CDU?Kein Konzept?

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von kingRapsta, 31. Mai 2005.

  1. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95
    e60m5 dann werd doch mal konkreter, wie will die FDP denn den Sozialstaat und die freie Marktwirtschaft unter einen Hut bringen?



    d.hobo
     
  2. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Ich weiß kaum wie mans besser macht, dazu müsst ich ja studieren und was weiß ich nicht tun, willst du mir aber angesichts von 5 Millionen Arbeitslosen oder 100.000 Hungertoten pro tag die Kritik verbieten? Ich habe meine Meinung, und die ist zu 100% richtig, fertig, aus.

    @ e2m3n4m2n3m12n2: Natürlich will die FDP das beste für alle, welche Partei will das nicht? Der Weg ist trotzdem Unfug. Neo-Liberalismus und Sozialstaat funktionieren nebeneinander nicht.
     
  3. e60m5

    e60m5 Aktivist

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    286
    Bekommene Likes:
    2
    steht doch nirgendwo was von "freier" marktwirtschaft mit dem lieben nachtwächterstaat etc. oder...also im parteiprogramm doch nich oder vetu ich kmich da:confused:

    @donat: wenn du willst, darfst du mich auch in zukunft e46 m3 csl oder e90 m3 oder alpina b7 oder so nennen:cool:
     
  4. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Wie wäre es mit 353l?
     
  5. e60m5

    e60m5 Aktivist

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    286
    Bekommene Likes:
    2
    ein dreier mit 5,3-liter-maschine? ein traum, aber den gibts leider nicht, donnie:p
     
  6. seer77

    seer77 Aktivist

    Dabei seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    428
    Bekommene Likes:
    5
    geh mal nach GB...da gibts noch Sozialstaat genug und doch bezeichnet man es als Land mit neoliberaler WiPo (*)...die Frage ist halt wieviel (Sozial-)Staat überhaupt nötig ist.

    * Fr. Merkel wurde letzten Montag im übrigen in der London Times als "The German Ms Thatcher" betitelt... ;)
     
  7. UDU

    UDU Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    7.299
    Bekommene Likes:
    135
    In den 16 Jahren Kohl wurden unsere Sozialkassen zweckentfremdet ausgenommen (geraubt will ich mal vermeiden, obwohl es eher hinkäme).
    Aus Rentenkassen wurde alles mögliche finanziert, gleiches kann man von den Kassen der Krankenkassen sagen. Das kann man nicht innerhalb kurzer Zeit ausgleichen.

    Saarland Oskar war als Kanzlerkandidat ehrlich und sagte, daß die Wiedervereinigung nicht zum Nulltarif zu erhalten sei und wurde nicht gewählt.

    Schröder begann vorsichtig mit der Umgestaltung des Sozialsystems und wurde in Landtagswahlen abgestraft.

    Die Bundes- CDU bremste ständig aus, versuchte die Konzepte der SPD zu verwässern.
    Wenn Ihr mal die Gesundheitsreform anschaut, die die CDU maßgeblich mitgetragen hat, sie wurde anschließend bei Landtagswahlen bekämpft, was vom Bürger jedoch nicht kritisiert wurde.
    Wenn die CDU auch noch in Berlin an die Macht kommt, dann gibt es die Kopfpauschale von rd. 170 € für die rankenversicherung, egal, ob die Person im Erwerbsleben steht oder nicht. Er könne einen Zuschuß beantragen, wenn er bedürftig ist.
    Reiche werden jedoch unheimlich entlastet. Es werden also noch mehr Personen unterhalb der Armutgrenze rutschen und noch mehr Menschen ohne Krankenschutz sein.
    Auch die Renten sollen künftig mehr besteuert werden.
    Die CDU hat damit geworben, eine familienfreundlichere Politik machen zu wollen und wollte 500€ Familiengeld zahlen. Jetzt macht Frau Merkel schon einen Rückzieher.
    Die CDU hat viele Gesetzesvorlagen durch ihre Mehrheit im Bundesrat blockiert. Es wird nicht dadurch besser, daß das auch die SPD mal gemacht hat.

    Ich wäre dafür, den Fraktionszwang unter Strafe zu stellen, dann der Abgeordnete ist nur seinem Gewissen unterworfen (Nötigung).

    Man sieht, was dabei rumkommt, wenn sich Politiker sich dem Zwang widersetzen:
    Seehofer, der vernünftige Ansichten hatte, wurde kaltgestellt.
    Geisler= kaltgestellt.

