Gott ist ein Konzept

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Boss Bytch, 20. Juli 2005.

  1. Boss Bytch

    Boss Bytch auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    114
    Bekommene Likes:
    0
    Von Geld/Gott/anderen Ersatzkonzepten. Lies meinen Beitrag über deinem, der an Don Donat gerichtet war. ;)
     
  2. Garry Grant

    Garry Grant Kenner

    Dabei seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1.450
    Bekommene Likes:
    35
    Damit Sido im Club mit Geld werfen und Charteinsteiger werden kann....

    Geld erleichtert schon einiges. Handeln ist aufwendig und ineffizient. Trotzdem fraglich, warum manche Menschen auf ihren Millionen sitzen. Der Grund ist wohl die von den Eltern eindoktrinierte Geisteshaltung "Sparen" sei sinnvoll und Selbstzweck.
     
  3. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Naja, Geld macht vieles einfacher. Wenn ich in einen Laden gehe und sage "ich hab 4 stunden steine gekloppt, wie viel Milch ist das jetzt wert?" würde einkaufen zum einen ziemlich anstrengend werden.
     
  4. BhuddaHorscht

    BhuddaHorscht Aktivist

    Dabei seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    323
    Bekommene Likes:
    0
    ich kann mir nicht vorstellen,dass es einfach so lebewesen gibt,die sich über ihre existenz,den sinn des lebens und über einen möglichen schöpfer gedanken machen.guckt euch mal unseren planeten an und vergleicht ihn mit anderen.und dann schaut euch die menschen und tiere an.das sind doch nicht nur materien.und das universum ist auch so groß,dass es praktisch verhindern soll dass die menschen einen anderen planeten zum lebeen finden.das kann doch kein zufall sein.irgendeinen sinn muss das ganze haben.ach und wenn manche über das geschlecht von gott sich gedanken machen,dann find ich das absolut absurd.sol gott sich fortpflanzen oder was :)p )?
     
  5. turnthetape

    turnthetape auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    328
    Bekommene Likes:
    3
    ja dann vielleicht eher atheist, wobei agnostizismus und atheismus für mich irgendwie fast dasselbe ist...aber ich bin eh nicht so die leuchte. eigentlich bin ich ja katholisch, bin jahrelang regelmäßig in die kirche gegangen und war sogar ministrant. aber da is schon lange her, da konnt ich noch nich selbstständig denken.
    du brauchst dich ja nicht vom geld abhängig zu machen. in afrika oder asien gibts bestimmt noch das ein oder andere dorf in dem mit tauschwaren gehandelt wird. oder kauf dirn grundstück in den usa, bau mit deinen eigenen händen ein haus und werd einsiedler.
     
  6. SukzumRam

    SukzumRam auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Bekommene Likes:
    0

    so siehts aus, du bist meine Boss Bytch oida:cool:
     
  7. Garry Grant

    Garry Grant Kenner

    Dabei seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1.450
    Bekommene Likes:
    35
    Ich denke mal du hast keine Ahnung wer "Boss Bytch" ist, oder Markus?
     
  8. Boss Bytch

    Boss Bytch auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    114
    Bekommene Likes:
    0
    Gott hat eben genau darum ein Geschlecht, weil der Mensch sich selbst in ihn projeziert. Quasi eine Potenz des menschlichen Wesens.

    Religion bzw. Gott ist eine sehr patriarchalisch geprägte Sache.

    Ein Männerding?
     
  9. Boss Bytch

    Boss Bytch auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    114
    Bekommene Likes:
    0
    Ich würde keine Steine kloppen. Ich würde Viehzucht und Ackerbau betreiben...quasi so ´ne Art Selbstversorger. Wie die Kommunen der 70er/80er...nur ohne die Sozialismus-Romantik.
     
  10. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Ganz einfach, wäre es nicht so würdest du nicht darüber nachdenken warums so ist, vieles was uns immer als so gottgewollt erscheint ist ist letztlich nur eine Vorraussetzung fürs leben ohne die das Leben niemals entstanden wäre und du damit auch nicht.
     
