UEFA Champions League Viertelfinale 2013/14

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von LilJD, 21. März 2014.

?

Welche vier Teams erreichen das diesjährige Halbfinale?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. März 2014
  1. FC Barcelona

    75,7%
  2. Club Atlético de Madrid S.A.D

    24,3%
  3. Real Madrid CF

    86,5%
  4. Borussia Dortmund

    16,2%
  5. Paris Saint-Germain FC

    59,5%
  6. Chelsea FC

    40,5%
  7. Manchester United FC

    8,1%
  8. FC Bayern München

    91,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ibra spielt nicht mehr im halbfinale :(
     
  2. Zeuge Yeboahs

    Zeuge Yeboahs Altgedient

    Dabei seit:
    21. Dez. 2010
    Beiträge:
    2.929
    Bekommene Likes:
    923
    Watzke hat doch Recht. Der Schiri war ne Katastrophe. Kein gelb-rot für Alonso und 2 Minuten Nachspielzeit :confused:
     
  3. Suwhooop

    Suwhooop Gold Status Member

    Dabei seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    4.064
    Bekommene Likes:
    4.911
    und wieder hängts an bayern den deutschen fussball international zu präsentieren. #1
     
  4. guesswhosbizzack

    guesswhosbizzack Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    7.719
    Bekommene Likes:
    4.940
    + Witzelfer, Foul gegen Reus knapp vorm 16er nicht gepfiffen. Nachspielzeit geht klar, keine großartigen Unterbrechungen in HZ2,gelb gegen Reus war auch richtig.
     
  5. kr0x

    kr0x Moderator

    Dabei seit:
    15. Jan. 2008
    Beiträge:
    5.932
    Bekommene Likes:
    3.561
    die gelb rote gegen alonso muss man doch auch nicht geben
    der elfer war übertrieben und reus vorm strafraum ok, aber das war ja jetzt keine spielentscheidende szene
    insgesamt war der schiri ganz gut
     
  6. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.383
    Bekommene Likes:
    7.883
    Der Elfmeter war doch eine klare Sache:confused:
    Hat man doch spätestens in der Zeitlupe gesehen
     
  7. kr0x

    kr0x Moderator

    Dabei seit:
    15. Jan. 2008
    Beiträge:
    5.932
    Bekommene Likes:
    3.561
    naja er hat die arme rangenommen, was soll er anderes machen
    wahrscheinlich war er nach den regeln zu geben, ja
     
  8. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.762
    Bekommene Likes:
    2.550
    Ich glaub' auch nicht,dass es spannend wird, sollte es so weit kommen. Die Bayern sind in der Lage immer und überall ein Tor zu schießen und ebenfalls in der Lage C. Ronaldo aus dem Spiel zu nehmen.
    Wie stark abhängig Real von ihm ist, hat man heute wieder sehen können. Allerdings hast du Recht, charakterlos und hochgradig unsympathisch ist das Team schon immer. Schade für den BVB, ehrlich.
     
  9. FlyingSaesch

    FlyingSaesch Gold Status Member

    Dabei seit:
    13. Aug. 2003
    Beiträge:
    22.762
    Bekommene Likes:
    2.550
    Null. Der Arm, an den der Ball geht, ist ganz eindeutig wagerecht vom Körper weggestreckt. Das kann man gar nicht anders sehen.
     
  10. Lutz MC

    Lutz MC Gast

    so ist das halt, wenn du 3 Tore brauchst und nur 2 schießt dann bist du halt raus :rolleyes:
     
  11. Fir Mark

    Fir Mark Gold Status Member

    Dabei seit:
    23. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.422
    Bekommene Likes:
    11.815
    SCHWÖRMA! Würdest du das auch vor Gericht unter Eid bezeugen?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. Lutz MC

    Lutz MC Gast

    wenn es sein muss, JA!!!
     
  13. metz

    metz Platin Member

    Dabei seit:
    9. Dez. 2002
    Beiträge:
    54.795
    Bekommene Likes:
    2.662
    Habe ich während des Spiels auch gedacht, aber in den Wiederholungen nach Spielende, sieht das ganz anders aus.
    Da war es ehr Gelb-Rot als nichts.
    Klaren Konter unterbrochen, trifft ihn deutlich am Knie, Ball war schon weit weg..
    Und da es taktisch war, bleibt fast nur eine Gelbe Karte übrig!

