Türkei-Thread (Politik, Kultur, Sehenswürdigkeiten...)

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von AminaKoydum, 14. Apr. 2007.

  1. YUMRUK

    YUMRUK Altgedient

    Dabei seit:
    30. Aug. 2007
    Beiträge:
    5.941
    Bekommene Likes:
    777


    Bosshafter Typ :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  2. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.495
    Bekommene Likes:
    3.720
    ach die war bestimmt nie in armenien und kann sicher nichtmal die sprache...promi hoe....als ob jetzt Turkish Airlines an allem schuld ist :)
     
  3. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    Naja wenn dein Volk nen Wüstemarathon hätte machen müssen und die Täter das alles bis heute leugnen.....
     
  4. wasjunge

    wasjunge Aktivist

    Dabei seit:
    9. Jan. 2010
    Beiträge:
    468
    Bekommene Likes:
    50
    ich schiebe auch noch hass auf armenier, die haben damals offiziell 500.000 türken umgebracht inoffiziell ca. 2.000.000 und dann werden wir beschuldigt
     
  5. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    Versteh mich nicht falsch, solche Aktionen wie von Kim K. sind nen Bitchmove. Aber den Genozig zu leugnen ist ein noch viel größerer.
     
  6. Di$$kret

    Di$$kret Gast

    waren es nicht sogar noch mehr? irgendwie 20 Mio tote Türken durch die armenische Übermacht? Wie kann es eigentlich sein, dass es die Türkei noch gibt bei diesem übermächtigen Feind?
     
  7. wasjunge

    wasjunge Aktivist

    Dabei seit:
    9. Jan. 2010
    Beiträge:
    468
    Bekommene Likes:
    50
    ich nimm mal einen ausländischen forscher der sich mit dem thema beschäftigt hat

    http://de.wikipedia.org/wiki/Guenter_Lewy#The_Armenian_Massacres_in_Ottoman_Turkey:_A_Disputed_Genocide_.282005.29

    Darüber hinaus kritisiert Lewy in seinem Werk die Methoden und Thesen von Dadrian scharf, dem er absichtliche Übersetzungsfehler, selektives Zitieren und andere seriöse Verletzungen wissenschaftlicher Ethik vorwirft.[20]


    Lewy gibt des Weiteren an, dass ihn die einstimmige Erklärung der International Association of Genocide Scholars, die Deportation sei ein Völkermord, nicht beeindrucke.[20] Die International Association of Genocide Scholars ist ein Zusammenschluss der in Europa und Nordamerika forschenden führenden Genozidforscher. Im Jahr 1997 hatte die Organisation eine Resolution verabschiedet, in der sie die Einstufung als Völkermord einstimmig bestätigte.[21] Lewy gibt an, dass die Mehrheit dieser Forscher noch nie einen Fuß in ein Archiv gesetzt hat oder über das Thema keine eigenständigen Forschungen angestellt hat.[20]

    Lewy selbst stützt sich bei seiner Arbeit auf folgende Archive: die deutschen (Politisches Archiv des Auswärtigen Amts in Berlin), die britischen (Public Record Office in London) und die amerikanischen (National Archives in Washington) sowie auf die Dokumente im Archiv des Library of Congress in Washington. Des Weiteren zieht er publizierte Kollektionen von Archivdokumenten sowie Sekundärliteratur heran.[22]




    paar archivdokumente, ich übersetz kurz worums geht

    http://www.kultur.gov.tr/TR/belge/1-559/sevk-olunan-ermenilerin-yollarda-korunmalari-bunlara-sa-.html
    die armenier sollen auf ihrer wanderung aufjedenfall beschützt werden und wenn es angriffe gibt, sollen die angreifer bestraft werden


    http://www.kultur.gov.tr/TR/belge/1-560/protestan-ermenilerin-
    sevk-edilmemesi.html

    die protestierenden armenier sollen nicht beseitigt/vernichtet werden

    http://www.kultur.gov.tr/TR/belge/1-590/ermenilerin-geri-donuslerine-kolaylik-gosterilmesi-ve-i-.html
    es geht darum, dass es den armeniern bei der Rückkehr gut gehen soll und dass man sich um ihre Bedürfnisse kümmern soll

    das warn nur paar kurz rausgeholt, klingt nicht nach geplantem völkermord find ich,
    könnte noch viele sachen posten, die ich auf türkisch gelesen hab, hab aber keine lust all die texte und dokumente usw. auf türkisch zu übersetzen, wenn man ne sache nicht objektiv betrachtet dann will man es ja nicht verstehen. egal wie man argumentiert, man kanns manchen leuten nicht recht machen.

    was ich nicht versteh, ich würde mich bei so einem heiklen thema nie auf eine seite stellen, bevor ich mich damit nicht beschäftigt habe.
     
  8. rickjames

    rickjames Gold Status Member

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    16.541
    Bekommene Likes:
    7.832
    Oh Man Lewy ... Wir müssen aber auch überall unsere große Nasen reinstecken ...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  9. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    - Lewy vertritt eine, von der wissenschaftlichen Lehrmeinung, abweichende Definition von Genozid.

    - Auf der "Wanderung" wurden die Armenier nicht mit Lebensmitteln versorgt noch vor Angriffen beschützt. Wenn danach hunderttausende von ihnen tot sind, dann ist das ein Genozid.

    - Hab ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt und die Türkei steht mit ihrer Haltung ziemlich alleine dar.
     
