Sammel-Thema Schaffe, schaffe, Häusle bauen - Der Eigentumsthread

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Svansen, 15. Sep. 2017.

  1. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.281
    Bekommene Likes:
    6.404
    Hätte ebenfalls Matten empfohlen. Habe mit Rindenmatten einen Sichtschutz zu den Nachbarn gebaut, das hat aber mit mit demAufbau des Grundgerüsts, Anbringen der Matten etc auch länger als erwartet gedauert. Kurzfristig ist das eher nichts.
     
  2. Rapregg

    Rapregg Altgedient Supporter

    Dabei seit:
    7. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.302
    Bekommene Likes:
    1.416
    Muss ja für ein paar Wochen nix vernünftiges werden. Schnurr spannen, Pfähle in den Boden, Matten dran. Fertig!
     
  3. HensoN

    HensoN Altgedient

    Dabei seit:
    25. Nov. 2014
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    1.770
    Danke für die Tipps. Hab mal nachgeschaut. Die meisten sind ja nur einen Meter hoch und voll teuer. Da können Inge und Jutta mit ihren Sofatiffen und Walkingstöcken ja immernoch drüber winken und frivol rufen „Moooin lasst es euch schmecken!“

    Ne ne... da packe ich glaube ich paar richtige 180X180 Elemente hin. Oder ich hau da direkt Bambus rein. Der wächst ja wie Unkraut und kommt neben der Terrasse glaube ich eh ganz gut.
     
  4. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.321
    Bekommene Likes:
    53.623
    kauf dir einfach stacheldraht
     
    • ja! ja! x 2
  5. HensoN

    HensoN Altgedient

    Dabei seit:
    25. Nov. 2014
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    1.770
  6. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.281
    Bekommene Likes:
    6.404
    Unterschätz die Zeit nicht bist du so etwas aufgebaut hast. Pfosten müssen gerade sein, du brauchst mindestens Einschlaghülsen bei der Höhe und kosten tut das Zeug auch etwas.

    Bambus geht auch, aber die Pflanzen sind ab einer bestimmten Höhe auch teuer. Wieviel Meter musst du begrenzen?
     
  7. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.977
    Bekommene Likes:
    4.459
    vor bambus wurde ich schon gewarnt. der kommt dann auch überall anders im garten.

    mach doch einfach ne richtige hecke hin, wenn dafür platz ist?
     
  8. FifthAce1

    FifthAce1 Babo Supporter

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    46.321
    Bekommene Likes:
    53.623
    • ja! ja! x 1
  9. Deft

    Deft Senior Member

    Dabei seit:
    18. Aug. 2017
    Beiträge:
    888
    Bekommene Likes:
    589
    ja, aber auch nur von den dummen, wenn du den vernünftig mit einer wurzelsperre einzäunst, dann ist es zwar noch immer nicht die volle absicherung, aber du minimierst ein eventuell auftretendes problem.
     
  10. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.281
    Bekommene Likes:
    6.404
    Es gibt horstbildende Sorten und es gibt Sorten, die sich wild verbreiten. Letzte kann man auch durch eine Wurzelsperre in Schach halten, das ist aber auch wieder etwas Aufwand.
     
  11. HensoN

    HensoN Altgedient

    Dabei seit:
    25. Nov. 2014
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    1.770
    4 Meter sind das. Guter Einwand zu Bambus. Dann lasse ich die Finger davon. Bin gebrandmarkt von Efeu. Scheisszeug...

    vllt wird’s doch ne Seitenmarkise :-D
     
  12. Gronka Lonka

    Gronka Lonka Gold Status Member

    Dabei seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    11.977
    Bekommene Likes:
    4.459
    mach doch sowas

    https://weiden-zaun.de/7-schritte-zum-lebenden-weidenzaun/

    edit: halt im winter recht transparent...gibts giwas auch in immergrün?
     
  13. ¡Brave Digger!

