Wachsender Antisemitismus/Rassismus in Deutschland!

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von HakaNsbraten, 28. Jan. 2005.

  1. Svansen

    Svansen Moderator Supporter

    Dabei seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    13.077
    Bekommene Likes:
    8.412
    hä? hör mal dlf heute. da wird den ganzen tag thematisiert, dass radikale kräfte die proteste mittlerweile bestimmen
     
  2. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.111
    Bekommene Likes:
    2.370
    das ist doch nicht erst seit gestern so. und wenn man die letzten zwei wochen abends nachrichten geguckt hat, war davon kein einziges mal die rede.
     
  3. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    36.065
    Bekommene Likes:
    8.281
    http://www.sueddeutsche.de/politik/...azis-fatales-signal-aus-hoyerswerda-1.1874353

    :thumbsup:
     
  4. azgin azrail

    azgin azrail Kenner

    Dabei seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    343
    Bekommene Likes:
    30
  5. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Jan. 2014
  6. TheBreakFastClub

    TheBreakFastClub am Start

    Dabei seit:
    19. Sep. 2013
    Beiträge:
    989
    Bekommene Likes:
    90
  7. slivo23

    slivo23 Frischling

    Dabei seit:
    21. Jan. 2014
    Beiträge:
    14
    Bekommene Likes:
    1
  8. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
  9. boyderamblockchillt

    boyderamblockchillt Frischling

    Dabei seit:
    26. Jan. 2014
    Beiträge:
    35
    Bekommene Likes:
    7
  10. guajiro

    guajiro Platin Member Gold-Supporter

    Dabei seit:
    25. Aug. 2005
    Beiträge:
    20.388
    Bekommene Likes:
    7.898
    Er hat schon recht, was den Gebrauch von Statistiken und der damit verbundenen (falschen) Panikmache betrifft. Finde seine Gegenargumente allerdings ziemlich schwach und zum Teil noch schwachsinniger als die Gegenseite.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. azgin azrail

    azgin azrail Kenner

    Dabei seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    343
    Bekommene Likes:
    30
  12. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
  13. Braveheart

    Braveheart Gast

    ist das nicht völlig logisch? :confused:

    dass ein vertreter einer extrem dogmatischen religiösen bewegung seine gefolgschaft gegenüber andersgläubigen vorzieht?
     
  14. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.111
    Bekommene Likes:
    2.370
    Es ist auch völlig normal, dass Medien sowas berichten. Wenn irgendwelche "Salafisten" sich hinstellen und sowas in der Richtung sagen, gibt es doch auch ständig "Hassprediger"-Schlagzeilen.

    Ich glaube aber, dass es einen entscheidenden Unterschied gibt. Die katholische Kirche gehört hierzulande zum Establishment und hält sich dementsprechend ein wenig zurück. Da fällt es schon auf, wenn dann mal sowas kommt. Das passiert zwar ab und zu, aber grundsätzlich sind die doch bemüht den Eindruck zu erwecken, ihre Glaubenslehre sei gesellschaftsfähig.

    Radikale Muslime nehmen hier in der öffentlichen Wahrnehmung aber einen ganz anderen Platz ein. Die haben kein Image, das es zu pflegen und zu schützen gilt. Deswegen sagen die die ganze Zeit frei heraus, was sie denken und das ist dann auch nicht besonders skandalös. Das macht es natürlich umso erstaunlicher, dass man von denen viel öfter liest, als von radikalen Katholiken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Jan. 2014
  15. clientell

    clientell Altgedient

    Dabei seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.575
    Bekommene Likes:
    417
    Recht auf seine Meinung, natürlich. Aber es ist doch nicht erst seit dem Artikel bekannt das Meisner rechts-außen steht, sollte man solche Aussagen Deiner Meinung nach einfach so hinnehmen? Ich muss sagen Dein Verhalten gibt mir echte Rätsel auf, bekennender Isrealfreund, bekennender Linkenhasser und verteidiger von rechtspopulären Meinungen. Du hast schon komische Werte.
     
  16. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
    Ich verteidige seine Meinung nicht, sondern gestehe ihm das Recht zu diese zu äußern. Und ehrlich gesagt finde ich es für mich reichlich irrelevant, was ein bekannt erzkonservativer Bischof zu einem Kreis von ein paar Hundert anderen erzkonservativen Katholiken sagt.
     
  17. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.050
    Bekommene Likes:
    569
    das ist doch keine meinung die er da ausspricht. es ist ausdruck von menschenverachtenden ansichten, rassismus und islamphobie...jeder hat recht auf seine meinung? es gibt halt grenzen,ne...
     
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.283
    Bekommene Likes:
    6.404
    Ich kann mir da deutlich schlimmere Aussagen vorstellen.... Auch wenn sein Vergleich natürlich idiotisch ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Jan. 2014
  19. clientell

    clientell Altgedient

    Dabei seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.575
    Bekommene Likes:
    417
    Jahaaaa, für Dich ist es irrelevant, und da hakt es doch. Ist Dir nicht bewusst das genau diese Denke ("geht mich doch nix an") u.a. zur errichtung des 3. Reichs gedient hat? Wenn er irgend ein Typ an der Ecke wäre, alles knorke. Aber der Typ hat eine Reichweite die über die paar hundert von Dir erwähnten hinausreicht und sei dir mal sicher das da noch mehr einer solchen Denke folgen. Ein nicht allzu geringer Teil der aktiven Katholiken hat eine mehr als konservative Geisteshaltung und befürwortet solche Aussagen. Zudem gibt es erzkonservative Kirchenmedien die diesen Schund mit Freude weiterverbreiten, diese haben wiederum Tausende von Abonnenten. Solche Aussagen sind das Saatgut was es braucht um Menschen aufzuhetzen, allein die erwähnung dieser rechtsgerichteten katholischen Jugendorganisation die im Artikel erwähnt wird. Du denkst dir, "ach, die paar Idioten", glaub mir, das sind mehr als Du es Dir eingestehen willst. Wenn man es so sehen will sind Leute wie Meisner nichts anderes als Fundamentalisten. Zudem verfügt der Mann über kein geringes Vermögen, das Bistum Köln ist sicher nicht arm, aber es ist natürlich vollkommen auszuschließen dass der Mann der Opus Dei aktiv unterstützt auch seinen rechten Kumpanen unter die Arme greift.
     
  20. clientell

    clientell Altgedient

    Dabei seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.575
    Bekommene Likes:
    417
    Der Vergleich ist nicht idiotisch, sonder ganz einfach rassistisch. Und schlimmer gehts immer, aber Dir scheint echt nicht klar zu sein über wen Du hier sprichst, also lassen wirs, hat eh keinen Sinn...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.