    4
    [​IMG]

    Ahja. Dass der Anteil unschuldig verurteilter extrem gering ist, ist falsch. Besonders die Dunkelziffer soll sehr hoch liegen... Ausserdem hast du nicht geschnallt, dass es nicht um Freispruch geht, sondern um ein menschliches Leben. Ein Rechtstaat sollte die Todesstrafe nicht mehr haben dürfen. Nur dumme, rückständige Leute halten daran fest...
     
  4. Dick R. Reamen

    Dick R. Reamen Altgedient

    Dabei seit:
    10. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.184
    Bekommene Likes:
    892


    ohne das jetzt auf tookie williams zu beziehen:

    ich möchte keinen menschen in meiner umgebung frei herumlaufen haben,der jemand unschuldigen ermordet hat. da kann der noch so resozialisiert sein. die arme sau,die wegen ihm nicht mehr weiterleben durfte,wird sich im grab umdrehen. kein mensch sollte meiner meinung nach noch sein leben geniessen dürfen,wenn er einen unschuldigen ermordet hat. und ich finde es eine frechheit da überhaupt sowas wie resozialisierung zu verlangen. das ist einfach unverschämt.
     
  5. LookinAtMe

    LookinAtMe am Start

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    21
    Bekommene Likes:
    0
    wie dumm manche sind

    ey manche hier tun so als ob es ihr kollege war, was schreibt ihr hier mit R.I.P und so ein mist.
    der hat seine strafe bekommen (unschuld?gründer der grips,sagt alles) und ob er jetzt tod ist oder im gefängnis schmort ist doch kein unterschied.
    scheiss auf den tookie, wen juckts oder steht ihr auf seine kinderbücher oder was.
    der war auch nur ein mensch und nix besonderes also macht mal halb lang
     
  6. $ain

    $ain Altgedient

    Dabei seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    7.919
    Bekommene Likes:
    604
    R.I.P. [​IMG]
     
  7. Amplexus

    Amplexus Aktivist

    Dabei seit:
    21. Aug. 2005
    Beiträge:
    173
    Bekommene Likes:
    2
    Re: wie dumm manche sind

    du bist cool
     
  8. FATS-DMX-4ever

    FATS-DMX-4ever Aktivist

    Dabei seit:
    17. Sep. 2005
    Beiträge:
    183
    Bekommene Likes:
    8
    wer außer den amies ware so dumm jemand zu resozialisieren um ihn dann nach 24 jahren zu exekutieren :confused:
     
  9. maek_flei

    maek_flei auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    27. Okt. 2005
    Beiträge:
    1.513
    Bekommene Likes:
    55
    ja da hast du recht das ist dumm
     
  10. Picus

    Picus auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    8. Sep. 2000
    Beiträge:
    6.704
    Bekommene Likes:
    199
    das wäre dumm, denn das hat ja keiner gemacht :rolleyes:
     
  11. tombstonepiledr

    tombstonepiledr BANNED

    Dabei seit:
    30. Aug. 2005
    Beiträge:
    1.129
    Bekommene Likes:
    22
    Re: Re: wie dumm manche sind

    so kool wie die sonne

    ich find es falsch einen menschen hinzurichten,denn im endeffekt wird der henker damit auch zum mörder.und kommt nicht mit gerechtfertigter mord.
    wenn wir sterben stehen wir für unsere taten vorm herrn und dann bringts einem auch nichts jemanden "gerechtfertigt" umgebracht zu haben.
    ich hab dieses beispiel nur genommen,weil die strenggläubigen amis ja denken das der hingerichtete dann vorm herr steht und ins fegefeuer kommt-natürlich ist es schwachsinnig an sowas zu glauben.

    es zeigt ja mal wieder deutlich was für ein volk von wilden die usa doch sind.kein zivilisierter staat sollte die todesstrafe haben.

    im spiegel stand das 12% der hingerichteten (knapp 1000) unschuldig sind/waren.also hat der staat etwa 120 unschuldige hingerichtet.da sollte man sich mal überlegen wie sinnvoll diese methode ist.
    in einigen bundesstaaten wurden sogar menschen noch am galgen gehängt
    :rolleyes: imperialisten
     
  12. black-dynamite

    black-dynamite am Start

    Dabei seit:
    6. Okt. 2005
    Beiträge:
    35
    Bekommene Likes:
    0
    ey ihr ganzen verballerten gehirne .1.es wurde nicht bewiesesen das tookie 4 personen umgebracht hat.
    2.der grundgedanke von den crips war nicht schlecht.
    die ausführung war behindert (siehe kommunismus)
    3.ihr intressiert euch doch sowieso nur für hip hop also lasst es sein über dinge zu diskutieren von denen ihr keine ahnung habt
    4.trotzdem hab ich euch alle lieb.
    5.die bücher (also die für erwachsene) sind gar nicht schlecht
     
  13. akrylamit-one

    akrylamit-one Altgedient

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    5.114
    Bekommene Likes:
    446
    -Todesstrafe ist generell nie eine Lösung, denn wer gleiches mit gleichem bestraft, der ist nicht besser, weil er auch einen Mord begeht.

