Kommunismus/ Sozialismus

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von MäFF, 25. Mai 2005.

  1. mijaun

    mijaun auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    10. Jan. 2006
    Beiträge:
    1.311
    Bekommene Likes:
    134
    Aber wirklich!
     
  2. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    genau da liegt auch das problem. die "richtige" umsetzung ist nicht realisierbar. jeder mensch strebt nach mehr erfolg. solche urinstinkte kann man nicht anhand eines politischen systems/ideologie bremsen (zumindest nicht ohne einwirkung von gewalt bzw der totalen überwachung). hast du dich schonmal gefragt wie viele opfer die kummunistischen regime gefordert haben?

    kommunismus widersetzt sich der natur des menschen. man kann das individuum vielleicht in seiner warnehmung bis zu einem bestimmten grad manipulieren jedoch kann man die gedanken jedes einzelnen menschen nicht kontrollieren.
     
  3. CONG

    CONG Altgedient

    Dabei seit:
    3. Nov. 2002
    Beiträge:
    2.586
    Bekommene Likes:
    134

    sicher, aber bis jetzt wurde es falsch angegangen, die Kommunisten wollten die Natur der Menschen in ihrer "Übergangsphase" zum Kommunismus gewaltsam umpolen, andererseits bin ich der Meinung, dass die Natur des Menschen (mal stark vereinfacht: der Überlebenstrieb) mit den Prinzipien des Kommunismus zu vereinbaren ist...

    ...mir geht es darum, dass die Leute Kommunismus nicht sofort als Utopie abtun, sondern darüber nachdenken, warum er anscheinend Utopie ist...sonst wird es immer eine Utopie bleiben...
     
  4. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    hoffentlich...
     
  5. Hoof

    Hoof Altgedient

    Dabei seit:
    24. Juli 2000
    Beiträge:
    5.440
    Bekommene Likes:
    8
    hast du dich schon mal gefragt wie viele Opfer der Kapitalismus jeden Tag immer noch fordert ?
    entweder bist du total dumm oder einfach nur ein zynisches Arschloch.

    (Soll keine Verharmlosung der SU,Cuba oder ähnlichen Staaten sein, aber wie Cong schon anmerkte haben die Regime einen Dreck mit Kommunismus zu tun, und es ist einfach widerlich den Kapitalismus deshalb als alternativlos darzustellen. aber gut, solange man zu den menschen gehört die nike schuhe tragen dürfen und nicht zu denen die sie produzieren müssen....aber was hier einige zum thema "natur des Menschen" ablassen ist auch dermassen dumm und menschenverachtend. schon mal was von "Sozialisation" gehört, Ihr Pfeifen ? )
     
  6. MettSkillz#3

    MettSkillz#3 Altgedient

    Dabei seit:
    29. Nov. 2005
    Beiträge:
    2.154
    Bekommene Likes:
    108
    Gut, das ist ein Argument.

    Auf der anderen Seite, hat Kuba ein schönes Bildungs- und Gesundheitssystem von dem die Bevölkerung durchaus was hat!

    Wenn Morales es also schafft, diese Vorzüge zu verwirklichen ohne meinungsfreiheit etc. zu unterdrücken wär das doch was feines!

    aber vermutlich wird das nicht gelingen, da die inernet. konzerne (wie in chile z.b.) da nicht mitspielen!
     
  7. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95

    Und ein sehr ordentliches Wirtschaftswachstum. Trotz dürre und Hurricans 2004 wird ein Realwirtschaftswachstum von 3-5% erwartet ( CEPAl und UNO sagen das)
    Für die Kubaner macht aber ein wirtschaftlicher Wachstum nur Sinn, wenn er gleichzeitig sozialer Fortschritt bedeutet. Und das ist nur vernünftig. Deshalb werden die sozialen Leistungen, die in Kuba kostenlos sind, mit in diese Berechnungen einbezogen. Es wurden über 200 neue Sozialprogramme gestartet. In erster Linie sind das Maßnahmen im Bildungs- und Gesundheitsbereich. Krankenhäuser werden renoviert, eine Vielzahl neuester Technik wurde dafür eingekauft, es wird mehr Polikliniken auf dem Land geben und das Ganze bleibt kostenlos.
    Thema Bildung : In Kuba ist ein Lehrer Schülerverhältnis von 1:20 ( davon träumen wir in Deutschland Nachts. Intergalactic wird es mir bestätigen) Auch für Lehrer werden eine Vielzahl von Schulen gebaut, die sich auf die Arbeit mit Behinderten und Sprachen spezialisiert haben.
    Zweifellos gibt es auch Probleme in Kuba, das streitet niemand ab. Die Einhaltung der Menschenrechte ist ebenso unzureichend, wie manche Wohnsituationen und die Lebensmittelversorgung in den ärmeren Regionen.
    Aber Kuba hat es geschafft. Nach mehr als 40 Jahre erfolgreicher nordamerikanischer Isolationspolitik hält sich der sozialistische Staat in Kuba. Man muss lange e suchen um ein Land zu finden, das sich trotz allgemeiner wirtschaftlicher Isolationpolitik westlicher Ländern so etabliert.

    d.hobo
     
  8. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    beleg deine thesen mit fakten oder halt dein mund. mit sprüchen ala "...entweder bist du total dumm oder einfach nur ein zynisches Arschloch..." kommst du internetopfer bei mir nicht sonderich weit.
     