  10. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.726
    Bekommene Likes:
    7.957
    Unverständlich, die Türkei hat doch nur Genozid an den Armeniern begangen.

    Oder wird das immernoch geleugnet?
     
  11. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.726
    Bekommene Likes:
    7.957
    Ja, ganz objektiv und die eindeutigen Sachen findest du auf türkisch :D

    Komisch.

    GER hat die Juden damals auch nicht gejagt oder umbringen wollen, wir wollten die ja nur für uns arbeiten lassen, wenn die dann an Kugeln, Gifgas etc. einfach verrecken, dann können wir ja nix dafür. Juden haben eigentlich ne Platinlegierung am Körper soweit ich weiß, dazu ausklappbare Flügel (worauf die Nase/der Schnabel genetisch ganz klar hinweist) und beherrschen die Psychokinese wie Mewtu und können Köpfe platzen lassen. Die waren eine Gefahr für die Menschheit. Guck dir nur Rick James mal an, der macht alle Buchmacher arbeitslos, der muss gestoppt werden!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2011
  12. Analpirat

    Analpirat Altgedient

    Dabei seit:
    16. Okt. 2008
    Beiträge:
    3.858
    Bekommene Likes:
    1.164
    man die türken sind so böse:O

    pff... keiner erwähnt wie armenier, türkische frauen und kinder in öfen verbrannt haben das ist natürlich nur geschwätz :rolleyes:...ihr glaubt eh nur was ihr glauben wollt deshalb brauchen wir gar nicht reden....
    die türken haben ja aus spaß einfach armenier abgeschlachtet:rolleyes: davor gabs keine angriffe und aufstände der armenier in komplett schutzlose dörfer nöööö:rolleyes:...
    ist halt ein gefundenes futter für die europäer :rolleyes:

    das massarker (Völkermord) der armenier gegen die azerbaycaner juckt aber keinen...davon weiss irgendwie auch keiner bescheid hmm komisch :confused:...

    hier ihr fischköpfe schaut mal...




    als wäre das nicht genug haben die tote frauen und mädchen missbraucht -.- echt nur abschaum ..... solche ähnliche taten waren der auslöser damals .... aber ihr möchtegern gebildeten *****n wisst ja bescheid -.-
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  13. Mandelbrot

    Mandelbrot Altgedient

    Dabei seit:
    1. Okt. 2010
    Beiträge:
    3.811
    Bekommene Likes:
    524
    Schon ziemlich widerlich, Sir Jackson hat ja bereits zurecht darauf verwiesen, das man ähnliche Verharmlosungen und Relatievierungen auch auf den Holocuast anwenden kann (wurde er dafür gebannt?). Bis heute pflegt die Türkei einen beschämenden Umgang mit diesen Verbrechen. Ich bin froh das Holocaustleugnung in Deutschland unter Strafe steht. Dies sollte man auch auf andere Völkermorde ausweiten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  14. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.879
    Bekommene Likes:
    7.897
    SirJackson wurde wegen seiner Trollhaftigkeit im Sportforum gebannt... und ich fress einen Besen, wenn er nicht hier postet nur um mich zu provozieren xD...

    Wer jetzt erwartet hat, dass ich zum Thema Armenier was sage, hat sich geirrt :p - auf diese Endlosdiskussion hab ich kein Bock ^^
     
  15. Hoheit

    Hoheit Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Apr. 2009
    Beiträge:
    17.081
    Bekommene Likes:
    1.954
    ich kenn türken die dich schlagen wenn du so mit denen redest
    also gebildet und so.. das packen die garnich, da biste dann gleich ne schwuchtel
    und jetzt?
     
  16. Don Donat

    Don Donat Altgedient

    Dabei seit:
    24. Apr. 2004
    Beiträge:
    5.076
    Bekommene Likes:
    313
    Lernen wir, das persönliche Erfahung keine empirische Studie sind und wir besser auf offizielle Studien hören
     
  17. bouraque

    bouraque Aktivist

    Dabei seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    640
    Bekommene Likes:
    196
    Yo mein vater meinte letztens dass momentan in der ganzen türkei namhafte journalisten und richter mit sehr dürftiger beweislage eingesperrt werden usw. Also alle die oeffenrlich das regime anprangern oder ihm schaden koennten. Stimmt das? Das ginge doch voellig in richtung anfaenge der nazi zeit
     
  18. Skylss

    Skylss am Start

    Dabei seit:
    17. Nov. 2010
    Beiträge:
    230
    Bekommene Likes:
    15
    Allerdings:

    http://www.tagesschau.de/ausland/pressefreiheittuerkei100.html

    Die Türkei gerät wegen der Verfolgung von Journalisten immer mehr in die Kritik. Eine bekannte Zeitung titelte: "Der Journalismus ist verhaftet worden!"

    :eek:
     
  19. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.175
    Bekommene Likes:
    6.321
    Nö ich glaube an die Wissenschaft. Die Mehrheit der Wissenschaftler spricht nämlich von einem Genozid.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  20. Nino_Brown

    Nino_Brown Gold Status Member

    Dabei seit:
    3. Aug. 2008
    Beiträge:
    9.495
    Bekommene Likes:
    3.720
    geh doch mal analpirats posting satz für satz durch........das soll sich in ähnlicherweise auch auf den Holocaust übertragen lassen?
    mal ne gegenposition....
    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2006-43/artikel-2006-43-es-war-kein-voelkermord.html
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.