Widerstand

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von as_fighta, 19. Juli 2005.

?

Sind die Angriffe der Rebellen im Irak gerechtfertigt?

  1. Ja

    25 Stimme(n)
    41,7%
  2. Nein

    35 Stimme(n)
    58,3%
  1. as_fighta

    as_fighta Aktivist

    Dabei seit:
    9. Okt. 2003
    Beiträge:
    197
    Bekommene Likes:
    0
    Montada Al Sadr, Anführer der Schiiten, erklärte die Angriffe der Rebellen im Irak als legal und gerechtfertigt, da diese sich gegen eine fremde Besatzung richten. Als Begründug nahm er sogar ein Zitat von George W. Bush, der den Widerstand der USA bei einem Angriff versicherte.
    WAS GLAUBT/MEINT IHR?
     
  2. Nordwind

    Nordwind Kenner

    Dabei seit:
    30. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.745
    Bekommene Likes:
    4
    Wenn sie sich gegen die Besatzer und deren Unterstützung richten, schon verständlich.
     
  3. stoz-b187

    stoz-b187 Altgedient

    Dabei seit:
    8. Sep. 2002
    Beiträge:
    6.041
    Bekommene Likes:
    575
    Ja aber was wollen sie - ein stabiles, sicheres Land, aus dem, einmal in einem solchen Zustand, die Amis wieder abhauen können oder weitere Jahre Chaos und tote Kinder?:rolleyes:

    Ob man den Amis ihre freiheitlich-demokratischen Ansprüche abnimmt oder nicht - faktisch sind sie trotzdem in der Befreier und nicht in der Unterfrücker-rolle.

    Ist Euch ein Fall bekannt, in dem nach 45 jemand nen Straßenblock in Berlin sprengte um darauf aufmerksam zu machen, dass die Amis sich verpissen sollten?^^
     
  4. as_fighta

    as_fighta Aktivist

    Dabei seit:
    9. Okt. 2003
    Beiträge:
    197
    Bekommene Likes:
    0
    1. Was glaubst du, wann sind mehr Menschen umgekommen, wehrend der Diktatur unter Saddam, oder im letzten 1,5 Jahr???
    und 2. Der Iraq ist im Moment durch die Amis besetzt und nicht unabhängig, das verursacht all diese Probleme.
     
  5. stoz-b187

    stoz-b187 Altgedient

    Dabei seit:
    8. Sep. 2002
    Beiträge:
    6.041
    Bekommene Likes:
    575
    willst du dass sie sich augenblicklich verpissen?:rolleyes:

    struggle for freedom fordert opfer, was glaubst du was die alliierten und die dt. zivilbevölkerung an verlusten erlitten haben
     
  6. as_fighta

    as_fighta Aktivist

    Dabei seit:
    9. Okt. 2003
    Beiträge:
    197
    Bekommene Likes:
    0
    Und wie du siehst war Deudschland yumindest bis 2000 (55 Jahre) das Schoßhündchen der Amis.... Freiheit!? die Leute können nicht auf die Straße gehen aus Angst...... Außerdem wird jetzt das Gegenteiln von dem was die Amis wollten ereicht, die Iraker wünschen sich Saddam zurück....
     
  7. stoz-b187

    stoz-b187 Altgedient

    Dabei seit:
    8. Sep. 2002
    Beiträge:
    6.041
    Bekommene Likes:
    575
    Und warum können sie nicht auf die Straße gehen? Weil die Amis sie sonst umbringen?

    Das sind natürlich immer zwei Seiten, natürlich war das Vorgehen der Amerikaner oft fragwürdig, aber damit sie ihre Truppen abziehen muss das Land einen stabilen Zustand haben, das erreichen die Leute, die Du mit "Widerstand" meinst, aber nicht
     
  8. 3headed Monkey

    3headed Monkey auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    25. Dez. 2002
    Beiträge:
    11.929
    Bekommene Likes:
    1.475
    wer weiß, vielleicht wird das ganze ja zu nem zweiten vietnam...
     
  9. as_fighta

    as_fighta Aktivist

    Dabei seit:
    9. Okt. 2003
    Beiträge:
    197
    Bekommene Likes:
    0
    Der Punkt ist, dass die Amis jetzt die Partei puschen die ihnen am meisten passt....
     