    Aber lag nicht am Schiri..
    Das Spiel hat man in Madrid verloren, wo man min. eine Bude machen muss bzw. sich keine 3 fangen darf.
     
  14. _carlito

    _carlito Altgedient

    Dabei seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    5.395
    Bekommene Likes:
    1.050
    Dass es nur drei waren war schon Glück für Dortmund. Und wenn dieser 27 Mio-Spast von seinen zig Großchancen auch nur eine einzige macht, dann ist Dortmund weiter.
     
  15. BluntGuerilla

    BluntGuerilla Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Sep. 2004
    Beiträge:
    5.083
    Bekommene Likes:
    7.598
    Alter das hatte ich komplett verdrängt. 27,5 Millionen. Kein Wunder, dass der Watzke immer so verkrampft ist.
     
  16. eiskalt

    eiskalt Gast

    echt pech für watzke, vor ein paar jahren hätte er dafür ribery oder robben bekommen xDDDDDD
     
  17. Immer dieses hätte wenn und aber. Am Ende zählt das was steht da bringt es nichts wenn man 1:3 in Madrid verloren hätte. Man hätte in Madrid auch mit 4,5,6:0 nach Hause geschickt worden sein. Gestern haben sie halt wieder Großchancen liegenlassen. Das kostet jetzt halt ein paar mehr Kröten aber nächste Station wäre eh Ende.

    Und zum Miki hätte ja hätte der nur ein paar Millionen gekostet dann würde da auch nicht so ein Wirbel drum gemacht werden. Ist schon ein ganz guter der nur noch konstanter werden muss und den Ball nicht an den Pfosten oder aus 5 Meter neben das Tor semmelt. Ein Robben oder Ribery wären vor ein paar Jahren aber auch nicht zum BVB gewechselt xDDDDDDDDDDD
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Apr. 2014
  18. ToxicMo

    ToxicMo Altgedient

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.367
    Bekommene Likes:
    406
    Sags ja, Real ist Vizekusen auf höherem Niveau, auch in der post-Mou-Ära. Echt bedauerlich, dass der BVB im Hinspiel sich so unnötig hat abschlachten lassen und gestern beste Chancen versiebt hat. Wäre man in die Verlängerung gekommen, hätte man das Ding gerissen.

    Mal sehn, was die peinlichen spanischen Sportjournalisten sich diesmal für Schlagzeilen ausdenken, nachdem sie im Hinspiel vom erbarmungswürdigem Kartoffelfußball schwadroniert haben
     
  19. HENSON_

    HENSON_ Altgedient

    Dabei seit:
    28. Jan. 2008
    Beiträge:
    3.601
    Bekommene Likes:
    1.554

    "Dortmund war Real Madrids Vietnam. Real überlebte blass in einem mordsmäßigen Spiel, wo die einheimischen Jungs auf dem Feld und der Tribüne den Fußball geehrt haben. Madrid Spieler kamen sich vor wie gegen Satan. Sie hatten alle traditionellen deutschen Gespenster vor Augen." (El Pais)


    "Borussia schien wie Hitlers Panzer, die die polnischen Linien durchbrachen. Klopp bewies einmal mehr, wie man gegen eine überlegene Mannschaft spielt. Aber Real ist klar unterlegen bei den Gefühlen, weil es Multi-Millionäre hat, verwöhnte Spieler, lustlos und ohne das Trikot zu ehren. Das ist das Madrid der Schande und der Millionen."
    (El Mundo)


    "Der Vereins-Name klingt nach einer Bank, aber das Team ist unendlich besser. Ich liebe dich, Borussia! Mkhitaryan verdiente sich Reals Vereins-Abzeichen in Gold und mit Brillanten, die Reals Helden bekommen." (Marca)


    "Real weiß jetzt, wie es ist, lebendig aus der Hölle zu kommen. Im zweiten Jahr in Folge erlebte Madrid blutige Albträume." (La Vanguardia)



    http://www.bild.de/sport/fussball/b...fuer-den-bvb-in-der-presse-35431062.bild.html
     
  20. metz

    metz Platin Member

    Dabei seit:
    9. Dez. 2002
    Beiträge:
    54.795
    Bekommene Likes:
    2.662
    [​IMG]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.