  9. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    und nicht hier...
     
  10. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95
    Das ist aber mehr als enggestirnt wenn man den Staat nur anhand eines Aspektes bewertet, anstatt, wie es kluge Menschen tun, den Staat als Ganzes zu sehen und dementsprechend zu bewerten. Ich sag ja auch nicht ich finde Israel scheiße, nur weil der Jahresbericht 2005 und die Berichte danach von Amesty International äußerst kritisch ausfielen. ( Ich warte auf den 06 endlich...)


    d.hobo
     
  11. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    hobo dann nenn mir doch bitte ein kommunistisches land welches ohne ihre eigenen bürger einzusperren bzw zu überwachen geschafft hat zu existieren. genau so gut kannst du mir auch gerne ein land zeigen welches wirtschaftlich stabil ist.

    sich die ganze zeit darauf zu berufen dass die "ursprüngliche idee" nicht richtig umgesetzt worden ist halte ich für lächerlich.

    wie ich bereits xmal erläutert habe.... menschen wie gusy oder auch peretz und die avoda (um auf dein israel vergleich zurückzukommen) halte ich für kompetente politiker denen ich was zutraue. nur bleibt das faktum dass man das geld bevor man es ausgibt erstmal verdienen muss bestehen. und da haben die meisten sozialisten ein problem mit. sie geben das geld lediglich aus.

    am beispiel israel kann ich es dir auch gerne erklären. netanjahu war eine politische ratte egal ob es um die die pal. frage oder auch die innenpolitik ging...aber er hat die wirtschaft in israel saniert so dass die jetzige regierung sich den sozialen projekten widmen kann und vor allem das geld für die realisierung dieser projekte auch vorhanden ist.

    sozialismus ist in maßen durchaus genießbar aber eben nur in maßen...
     
  12. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.601
    Bekommene Likes:
    6.075
    hobo,
    so wirtschaftlich isoliert wie du kuba darstellst ist es nicht. nur die usa isolieren kuba noch, europa und andere länder handeln schon wieder länger mit kuba. das belegen auch zahlreiche supermärkte in kuba mit "westwaren", die sich der einfache bürger natürlich nicht leisten kann. ausserdem was nützt dir ein gesundheitssystem wenn du in den knast kommst, wenn du deine meinung verbreitest ?

    aber kuba hatten wir ja schonmal durch diskutiert
     
  13. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95
    Oh ja du bist mir zuvor gekommen.
    http://www.taz.de/pt/2006/05/02/a0143.1/text

    Für die USA gibt es ja im Bezug Kuba immernoch den kalten Krieg...

    @Ricky : In Venezuela, wo der Bolivarismus praktiziert wird, gilt eine herrschende Demokratie. Aber du hast Recht. Bei soviel "Staat" ist es schwierig, den Bogen nicht zu überspannen und die Demokratie zu wahren. Daher halte ich den Bolivarismus mit seinen Basisdemokratisch und Direkt-Demokratischen Elementen für sehr interesssant


    d.hobo
     
  14. Ron!n

    Ron!n auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    1.220
    Bekommene Likes:
    43
    die ursprüngliche idee wurde aber nunmal nicht umgesetzt...genauso wenig wie die ursprüngliche idee der demokratie nicht umgesetzt wurde...
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    41.601
    Bekommene Likes:
    6.075
    hier mal die wirtschaftsdaten kuba -> deutschland / eu
    also nicht nur venezuela handelt mit kuba ;)
    und der ursprüngliche bolivarismus hatte autoritäre elemente, chavezz politik hat auch nicht zu 100% mit dem original bolivarismus zu tun
     
  16. Attaphek

    Attaphek Altgedient

    Dabei seit:
    17. Sep. 2000
    Beiträge:
    4.357
    Bekommene Likes:
    25
    @rickjames: schon mal gefragt warum viele menschen egoistisch sind(rational choice)????

    mhhh ungesicherte und vorallem absolut unausgeglichene materielle verhältnisse....

    beim kapitalismus ist theorie und praxis scheiße, beim kommunismus haben wir ja mindestens eine hervoragende theorie und wenn wir uns ein bisschen anstrengen auch eine schöne praxis...
     
  17. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    wie gesagt eine "hervoragende" theorie ist einen dreck wert wenn die praktische umsetzung nicht realisierbar ist. und du kannst dich ja gerne anstrengen...viel spass und erfolg damit.
     
  18. Hemphans

    Hemphans Altgedient

    Dabei seit:
    7. Apr. 2002
    Beiträge:
    7.486
    Bekommene Likes:
    789
    Das stimmt, bisscher ist der Kommunismus in jedem Land gescheitert. Länder wie China haben sich schon längst zu Extrem Kapitalisten gewandelt und Länder wie Nordkorea nagen am Hungertuch.
     
  19. Attaphek

    Attaphek Altgedient

    Dabei seit:
    17. Sep. 2000
    Beiträge:
    4.357
    Bekommene Likes:
    25
    wenns keine rätedemoktatie gibt und die bürokratie herrscht ist es halt nicht so fein...
     
  20. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.