Asylbewerber und Flüchtlinge

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Gronka Lonka, 3. Feb. 2010.

  1. Ich bin entweder zu blöd den letzten Satz zu verstehen oder da fehlt irgendwas?
     
  2. raw_pxl

    raw_pxl Gold Status Member Supporter

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    4.976
    Bekommene Likes:
    2.662
    [​IMG]
     
  3. rudesounds

    rudesounds BANNED

    Dabei seit:
    18. Apr. 2013
    Beiträge:
    2.900
    Bekommene Likes:
    2.420
    • ja! ja! x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    Da reichen 10 Stunden Integrationsunterricht vollkommen aus. So wird aus dem Islamisten die Lösung des Demografieproblems von Morgen!

    Wenn ein großer Teil der Bürger eben nicht an eine einfache Integration und das Wirtschaftswunder glaubt, weil ihnen bewusst wird, dass die Zuwanderung in großen Teilen aus Menschen besteht, die sich in unserer Gesellschaft sehr lange nicht zurechtfinden werden, dann hat das auch wenig mit Rassismus zu tun, sondern mit Realismus.

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
    • ja! ja! x 1
  5. Daffy_Mit_Uzi

    Daffy_Mit_Uzi BANNED

    Dabei seit:
    18. Feb. 2006
    Beiträge:
    17.818
    Bekommene Likes:
    7.349
    man muss ihnen halt klar wie das bei uns läuft, dann ziehen sie mit... schließlich sind sie ja extra nach deutschland gekommen weil wir so ein freies und tolerantes land sind.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  6. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.334
    Bekommene Likes:
    16.389
    Politisches Ende und Scheitern Europas: Fast täglich gerät die deutsche Bundeskanzlerin in die Kritik für ihre Haltung zur Flüchtlingskrise. Doch von angekündigten Kniefällen und Kurswechseln ist noch nichts zu sehen. Ein Kommentar.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/...erntet-erfolg-im-tuerkei-gipfel-14134852.html

    Bezeichnend, dass die einzige Führungspersönlichkeit Europas mit Eiern eine Frau ist...:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • nein nein x 1
  7. Braveheart

    Braveheart Gast

    Den Kurswechsel so zu verkaufen als sei es schon immer ihre Politik gewesen, das schafft nur Merkel. Muss man ihr lassen.
     
    • ja! ja! x 1
  8. Daffy_Mit_Uzi

    Daffy_Mit_Uzi BANNED

    Dabei seit:
    18. Feb. 2006
    Beiträge:
    17.818
    Bekommene Likes:
    7.349
    kein kurswechsel?
    von 'jeder der will darf rein, das ist ein humanitärer imperativ!' zu 'bitte herr diktator baller für uns die flüchtlinge an der grenze weg damit niemand mehr nach brd kommt!' is jawohl n hardcore kurswechsel.


    voll scheiße dass jetzt die flüchtlingskrise vorbei is...
    worüber soll man jetzt im netz hetzen?
    talkshows werden wieder langweilige themen wie griechenlandkrise, rente, alzheimer und energiewende haben...
    die pinocchio-presse demaskiert sich nichmehr täglich...
    die eu bricht nich auseinander...
    voll minus.
     
  9. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.577
    Bekommene Likes:
    3.906
    seh ich anders. alles kalkül. positiv fürs image (will jeden helfen) aber insgeheim immer in die andere richtung gearbeitet. DAS muss man ihr wirklich lassen. ob das so ne gute eigenschaft ist, sei mal dahingestellt.
     
    • ja! ja! x 1
  10. Braveheart

    Braveheart Gast

    Was ist eigentlich wenn die Türkei das nächste Syrien wird? Gilt der Deal dann auch noch?
     