  10. Nordwind

    Nordwind Kenner

    Dabei seit:
    30. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.745
    Bekommene Likes:
    4
  11. cL!cKeD`-

    cL!cKeD`- Aktivist

    Dabei seit:
    22. Feb. 2005
    Beiträge:
    311
    Bekommene Likes:
    1
    widerstand ist verständlich

    nur unschuldigen den kopf abzuschneiden nicht!

    der weg der gewählt wurde ist halt der falsche!
     
  12. Hobo

    Hobo BANNED

    Dabei seit:
    11. Nov. 2003
    Beiträge:
    7.227
    Bekommene Likes:
    95
    Wiederstand ist verständlich, aber was verständlich ist muss noch lang nicht richtig sein. Diese Rebellen werten absolut nichts erreichen außer ihren Tod, die USA wird da gnadenlos durchgreifen.



    d.hobo
     
  13. K.-C.

    K.-C. Aktivist

    Dabei seit:
    9. Dez. 2002
    Beiträge:
    872
    Bekommene Likes:
    7
    solange Unschuldige dabei sterben kann es nicht gerecht sein!
     
  14. T-eLeven

    T-eLeven Altgedient

    Dabei seit:
    25. Dez. 2000
    Beiträge:
    10.886
    Bekommene Likes:
    240
    Nochmal:
    Terror ist nie gerechtfertigt.
    Und die Terrorkommandos kommen auch so gut wie alle nicht aus dem Irak, sondern aus den arabischen Nachbarländern, somit kann es auch kein Widerstand gegen Besatzungsmächte sein. Al-Qaida und andere Terrorgruppen nutzen den chaotischen Nachkriegsirak nur als ideale Bühne.
     
  15. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396

    so siehts aus

    was ich besonders naiv fand, waren die aktionen von bestimmten antifa kreisen spendet für den irakischen widerstand, die haben hier geld gesammelt mit dem irak bomben gebaut wurden durch die kinder gestorben sind




    und unter hussein ging es den irak auch extrem beschissen, das sollte man auch nicht vergessen
     
  16. Deeze

    Deeze Aktivist

    Dabei seit:
    21. Dez. 2002
    Beiträge:
    863
    Bekommene Likes:
    0
    na ja...:rolleyes:
     
  17. Sharon Tate

    Sharon Tate auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Bekommene Likes:
    0
    Wenn die Amis statt der Bomben das Geld, das sie für diese ausgeben, in 1-Dollar-Scheinen abwerfen würden, wären die Attentäter noch Jahre beschäftigt die Scheine aufzusammeln. Und dann in den Westen zu fahren, um dort einzukaufen...

    Aber auf sowas kommt ja keiner...
     
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.271
    Bekommene Likes:
    6.396
    also erstens gibts in meiner welt auch die farbe grau....

    und genau solche sätze "informier du dich doch mal über alles mögliche was die amis machen bevor du mir irgendetwas unterstellst" von dir mein ich

    da deine sicht auf die aktionen der amis nicht objektiv ist, sondern sehr sehr subjektiv, da du immer nur die fehler der amis siehst



    und dieser satz "es gab wahlen oho..." von dir disqualifiziert dich, da das die ersten freien wahlen im irak waren, was du aber natürlich nicht zu würdigen weisst, wenn du es überhaupt wahrgenommen hast


    und ich behaupte nicht, dass im irak alles in ordnung ist, aber es ist auch nicht so wie du es dir vorstellst
     
  19. Sharon Tate

    Sharon Tate auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Bekommene Likes:
    0
    Arme Schweine, wenn´s in eurer Welt nur schwarz, weiss und grau gibt. :D
     
  20. harbia

    harbia BANNED

    Dabei seit:
    4. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.592
    Bekommene Likes:
    13
    abgesehen davon, dass der us-einmarsch ein verbrechen war muss ich schon sagen dass die widerständler mich noch extremer anwiedern. würden sie gezielte aktionen gegen amerikanische stützpunkte und soldaten durchführen wär das ne andre sache, ich verabscheue krieg zwar generell aber dann könnte man aufgrund des völlig ilegitimen votgehens der amis von nachvollziehbaren aktionen reden.

    doch die verbrechen die von den "widerständlern" ausgehen sind mit nichts auf dieser welt zu rechtfertigen, sie richten sich so gut wie ausschließlich gegen das eigene volk und verursachen ein jahrelanges elend und leid welches die iraqis nicht verdient haben.


    dieser artikel zeigt das auf, is leider ein bischen lang.

    http://www.fr-aktuell.de/ressorts/nachrichten_und_politik/die_seite_3/?cnt=699917&
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.