  11. Boss Bytch

    Boss Bytch auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    114
    Bekommene Likes:
    0
    Die meisten Menschen, die sich für Atheisten halten, sind Agnostiker...guck die Definition einfach mal im Lexikon nach. ;)
     
  12. Garry Grant

    Garry Grant Kenner

    Dabei seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1.450
    Bekommene Likes:
    35
    Ich würde Musik machen und mich mit essen, trinken & weiblicher Ergebenheit bezahlen lassen.
     
  13. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    God is a concept by which we measure our pain;).

    Nätürlich ist das so. Gerade für unaufgeklärte Steinzeitmenschen gab es eben Dinge (z.B Erdbeben) die man sich nur mit göttlichem Tun erklären konnte. Umso aufgeklärter eine Gesellschaft, desto weniger Gläubige gibt es.
     
  14. Boss Bytch

    Boss Bytch auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    114
    Bekommene Likes:
    0
    Ja, es gibt hier auch einen Thread namens "God is a concept". Die Überlegung fußt aber nicht auf John Lennon, sondern auf Douglas Adams...
     
  15. milch

    milch Moderator

    Dabei seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    5.352
    Bekommene Likes:
    1.924
    :)
     
  16. Commander Chili

    Commander Chili auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Bekommene Likes:
    0
  17. Styler aka M-S

    Styler aka M-S Aktivist

    Dabei seit:
    11. Nov. 2004
    Beiträge:
    826
    Bekommene Likes:
    2

    Aussage ist völlig richtig: Gott wird in jeder Religion (meines Wissens) als "richterliche" (und zwar letztinstanzlich) Gestalt gesehen. Er weist den "richtigen" Weg, um ins "Paradies" zu kommen.


    Hmmmmmm........ jetzt sind Religion und die damit verplichtete Unterwürfigkeit bezüglich der darin enthaltenen Regeln nichts anderes als Normen die unser Verhalten in eine, für die Allgemeinheit gedeiliche Richtung zu lenken. Religion ist nichts anderes als ein Spielregelwerk. Es machte das Leben und das Handeln der einzelnen überschaubar (in dem es verbot, jemanden zu töten, und die missachtung dieses Verbotes unter Strafe stellte, konnt man sich seines Lebens einigermaßen sicher sein.... usw.)

    Religion und der gottgleiche, sprich übermächtige und übernatürliche Richter waren notwendig, um das Leben in der sozialen Gruppe zu steuern (gewählte oder ernannte (von wem ernannt?) Richter wären wegen mangelnder Unterwürfigkeit (und mangelnder Wahl- oder Ernennungsverfahren) an der Ausübung ihres Amtes vermutlich gescheitert).

    Gott und die damit entstandene Religion war als ein sehr wichtiges Instrument, um sich aus der "Barbarei" weiter zu entwickeln.

    Er war also das erste Konzept von "Gerechtigkeit".
     
  18. jmva

    jmva Aktivist

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    487
    Bekommene Likes:
    2
    mh ja aber wenn zwei Leute eine andere religiöse Einstellung haben, die von dem einen verbietet Mord, die des anderen erlaubt Mord unter bestimmten Umständen. Angenommen beide begehen einen Mord (wobei der erste theoretisch keinen begehen würde), theoretisch müsste der dem es durch religiöse Vorschriften verboten ist sich ja dann bestrafen, zb umbringen, der andere könnte mit reinem Gewissen leben obwohl er einen umgebracht hat.
    Wär nicht sinnvoll, das ist wahrscheinlich auch der Grund wieso die Menschen immer versucht haben ihre eigenen religiösen Regeln anderen auzuzwingen. (zB Mittelalter oder irgendwie auch Kopftuchverbot)
     
  19. as_fighta

    as_fighta Aktivist

    Dabei seit:
    9. Okt. 2003
    Beiträge:
    197
    Bekommene Likes:
    0
    Hier geht es ganz klar darum, woran man glaubt... Man kann nichts weder mit der Logik, noch mit sonst etwas beweisen....
     
  20. Repete

    Repete auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    18. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.539
    Bekommene Likes:
    20
    Wems gefällt an Gott zu glauben, ich tu es nicht...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.