    -Zweck von Polizei und Gerichten, ist es die Bevölkerung zu schützen, vor Verbrechern. Und diese Aufgabe wird schließlich auch erfüllt, wenn man jemanden, der einen Mord begangen hat einfach in den Knast sperrt. So werden auch die Leute geschützt, und das Leid, für den Täter, ist das geringst mögliche, mit dem man das Ziel erreicht.

    -Ich finde es dreist von der USA, trotz der ganzen Kritik, und Medienpräsens dieses falles trotzdem eine Hinrichtung zu veranstallten.
    Zum einen, war der Mann ja sogar als Kinderbuchautor, ein engagierter Mensch, und zum anderen ist es mutig/dreist jemanden trotzdem hinzurichten. gerade die USA, schert sich in der Hinsicht nen Scheiß um irgentwelche Menschenrechte, und spielt sich andererseits überall, als die Weltpolizei auf, die andere Länder wegen den Zuständen dort, angreift.

    -Dann hat er noch verdammt lange im Knast auf die Hinrichtung warten müssen, was ich auch eine Schweinerei finde, da er dann ja so in den Tag lebt, und genau weiß, irgentwann kommt dann der tag, und das ging Über viele Jahre so. Was ich auch schonmal für zusätzlich schlimm finde.

    Das ist alles eine Scheißaktion, die da abläuft, undzwar nicht nur in diesem Fall, sondern bei Hinrichtungen allgemein, die meiner Meinung nach in einem Zivilisierten Land, der westlichen Welt, völlig unangemessen sind. Woanders hat man sich auch von diesem Zustand wegentwickelt, und die Todesstrafe abgeschafft, da man ja offensichtlich gemerkt, hat, dass sie nicht richtig ist.
     
  14. Kingjuls

    Kingjuls Aktivist

    Dabei seit:
    13. Nov. 2004
    Beiträge:
    127
    Bekommene Likes:
    0





    Hey du kleine bitch. Du hast meinen Kommentar in Null Hinsicht verstanden. ABer warscheinlich bist du auch gegen die Tidesstrafe wenn es um das urteil gegen der mann der Deine kinder vergewaltigt. Das ist nur ein Beispiel kapiert oda nimmste das auch persönlich lass dein gesulze du assi. Spasst meint er muss den dicken schieben.
     
  15. Kingjuls

    Kingjuls Aktivist

    Dabei seit:
    13. Nov. 2004
    Beiträge:
    127
    Bekommene Likes:
    0
    word
     
  16. Sentence

    Sentence Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    15.228
    Bekommene Likes:
    1.581
    die regeln is in den islamischen länder interessieren aber in diesem thread nicht.
    es geht um einen mörder in den usa..ich habe nicht gesagt das ich mit den gesetzen in andern ländern einverstanden bin!
    ich finde die todesstrafe durchaus berechtigt.der jenige der andere menschen grundlos tötet soll auch dafür bezahlen bzw ebenfalls sterben. kann mir doch egal sein ob er's bereut oder nicht. das hätte er sich vorher überlegen sollen. und wenn man 4 menschen auf dem gewissen hat( ich bin davon ausgegangen das er's getan hat, mag sein das er's nicht war aber er wurde so verurteilt ) muss man auch dafür bezahlen.
     
  17. beater72

    beater72 Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    159
    Bekommene Likes:
    0
    ´

    irgendwann fliegen die ganzen Amis damit mal auf´s maul... das ist nur ne Frage der zeit, denk ich... hoff aber das es bald passiert, damit die mal sehen, wie es richtig ge****t zu sein...
     
  18. SirBoff

    SirBoff Aktivist

    Dabei seit:
    10. Nov. 2003
    Beiträge:
    295
    Bekommene Likes:
    1
    Re: Re: Re: wie dumm manche sind

    stehen wir also?
     
  19. Sheek

    Sheek Altgedient

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.849
    Bekommene Likes:
    166
    So ich keg demnächst dann auch mal nen paar um und schreib im knast nen paar kinderbücher, dann is das schon alles net so schlimm, scheiß doch auf die die ich da umgelegt hab, hab mich doch schließlich sozial angagiert und zeige reue:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  20. mr.spangler

    mr.spangler Altgedient

    Dabei seit:
    15. Nov. 2001
    Beiträge:
    6.784
    Bekommene Likes:
    64
    scheiß auf tookie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.