    Ich finde es richtig, daß Schröder die Vertrauensfrage stellen will; denn so muß die CDU Farbe bekennen und der Bürger bekommt eine neue Entscheidungsmöglichkeit.

    Wer daran glaubt, daß es mit der CDU besser gehen wird, wird spätestens dann wach werden, wenn sie am Start ist.
    In Hamburg hatten wir immer Lehrmittelfreiheit, wo zuletzt nur kleine Lehrmittel (Schreibmaterial/Hefte) zu bezahlen waren, aber Bedürftige diese trotzdem bekamen. Heute müssen Eltern Schulbücher u. Schwimmkurse bezahlen.
    Die kostenlose Vorschule= abgeschafft.
    Kita-Plätze= teurer geworden.
    Grundschulen= zunehmend geschlossen und zusammengelegt.
    Fachoberschulen= diverse geschlossen.
    2. Bildungsweg= in vielen Bereichen blockiert.
    Ein geschlossenes Heim, wo Erzieher eigenmächtig Psycho- Pillen verteilen & die Senatorin schweigt dazu.
    Das Schlimme ist nur, daß es in HH kaum konstruktive Oppositionsarbeit gibt. Maßgeblich wird sie von der GAL ausgeübt.
    Weil sich kaum Bürger für die Kontrolle der Arbeit von Politikern interessieren, warum auch immer, nehmen Politiker für sich immer mehr Rechte.

    WIR sind der Staat, Politiker unsere Vertreter.

    Warum geht Ihr nicht mal zu den Parteiveranstaltungen und hört Euch mal an, was die so machen oder planen?
    Warum erkundigt Ihr Euch nicht , wann und wo der Jugendhilfeausschuß tagt, um Euch dort mal zu Wort zu melden; denn dieser Ausschuß beschließt, welche Kinder- u. Jugendeinrichtungen Geld bekommen, wie viel und wofür.

    Weil kaum einer die Politiker kontrolliert, kontrollieren sie zunehmend uns.
     
  8. Platin78

    Platin78 am Start

    Dabei seit:
    2. Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Bekommene Likes:
    0
    eben.
     
  9. UDU

    UDU Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    7.299
    Bekommene Likes:
    135
  10. Styleto+Krone

    Styleto+Krone auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    21. Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Bekommene Likes:
    0
    genau deshalb habe ich keine lust eine diskussion zu starten wenn don donat schon einen beitrag beigesteuert hat. Da er immer recht hat und alle andren die größten idioten sind auser die, die seine Meinung haben............

    wirklich des nervt so krass:rolleyes:
     
  11. Herr Schafft

    Herr Schafft Altgedient

    Dabei seit:
    15. Juni 2001
    Beiträge:
    4.639
    Bekommene Likes:
    216
    was hat das mit der bundes-cdu zu tun?...

    da sollte man halt mal halblang machen.ich bin froh dass schröder die vertrauensfrage stellt.

    hoffentlich bekommt cdu/csu die absolute mehrheit,dann geht endlich mal wieder was voran im staate deutschland...
     
  12. seer77

    seer77 Aktivist

    Dabei seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    428
    Bekommene Likes:
    5
    Also der "Fraktionszwang" ist eine Antwort auf Politiker die zunehmend aus der Reihe tanzen (siehe aktuelle Lage Union und SPD/Grüne). Es ist einer Partei wie der CDU nicht dienlich wenn Hr. Seehofer öffentlich Vorschläge macht die die Parteispitze(Merkel, Stoiber und Co) und eine Mehrheit der CDU so nicht vertreten würde ---> Fraktionszwang damit intern diskutiert wird damit kein öffentlicher Schaden durch Einzelgänger entsteht. Ausserdem dient der sog. Fraktionszwang dazu Realpolitik zu machen (siehe Kosovo 1999, Situation der Grünen) und auch Situationen wie in Schleswig Holstein diesen Jahres zu verhindern. Wie wenig Mumm muss man denn haben um in den Probewahlgängen für Heide zu stimmen , wenn es dann aber ans Eingemachte geht sie öffentlich bloß zu stellen ohne aufzustehen? Das hatte nichts mit Verpflichtung gegenüber dem Gewissen zu tuen, das war purer Eigennutz (wie auch immer...)
    Bei der aktuellen Bundesregierung und ihrer knappen Mehrheit ist es halt nicht möglich auf einzelne Bürgergruppen (und ihre Vertreter(-innen im BT) einzugehen, dies liegt jedoch an der Verteilung der Mehrheiten und dem Interesse des Machterhaltes seitens der Bundesregierung und nicht an dem generellen Unwillen seitens der Parteien auf Vorschläge einzugehen.
    Wird sich ja bald ändern...:p
     
  13. Styleto+Krone

    Styleto+Krone auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    21. Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Bekommene Likes:
    0
    ich versteh nicht warum alle glauben mit der CDU wird alles besser, warum wurde sie denn abgewählt????