  11. pabeluga

    pabeluga Moderator

    Dabei seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    47.334
    Bekommene Likes:
    16.389
    Es war doch von Anfang an ihr Ziel, in einer europäischen Übereinkunft die EU-Außengrenzen zu sichern. :confused: Siehe ihren großen Auftritt mit Werner Faymann ("Wir schaffen das") im Herbst. Ist natürlich nur ein erster kleiner Schritt und wird wahrscheinlich auch recht schnell zu neuen Problemen und Kontroversen führen, aber ohne die ganzen Anti-Merkel Querulanten hätte man das auch schon im November/Dezember erreichen können und wäre schon ein großes Stück weiter.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. TonyYayYo

    TonyYayYo BANNED

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    775
    Bekommene Likes:
    1.109
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/q...heimat-geflohen-hass-im-gepaeck/13017896.html

    Da macht man sich schon Sorgen?
    Mit welchem Personal sollen solche Menschen begleitet werden?
    Ist ja nicht so das Jugendämter und weitere Staatlichen Einrichtung
    aus einen tiefen pool an Qualifizierten Bewerbern schöpfen können.
    Du brauchst gutes und vorallem erfahrenes Personal für solche Fälle.
     
    • ja! ja! x 2
  13. TonyYayYo

    TonyYayYo BANNED

    Dabei seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    775
    Bekommene Likes:
    1.109
    Meine Mutter arbeitet als Erzieherin.
    Aus Erfahrungen kann sie sagen das nur noch absolute Härtefälle vom Jugendamt begleitet oder gar die Kinder unter die eigene Obhut genommen.
    Jetzt kamen unzählige Traumatisierte allein reisende Jugendliche hier an und brauchen sehr viel Zeit und aufmerksammkeit . Wir brauchen ganz dringend eine Europäische Lösung.
    Nachdem Deutsches Geld Jahrzehnte Lang die Rädchen der EU
    wann immer es nötig war geschmiert hat.
    Aber nix
    Frankreich was die Kraft hätte, auch dank der 0 % Politik der EZB lässt uns im Regen stehen.
    Und so wie das momentan läuft rennen wir sehenden Auges in eine Katastrophe.
     
    • ja! ja! x 1
  14. x Bolt Thrower x

    x Bolt Thrower x Altgedient

    Dabei seit:
    28. Sep. 2014
    Beiträge:
    2.119
    Bekommene Likes:
    1.358
    Das war leider auch schon vor über 100 Jahren nicht anders mit den sunnitischen Muslimen:
    Gertrude Bell durchstreifte eine Welt, die es heute nicht mehr gibt. In ihren auch literarisch einnehmenden Reisebeschreibungen überlieferte sie Schilderungen von archäologischen Stätten und alten urbanen Zentren, die heute bedroht oder zerstört sind. Sie beschrieb die Schönheit der Wüste und den kultivierten Lebensstil in den Städten. Und bereits damals erfasste sie die Ängste von Minderheiten wie der Christen, Alawiten („Nusairier“), Jesiden und Drusen vor ihren sunnitisch-muslimischen Nachbarn.

    http://www.faz.net/aktuell/feuillet...e-bell-reitet-1905-durch-syrien-14048315.html
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  15. Partisanen=187

    Partisanen=187 Kenner

    Dabei seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    778
    Bekommene Likes:
    146
    Erstaunlich wie wenig die Sunniten seit dieser Zeit dazugelernt haben. Dabei haben wir Deutschen schon damals Experten dahin geschickt, um denen zu erklären, wie man kulturelle Spannungen effizient auflöst...
    Man kann es aber auch so sehen: Minderwertigkeitskomplexe, totalitäre Gesinnung, alliierte Bomber - den halben Weg haben sie schon geschafft.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. Braveheart

    Braveheart Gast

  17. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.918
    Bekommene Likes:
    11.191
    [​IMG]

    geht irgendwie nach hinten los der "witz"
     
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.256
    Bekommene Likes:
    6.383
    Beispiel für die geglückte Integration der Gastarbeiter. Bei einer Million Syrer, die alle auch ungelöste Konflikte ihres Heimatlandes mitbringen, wird dies nicht viel einfacher.


     
  19. <F4SH|0N>

    <F4SH|0N> BANNED

    Dabei seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    15.023
    Bekommene Likes:
    5.680
  20. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    23.918
    Bekommene Likes:
    11.191

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.