Mage One @ mzee.com

Dieses Thema im Forum "Lyric Cypher" wurde erstellt von [ - Mage - ], 27. Juli 2006.

  1. neuer thread einfach mal....

    danke im vorraus für's verschieben....

    bisschen vorschau auf neue ep machen, 'Ausgeburt Des Lebens'...

    aber erst was anderes....
     
  2. Mage feat. Akonis - Thymeland Pfalz [Spontan-Text]

    [ Part 1: Mage One Himself ]
    Ich frag Akonis nach dem Thema, es ist 'bla, blubb, bla'/
    Zerstört und beendet deine Jugend, wie das Hanuka/
    Chia, check das, es ist M zum Age, A zum konis/
    Das ist gar nicht komisch/ wieso ist dein Arsch im Showbiz?/
    Ich bombe ihn dort weg, um beiläufig den Rahmen zu sprengen/
    Ohne ans Schlafen zu denken/ und ich brauch nur zwei Namen zu nennen/
    Akonis und Mage/ schon ist’s zu spät/ du schwanzloses Bauernkind/
    Guck, guck, Lines von den Jungs hier sind der ganz große Hauptgewinn/
    Bumm, Bumm, Applaus, Standing Ovations, Konfetti am regnen/
    Jede Line von uns ist ein großes Problem – rechtlich gesehen/
    Denn ich hab keinen Waffenschein, scheiße, was ist jetzt, denn/
    Meine Bars sind so scharf, ich dürfte keine einzige verwenden/
    **** it! – Check diesen Shit/ der Rest ist ge****t/ Akonis ist zurück/
    Jetzt werden wieder Strophen hier gekickt/ Drogen für das Biz/
    Rampenlicht auf Mainz/ denn kein andrer kickt den Scheiß/
    Wie dieser Junge und trotzdem wird nur Standardshit gezeigt/


    [ Hook ]
    Ey, ey, deine Fans sind Nihilisten, denn du bist ein Nichts/
    Wir machen Schlagzeilen, quasi Punchlines, und du bist ge****t/
    Chia – Mage – Damn – Akonis – BUUM – Rhymeland-Pfalz/
    Gläubige Wack - MCs schreien: ich hoff, jetzt kommt der Heiland bald!/


    [ Part 2: Akonis ]
    Hey, Homie, komm, komm ein bisschen näher, bitte/
    Es ist einfach unfassbar, wenn ich wie Gewehre spitte/
    Guck my man, ich step ans Mic bis die Both brennt/
    Bis deine crew flennt, zeig mir jeden Rapper, den du kennst/
    Und ich sags dir, er ist nach 16 Bars six feet deep/
    Nebenbei krieg ich ein geblasen, weil deine Bitch mich liebt/
    Mage und Ako, das is mehr als Rap das is Perfektion/
    Bitch, du hast mehr als nen Flash, du hast ne Erektion/
    Deine Crew hat mehr Flaschen auf Lager, als nen Getränkemarkt/
    Ich kenn'n Italiener, der dich mit Beton an den Füßen ertränken mag/
    Und ich red nich von Mafia, Homie, er is Street wie Landstraßen/
    Also komm bitte, ob allein oder mit deinen Pfandflaschen/
    Es ist egal, Homes, denn ich spritz mehr als Seifenspender/
    Also Schnauze, oder du fliegst durch Scheiben penner/
    Und du merkst, dass all deine Freundinen ***** waren/
    Ako is back, mit Mage am Start wie Deutsche Turenwagen/
     
  3. Mage - Schicksalsschläge [2 of 3 Parts Preview]

    volle länge erst auf der ep....


