Wikileaks / Panama Papers - notwendigkeit oder "gefährlich"?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von LaRevolution, 13. Nov. 2010.

  1. nasirjones88

    nasirjones88 Altgedient

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    9.877
    Bekommene Likes:
    1.509

    Neeeeeeeeeein!! Bahnbrechendes Material.... "Der Spiegel" tut mal wieder so, als hätten sie den investigativen Journalismus neu erfunden, die Hälfte des Magazins ist diese Woche gefüllt mit Artikeln die sich auf Wikileaks beziehen. Gähnend langweilig das ganze, vor allem wen manche Artikel zu 50% aus direkten Zitaten bestehen.

    Die Wikileaks Server gehen auch wieder, leider haben die aber keine Daten aus dem Jahre 2001, das hätte mich nämlich echt mal interessiert, was die Botschafter aus Pakistan etc. nach 9/11 so berichten zu hatten.

    Quellenschutz wird anscheinend ganz groß geschrieben beim "Spiegel"


    Wenn da 850.000 Amerikaner Zugriff drauf haben, scheint es sich ja echt um hochbrisantes Material zu handeln :O
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Nov. 2010
  2. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    also nach dem lesen des spiegels artikels find ich die ganze sache schon ziemlich cool. werd mir morgen das magazin holen (8 euro in amsterdam -.-) und die anderen berichte noch lesen.

    is natürlich viel weiber geschwätz aber trotzdem interessant..
     
  3. Quantumbigfoot

    Quantumbigfoot Kenner

    Dabei seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    463
    Bekommene Likes:
    232
    Warum willst du dir das vom spiegel aufbereiten lassen lies es doch selber, ok englisch vorrausgesetzt:oops:
    http://cablegate.wikileaks.org/

    da wirds wohl der spiegel hinziehen, haben ja selbst schon geschrieben das sie nicht alles beleuchten wollen;)
    hauptsache schön die diffarmierenden sachen rauspicken (siehe spiegel titel)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Nov. 2010
  4. schapp

    schapp Gold Status Member

    Dabei seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    4.266
    Bekommene Likes:
    2.107
    achso! du hast schon alles durchgelesen! reife leistung!
     
  5. Mandelbrot

    Mandelbrot Altgedient

    Dabei seit:
    1. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    524
    Wie der Spiegel sich auch noch selber für diesen Scheiß feiert.

    Ich hätte in der Hausmittelung (die dritte Seite) doch zumindest ein paar selbstkritische Worte dazu erwartet ob das denn überhaupt von öffentlichen Intresse ist. okay da steht:

    "Abzuwägen ist in solchen Fällen das Nachrichteninteresse der Öffentlichkeit gegen berechtigte Geheimhaltungsinteressen des Staates. Das hat der SPIEGEL getan."

    Aber was ist das denn für ein Nachrichtenintresse?:confused::thumbsdown: Das ist Klatsch und Tratsch. Null Nachrichtenwert.:O
     
  6. EyoooDerBoss

    EyoooDerBoss Kenner

    Dabei seit:
    14. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.424
    Bekommene Likes:
    231
    seh ich das richtig, dass da noch längst nicht alles zugänglich ist? wollte gerade nach österreich daten schauen, finde aber nichts.
     
  7. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.041
    Bekommene Likes:
    6.260
    so ich hab ja nen spiegel abo und die zeitung mal eben überflogen, da steht nichts wirklich neues drin.
     
  8. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Ein wenig albern vom Spiegel, dass als riesen Enthüllung zu präsentieren. Das der Westerwelle kein Genscher ist, ist glaube ich jedem klar. Das z.B. Karzai nix taugt ist schon seit Jahren klar. Und es gibt wohl kaum einen Staat, der seinen Einfluss in der Welt nicht auf irgendeine Art und Weise ausbauen will.

    So ziemlich jeder Staat wird solche Dossiers über ausländische Politiker und Diplomaten haben. Es gibt sicher auch deutsche Diplomaten, die jetzt Hillary Clinton als eher wenig einflussreich beschreiben oder so. Ist schon auch interessant, aber eben nicht die riesen Enthüllung a la Watargate oder so:O
     
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.041
    Bekommene Likes:
    6.260
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-11/wikileaks-usa-diplomatische-dokumente
     
  10. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.041
    Bekommene Likes:
    6.260
    aber irgendwie muss man das zeug ja auch verkaufen, schließlich hat der spiegel 50 mitarbeiter auf die datensätze angesetzt, das geld muss durch den verkauf wieder rein.
     
  11. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.041
    Bekommene Likes:
    6.260
    so den iran & türkei wikileaks artikel gelesen und - oh wunder - absolut nichts neues. laaaangweilig.
     
  12. Pa$a

    Pa$a Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    4.050
    Bekommene Likes:
    569
    ich find der threadtitel sollte geändert werden: Wikileaks - ob notwendig oder gefährlich, amüsant ist es! :D

    also mich entertaint das bisher ziemlich. forza wikileaks!
     
  13. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.041
    Bekommene Likes:
    6.260
    aber wo ist denn das das entertainment, die haben - zumindestens über unsere politiker - das geschrieben, was auch in jeder zeitung steht. das ganze wird jetzt von spiegel und co künstlisch aufgebauscht, damit sich die kosten für die recherche lohnen.
     
  14. So Seductive

    So Seductive Altgedient

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.852
    Bekommene Likes:
    643
    Das einzig brisante sind die Infos darüber, dass die Golfstaaten von den Amerikanern die Bombardierung der Atomanlagen der Iraner gefordert haben. Darüber wird Mahmud nicht amused sein.
     
  15. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    ich studier auf englisch keine sorge :)

    aber so vernarrt bin ich dann auch wieder net das ich mich da jetz durchhämmer
     
  16. Benni-THE-KING

    Benni-THE-KING Gold Status Member

    Dabei seit:
    18. Feb. 2003
    Beiträge:
    7.114
    Bekommene Likes:
    1.476
    sind diese ganzen Dokumente denn nun "gefährlich" oder total "belanglos"?
    da hat man sich auf offizieller Seite ja noch nicht so richtig auf eine Linie geeinigt
     
  17. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    kann eigentlich noch keiner sagen. erstmal abwarten was unabhängige recherchen ergeben!

    spiegel / guardian etc. halten ja rücksprache mit usa was sie veröffentlichen und was nicht. also abwarten und nicht vorschnell urteilen.
     
  18. Me and Myself

    Me and Myself Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Aug. 2005
    Beiträge:
    4.881
    Bekommene Likes:
    2.582
    verstehe die ganze welle nicht, da steht doch nichts drin was wir alle nicht schon wissen und schon 100x mal in der presse stand.

    und wer an dieses friede freude eierkuchen und wir sind alles freunde händegeschüttel glaubt ist selber schuld, politiker sind eben politiker und täuschen ist ihr job und jetzt ist eben mal das wahre gesicht, das ich wiederhole mich "eh schon alle kannten"ans licht gekommen.
     
  19. LaRevolution

    LaRevolution Aktivist

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Bekommene Likes:
    65
    A B W A R T E N
     
  20. Sayaman

    Sayaman Altgedient

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.524
    Bekommene Likes:
    226
    ich wusste z.B. nicht, dass der afghanische vizepräsident mit 52 millionen bargeld, durch den drogenhandel, im koffer nach VAE reiste. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.