    ¡Brave Digger! Altgedient

    Dabei seit:
    24. Sep. 2017
    Beiträge:
    2.768
    Bekommene Likes:
    1.778
    Kennt sich jemand mit Aufstockung/Aufsattelung in Holzbauweise aus?
     
  14. Marek Prollski

    Marek Prollski Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Mai 2014
    Beiträge:
    2.797
    Bekommene Likes:
    2.581
  15. HensoN

    HensoN Altgedient

    Dabei seit:
    25. Nov. 2014
    Beiträge:
    995
    Bekommene Likes:
    1.770
    Bauunternehmen kennen sich damit aus.
     
  16. green_machine

    green_machine Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    5.169
    Bekommene Likes:
    3.807
    klar was willst du wisen?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.901
    Bekommene Likes:
    6.864
    Freunde, was denkt ihr wie sich die Preise in den Großstädten jetzt entwickeln? Vermieter will verkaufen und vor 3 Monaten hätten wir das Angebot wohl angenommen, jetzt hab ich aber Zweifel dass seine Bewertung noch so passend ist....

    Neben Meinungen sind auch links zum selber Informationen sammeln willkommen, ich bin hier relativ planlos :emoji_confounded:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. green_machine

    green_machine Gold Status Member

    Dabei seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    5.169
    Bekommene Likes:
    3.807
    Lak das kommt auf die großstadt an oder, wo wohnst du gelsenkirchen buer oder hamburg blankenese?

    auf jeden fall waren egal welche Bewertungen alle nicht passend in den letzten jahren, ich denke nicht das die preise mehr als 10-15 vllt 20% fallen, je nach preislage, der konkurrentenkreis wird aber kleiner und somit überbietet man sich gegenseitig nicht so hart wie es jetzt in köln zb usus ist
     
  19. wild-vandal

    wild-vandal Altgedient

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    2.884
    Bekommene Likes:
    839
    Für dich doch irrelevant - nach dem Coup mit dem Möbelhaus und mit dem SAP Einkommen bringen kurzweilige Marktschwankungen deine Tachonadel doch nicht zum ausschlagen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.901
    Bekommene Likes:
    6.864
    ja ist köln. der liegt halt mit seinen vorstellung am oberen ende dessen, was die bank auf basis der eckdaten (lage, alter des hauses, größere modernisierungen) ermittelt hat, während der verkehrswert, der in der teilungserklärung bestimmt wurde, im unteren mittelfeld des spektrums liegt, wo ich auch eher den gesamtzustand verorten würde. wenn man davon ausgeht, dass es preislich immer weiter hochgeht ist das sicherlich ok, jetzt wo es zumindest erstmal ne delle gibt will ich natürlich nicht auf dem höhepunkt einsteigen...
    ich überlege halt ob es sinnvoll ist in der jetzigen phase erstmal abzuwarten, immerhin ist es für käufer auch nicht mega attraktiv. über eigenbedarf bekommt man uns wohl erst nach 8 jahren raus, weshalb es für selbernutzer keine option ist. dank staffelmiete ist die miete auch ne weile gesichert. die ist jetzt zwar nicht niedrig, aber jetzt in kombination mit dessen preisvorstellungen für einen investor sicher kurzfristig nicht attraktiv. und mittelfristig muss weiter kohle reingebuttert werden, weil u.a. der keller defintiv ein feuchtigkeitsproblem hat.

    @wild-vandal
    einkommen würde zur finanzierung ausreichen und natürlich haben wir eher langfristige absichten, aber ist halt alles von mir abhängig. natürlich hat man aufgrund der hohen kaufnebenkosten oft das problem, dass man verlust macht, wenn man nach kurzer zeit doch wieder verkaufen muss. wenn die preise tendenziell steigen und man zu einem guten preis kauft ist aber dennoch was anderes als zu nem preis der eigtl noch mit preissteigerungen kalkuliert ist, während die preise eigtl schon wieder sinken :O
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.