    In der Regierungszeit von Kohl gab es auch schon 4 Millionen arbeitslose und mit den Regierungswechsel zum gunste der SPD ging diese Zahl auch ein bisschen zurück. Danach stieg sie an und ist heute bei 5 Millionen weil viele durch hartz4 in diese liste dazugefügt worden sind die vorher da nicht verzeichnet waren.

    Nur versteh ich die Aufregung nicht um so einen gewaltigen wechsel durch zuführen, benötigt man Reformen, und Herr Müntefehring hatte davor auch ausgebig gesagt das es eine schwere Zeit wird und ein paar Jahre braucht um die erfolge in jeder Schicht spürbar zu machen. Erste Erfolge sind auch schon zu verzeichnen auch wenn es keine riesen Schritte sind, dies dauert nun mal eine weile.

    Nur die Wirtschaft kann nicht anspringen wenn die Bürger in so einer schweren Zeit nicht motiviert werden, sonder ständig von der Opposition verunsichert werden. Diese hat das Recht gar nicht dazu, da sie erstens diese WICHTIGEN Reformen immer blockiert hat und zweitens selber kein richtiges konzept hat. Ihre Kritik gleicht einen Kindergarten, alles schlecht reden ohne selbst eine Lößung parat zu haben.

    Naja wenn ihr die CDU wählen wollt und meint von einen auf den anderen Tag wird alles cool und ihr lebt im Paradies dann könnt ihr euch gleich aufhängen.
     
  14. Herr Schafft

    Herr Schafft Altgedient

    Dabei seit:
    15. Juni 2001
    Beiträge:
    4.639
    Bekommene Likes:
    216
    darum geht es doch gar nicht.ich bin nur froh dass jetzt eine partei wohl wieder eine deutliche mehrheit haben wird sowohl im bundestag als auch im bundesrat.und damit kann man doch so einiges erreichen...
     
  15. Styleto+Krone

    Styleto+Krone auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    21. Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Bekommene Likes:
    0
    wenns schön macht
     
  16. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Ja und? Hitler hatte das ganze Volk hinter sich und es ist scheisse rausgekommen. Nicht, dass ich CDU und NSDAP jetzt irgendwie in einen Inhaltlichen Zusammenhang bringen will, aber es ist doch blöd einfach dem die Macht zuzusprechen der sie hat, wenn er nix kluges damit anstellen kann.

    @ Stiletto: Ich kann mich nicht entsinnen das du je ein Argument gebracht hast das mich nur im Ansatz überzeugt hat, ich habe eben recht. Das denken andere doch auch, nur ich stehe dazu.
     
  17. mindt

    mindt Aktivist

    Dabei seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    157
    Bekommene Likes:
    2
  18. Styleto+Krone

    Styleto+Krone auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    21. Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Bekommene Likes:
    0
    muahaha des war nur so daher gesagt wegen der müller werbung, aber du kommst gleich mit so aggresiven zeug, sofort bangen:D

    ja donat du bist der mensch mit den super hirn jeder beitrag in diesen thread ist an inkompitenz kaum zu überbieten, außer natürlich deine wunderbaren "schriften" die jede dr. Arbeit verblassen lassen.............
    Zitat unseres Genies: " ich habe zu 100% recht, schluss, fertig aus"
     
  19. MäFF

    MäFF Aktivist

    Dabei seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    746
    Bekommene Likes:
    4
    Ganz davon abgesehen, dass ich absolut nichts von der CDU halte kann ich mir nicht vorstellen, dass die sich noch nicht damit auseinandergesetzt haben..vielleicht gibt es noch keine klaren sichtbaren Ergebnisse aber man wird sich wohl schon mit sämtlichen relevanten Punkten beschäftigt haben!

    Ausserdem beleuchtet der Artikel auch nur die Steuerpolitik, dass heisst ja nicht, dass man für andere Sparten kein Konzept parat hat...das ganze muss ja auch erst anlaufen, ist ja noch nicht so lange bekannt, dass es Neuwahlen gibt.

    Trotzdem, CDU pezzo di merda!
     
  20. Mr.Mustek

    Mr.Mustek Aktivist

    Dabei seit:
    28. Aug. 2004
    Beiträge:
    334
    Bekommene Likes:
    17
    CDU is scheeeeeeeeeeeiße
    kein bock zu erkläen warum...:D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.