    [Part 1]
    Ich sitze hier am Fenster/ nichts hat sich geändert/
    Noch immer weiß ich nicht, wer das Schicksal so gelenkt hat/
    Denn die Meisten hier gehen/ ewig auf steinigen Wegen/
    Und kämpfen sich täglich durch den peitschenden Regen/
    Doch bleiben sie stehen/ um darüber nachzudenken,
    Kommt man zu keinem Ergebnis/ ich will es einfach verstehen/
    Und damit mein ich das Leben/ - welches Ziel es hat/
    Außer ewig Kreise zu drehen/ so wie ein Riesenrad/
    Dinge, die sich täglich ereignen/ sind schwer zu begreifen/
    Und mit jedem von ihnen beginnen härtere Zeiten/
    Schmerzen verbreiten/ sich in Körper und Seele/
    Ich lasse sie aus mir raus, damit sie Wörtern begegnen/
    Und hört man mich reden/ erkennt man Fragen über Fragen/
    Ich suche Antworten und kann sie seit Tagen nicht erraten/
    Ich verzage bei den Fragen/ fühl mich seit Jahren schon verraten/
    Doch muss den Kopf heben, denn ich ertrage kein Versagen/

    [Hook]
    Ich kann nichts sehen, doch überwinde dieses Hindernis/
    Und schreibe jede dieser Zeilen hier nieder in Blindenschrift/
    Ich kann nur schreiben, nicht mal reden/
    Und ich kann auch nichts tun, gegen all die Schicksalsschläge/

    [Part 2]
    Blickst du in mein Gesicht, erkennt du dunkle Augenringe/
    Und nächtlich hab ich in meinem Kopf tausend Stimmen/
    Und sie halten mich vom Schlafen ab, so penetrant/
    Sprechen sie über mein Leben – wenn man es so nennen kann/
    Also hab ich Schlafmangel – die Laune ist ein ständiges Tief/
    Wie meine hängenden Jeans/ und wie ein Handy das piept/
    Erreg ich Aufmerksamkeit und melde mich zu Wort/
    Und erkenne: eigentlich ist die Welt für mich kein Ort/
    Denn ich bin zum Helden nicht gebor’n/ doch gebe nicht auf/
    Ich kämpfe weiter gegen’s Leben – doch verstehe es kaum/
    Verschachtelte Wege, wie in einem Labyrinth/
    Ich geh die falsche Richtung, auf der Suche nach dem wahren Sinn/
    Nach siebzehn Jahren krassem/ richtig hartem Strugglen/
    Erkenne ich: ich war gegen keinen Schicksalsschlag gewappnet/
    Und was wichtig war, zu machen/ habe ich versäumt, es/
    Scheint so, als ob für mich kein Tageslicht mehr leuchtet/
     
  4. Mage - TextSnippet [ 'Ausgeburt Des Lebens' EP ]

    Guck, Mage ist mit seinem Shit zurück wie ne Ex/
    Die zurückgekrochen kommt, Stück für Stück wird zerflext/
    Ich spitt und spitt wie ne Tek/ mit meinem besten Freund, dem Mic/
    Wir rappen heut zu zweit/ und alle vergessen euren Scheiß/
    Denn hier kommt M zum Age, Mage ist wieder da/
    Und ihr hatet diese Bars/ ich bin bald Fame, ein Riesenstar/

    --------------------------------------------

    Mein Leben ist ein Donnerschlag/ und all diese Gewitterwolken
    Verdecken den Himmel komplett, ich sah ewig nicht ein Sonnenstrahl/
    Und erinnere mich grade, die geschehene Vergangenheit/
    Sehe ich als ganzen Teil/ meines Lebens und die andre Zeit/
    Ist die Gegenwart als andrer Teil/ jetzt blicke ich zurück/
    Lehn dich zurück, hör zu, ich weiß, die Geschichte ist verrückt/

    ---------------------------------------------

    Was geht denn eigentlich/ ich versteh es einfach nicht/
    Und bleibe bei der Meinung, dass das Leben scheiße ist/
    Und das sag ich nicht einfach so, das sind die Ergebnisse/
    Aus siebzehn Jahren Lebenszeit und massenhaft Erlebnissen/

    ---------------------------------------------

    Jesu Vater, der Heiland, der Schöpfer der Erde/
    Sag was du willst, weil alle Religionen andre Götter verehren/
    Und bei dem Durcheinander frag ich mich, wo eigentlich Gott ist/
    Während ich auf ihn warte und die ganze Scheiße mein Kopf ****t/


    ---------------------------------------------



    so, will mich net wichtig machen, mir is einfach nur langweilig grade....


     
  5. ich wäre für verschieben dankbar :)

    edit: ich bin fürs verschieben dankbar
     
  6. CRONIC

    CRONIC BANNED

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    2.153
    Bekommene Likes:
    7
    king orgasmage one
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.