Türkei-Thread (Politik, Kultur, Sehenswürdigkeiten...)

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von AminaKoydum, 14. Apr. 2007.

  1. Suedberliner

    Suedberliner Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    10.663
    Bekommene Likes:
    10.266
    120 Pro-Erdogan-Postings im Monat auf bekannten Socialmediaplattformen vielleicht
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    1.312
    Bekommene Likes:
    1.931
    Die Ergebnisse der Kommunalwahlen stehen soweit fest:
    https://www.independent.co.uk/news/...s-result-erdogan-ankara-akp-chp-a8848741.html

    Find ich ehrlich gesagt ned so überraschend bzw ist wirklich kein Grund zum Jubeln.

    Die CHP gewinnt im wesentlichen das, was sie auch in den Parlamentswahlen 2018 schon gewonnen hatte.

    Erdoğan/AKP Massenbasis ist weiterhin breit gefächert, aber insbesondere in den Metropolen nicht in der Mehrheit. Ist halt nix neues.

    Im Südosten bzw in kurdischen Gebieten auch eher gegen AKP.

    Aber für Erdogans Machtego ein Schlag ins Gesicht hehe
     
  3. O.Gebannter.

    O.Gebannter. Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Jan. 2005
    Beiträge:
    10.404
    Bekommene Likes:
    2.527
    Was heißt nichts Neues? Ankara und Istanbul zu verlieren ist schon eine herbe Klatsche. Wen juckts, wer da noch in Konya regiert?
     
  4. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    1.312
    Bekommene Likes:
    1.931
    Nichts neues im Sinne von das bereits die CHP in den Städten stark aufgestellt war. Die letzten Wahlen gingen knapp an AKP (Istanbul vllt nicht so). Ein Sieg ist deshalb zu begrüßen, aber nicht überraschend.
    Aber natürlich ist es eine herbe Schlappe für Erdogan.
    Aber ehrlich gesagt, wäre ein Verlust von Konya eine größere Schlagzeile.
     
  5. O.Gebannter.

    O.Gebannter. Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Jan. 2005
    Beiträge:
    10.404
    Bekommene Likes:
    2.527
    Naja, seit der Machtübernahme der AKP 2002 waren Ankara und Istanbul in der Hand der AKP. Jetzt beide zu verlieren ist schon was. Aber ja, der Verlust von Konya wäre echt hart. :D
     
  6. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    1.312
    Bekommene Likes:
    1.931
    Turkey opposition candidate named Istanbul mayor despite objections of Erdogan's party | The Independent https://www.independent.co.uk/news/...glu-turkey-erdogan-chp-ak-party-a8874546.html

    Erst jetzt nach langem hin und her hat die oberste Wahlkommission den CHP-Kandidaten Ekrem İmamoğlu zum Sieger erklärt. Erdoğan lässt sich das natürlich nicht gefallen und beantragt Neuwahlen. Ausgerechnet die AKP bemängelte Unregelmäßigkeiten bei der Zählung von Wahlstimmen. Ich glaub, es wurden schon das 3. Mal die Stimmen neu gezählt und geprüft. Dann noch paar andere irrwitzige Geschichten am Rande.
    Istanbul zu verlieren kann Erdoğan nicht verkraften:D

    Ankara und Antalya dagegen hat die AKP ja auch verloren, aber da lief der Machtwechsel wohl reibungslos.
     
  7. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.499
    Bekommene Likes:
    1.353
    Die extrem fähige Trump-Administration will den syrischen Kurden gerade die friedliche Koexistenz mit den Türken schmackhaft machen, die haben voll Ahnung vom Konflikt wie man sieht. Trump, der Außenpolitik-Experte. Wundert mich ja, dass sie die Kurden noch nicht komplett haben fallen lassen, ich hoffe das zögert sich noch etwas heraus.

    Weiterer toller Vorschlag: YPG und YPJ sollen doch einfach die SDF verlassen... ähm. Die machen über die Hälfte der SDF aus.

    https://www.heise.de/tp/features/US-Regierung-YPG-sollen-die-SDF-verlassen-4400802.html

    Erdogan hat in den kurdischen Gebieten ja genug Präzedenzfälle geschaffen, in denen unbequeme Bürgermeister*Innen einfach aus dem Amt gejagt und Städte unter Zwangsverwaltung gestellt wurden (die Bürgermeister*Innen dann gleich noch in den Knast gesteckt). Die Hoffnung der demokratischen Türken ist, dass er sich das in den türkischen Kerngebieten nicht traut. Ich bin da nicht so sicher. Wenn die Bürgermeister*Innen zu unbequem werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2019
  8. Stabiler Bruder

    Stabiler Bruder Altgedient

    Dabei seit:
    25. März 2015
    Beiträge:
    3.480
    Bekommene Likes:
    4.197
    Last Minute News:

    Bürgermeister Wahl in Istanbul wird wiederholt!!!
    Quelle: Anadolu

    :rolleyes:... das finde ich schon ziemlich dreist das Erdogan keine Niederlage hinnehmen kann!!!
     
    • ja! ja! x 3
  9. ill.skillz

    ill.skillz Altgedient

    Dabei seit:
    19. Apr. 2018
    Beiträge:
    1.676
    Bekommene Likes:
    1.277
  10. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.499
    Bekommene Likes:
    1.353
    Hat sich der Irre vom Bosporus wieder durchgesetzt und wird die nächste Wahl noch dreister fälschen.

    Wie wärs mit bewaffneten AKP-Anhängern in den Wahlbüros, natürlich nur um die Demokratie (TM) zu schützen?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. Haram_Jackson

    Haram_Jackson Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    1.312
    Bekommene Likes:
    1.931
    Wenig überraschend leider
     
  12. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.499
    Bekommene Likes:
    1.353
    Deniz Yücel wurde gefoltert... big deal.

    Yücel ist ne coole Sau, und es ist in Anbetracht der Bedeutung seines Falles auch durchaus berichtenswert, dass er gefoltert wurde.

    Andererseits ist die gespielte Empörung der Bundesregierung in diesem Fall auch wieder hochgradig verlogen. Die Türkei foltert Gefängnis-Insassen (vor allem politische Gefangene) nicht erst seit Erdogan, sondern schon immer. Das ist nichts neues und dort (leider) "Normalität".
     
    • ja! ja! x 1
  13. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    9.215
    Bekommene Likes:
    5.309
    Sie sollten lieber Schultern zucken und sagen "Ist halt so in der Türkei", stimmt.
     
  14. ulixes

    ulixes BANNED

    Dabei seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2.499
    Bekommene Likes:
    1.353
    Nein, sie sollten in erster Linie für jeden deutschen Staatsbürger der dort als politischer Gefangener einsitzt die gleiche Welle machen wie für Yücel, inklusive Androhung von Wirtschaftssanktionen, Erschwerung der Visa-Vergabe, etc.

    Anders ausgedrückt: sie sollten auf Yücel hören.

    Edit: Oops :)

    Der einzige Grund, warum die deutsche Regierung sich gerade genötigt sieht überhaupt was zu sagen, ist dass Yücel im öffentlichen Interesse steht, man also auch nicht schweigen kann wie bei den zahlreichen anderen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.